Starten einer Indian Head Penny und Flying Eagle Cent Collection

Sammeln von Indian Head Pennies und Flying Eagle Cents

Obwohl Indian Head Pennies und Flying Eagle Cents sind zwei getrennte Münzarten innerhalb der kleiner Cent Kategorie der Vereinigten Staaten Münzen, jedoch sind sie am häufigsten zusammen gesammelt. Sie zusammen zu sammeln ist auf den Flying Eagle Cent zurückzuführen, der nur drei Jahre produziert wurde. Tatsächlich gilt der 1856 Flying Eagle Penny als Mustermünze, da er nie offiziell für den Umlauf freigegeben wurde.

Angesichts ihres extrem hohen Preises lassen einige Münzsammler diese seltene Mustermünze aus ihren Münzsammlungen weg. Die United States Mint produzierte alle Flying Eagle Cents an der Philadelphia Mint, und so waren alle Indian Head Pennies bis auf einige kleine Prägungen in den Jahren 1908 und 1909, die die Minze in der San Francisco Einrichtung produzierte.

Ein beginnender Sammler möchte seine Sammlung mit einem Erwerb beginnen Typ Münze zu einem erschwinglichen Preis, der in ihr Münzsammelbudget passt. Ein Zwischensammler wird sich bemühen, ein Datum und einen Münzsatz in Umlauf zu bringen. Der fortgeschrittene Sammler, der nach einer Herausforderung sucht, wird sich bemühen, ein komplettes Set Indian Head Pennies und Flying Eagle Cents in unzirkuliertem Zustand zu sammeln. Der fortgeschrittene Sammler wird versuchen, diese beiden Serien einschließlich aller Sorten und Proofs zu sammeln.

Typ Münzensammeln

Ein anfänglicher Münzsammler möchte eine Münze vom Typ Flying Eagle im Umlauf kaufen, die zwischen $ 30 und $ 40 kostet.

Der mittlere und fortgeschrittene Münzsammler wird ein unzirkuliertes Exemplar kaufen wollen, das zwischen $ 600 und $ 700 laufen wird.

Für den Indian Head Penny sind die Auswahlmöglichkeiten aufgrund seiner 51-jährigen Produktionsgeschichte vielfältiger. Ein anfänglicher Münzsammler kann eine zirkulierende Münze mit ausgezeichneter Augenattraktivität für etwa 10 Dollar erhalten.

Achten Sie auf eine Münze von 1879 oder später aus der Philadelphia Mint für Ihren besten Wert. Vermeiden Sie problematische Münzen, die sichtbare Schäden wie Kratzer oder Korrosion auf der Oberfläche der Münze aufweisen. Suchen Sie außerdem eine schöne, angenehme schokoladenbraune Farbe.

Der beginnende Sammler kann ein angenehmes, unzirkuliertes Exemplar für ca. 30 $ erwerben. Wenn Sie nach originalen "mint state red" -Münzen suchen, achten Sie darauf, dass Sie keine Münze kaufen, die gereinigt wurde, um den Anschein einer "mint state red" Münze zu erwecken. Suchen Sie nach Daten aus der Philadelphia Münzstätte zwischen 1900 und 1908. Der mittlere und fortgeschrittene Münzsammler wird drei verschiedene Indian Head Pennies haben wollen, um die drei verschiedenen Subtypen innerhalb der Indian Head Penny Serie darzustellen. Sie sind:

  • Lorbeerkranz (kein Schild auf der Rückseite); 1859
  • Eichenkranz; Kupfer-Nickel; 1860 - 1864
  • Eichenkranz; Bronze; 1864 - 1909

Einen Datumssatz sammeln

Das Sammeln eines Datums von Flying Eagle und Indian Head Pennies kann Ihnen ein paar Dollar sparen, da Sie nicht den seltenen 1908-S und 1909-S Indian Head Penny kaufen müssen. Dies wird jedoch nur eine Reduzierung von zwei Münzen sein, da dies die einzigen zwei Indian Head Pennies waren, die in der San Francisco Mint geprägt wurden. Das Set besteht aus zwei Flying Eagle Cents (drei, wenn Sie die seltene 1856 Mustermünze erhalten möchten) und 51 Indian Head Pennies.

Wenn Sie die Zeit und das Geld investieren, um ein Set dieser Münzen zu sammeln, sollten Sie lieber ein Datums- und Münzset sammeln (siehe unten).

Die teuerste Münze in einem zirkulierenden Set wird der 1877 Indian Head Penny sein. Ein Stempelset beinhaltet den Kauf von einigen knappen Daten wie 1859, 1869-1872 und 1877.

Zusammenstellen eines Datums- und Münzsatzes

Wie bereits erwähnt, beinhaltet das Sammeln eines Dattel- und Münzsets nur das Hinzufügen von zwei zusätzlichen Münzen: die 1908-S und 1909-S Indian Head Pennies. Die teuerste Münze in einem zirkulierenden Set wird der 1877 und der Indian Head Penny von 1909 sein. Ein Stempelset beinhaltet den Kauf von Daten, die in einem unzirkulierten Zustand knapper sind, darunter 1859, 1869-1872, 1877 und die 1909-S-Münzen.

Ein kompletter Satz Indian Head Pennies und Flying Eagle Cents

Die fortgeschrittensten Münzsammler werden sich bemühen, eine komplette Münzsammlung zusammenzustellen, die auch Proof-Ausgaben enthält.

Die United States Mint in Philadelphia fertigte Proof-Münzen in jedem Ausgabejahr für die Centers von Flying Eagle und Indian Head. Wenn Sie diese Münzen zu Ihrer Sammlung hinzufügen, entstehen erhebliche Kosten aufgrund der extrem niedrigen Prägung dieser Proof-Münzen.

Werte und Einstufung

Viele Faktoren bestimmen den Preis und Wert einer Münze. Als Münzsammler müssen Sie Ihre Fähigkeiten zur Münzsortierung entwickeln, um eine genaue Einschätzung Ihrer Münzen zu erhalten. Sie werden auch direkt profitieren, indem Sie so viel Informationen wie möglich über die Indian Head Pennies und Flying Eagle Cents lernen. Dazu gehören unter anderem die Prägungen, Sorten und detaillierte Spezifikationen.

Die folgenden Artikel werden Ihnen helfen, diese Fähigkeiten zu erlernen und Ihr Sammeln von Münzen zu leiten, indem Sie eine Sammlung von Flying Eagle und Indian Head Pennies zusammenstellen.

  • Flying Eagle Cent Werte und Preise
  • Indian Head Penny Werte und Preise
  • Indian Head Penny: Schlüsseldaten, Raritäten und Varietäten
  • Wie man indische Hauptpfennige benotet
  • Indian Head Penny Spezifikationen

Schlussgedanken

Denken Sie daran, dass das Sammeln dieser klassischen Serie von US-Münzen einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Seien Sie nicht in Eile, um die Löcher in Ihrem Münzalbum zu füllen. Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie im Münzsammel-Budget problemlos Münzen aus, die Ihre Sammlung von Flying Eagle und Indian Head Pennies bereichern.

Schau das Video: What is The Nature of Reality - Light, String Theory, and Ancient History

Lassen Sie Ihren Kommentar