Tipps und Tricks zum Nähen von Kleidung für Kinder

Stoff auswählen

Stoff auswählen

Wenn Sie Stoff zum Nähen von Kleidung für Kinder wählen, möchten Sie, dass der Stoff waschbar und haltbar ist. Bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen, sollten Sie einen Stoff vorspannen.

  • Die Webart - Schauen Sie sich das Gewebe des Stoffes genau an. Wenn Sie Licht zwischen den Fasern sehen können, ist der Stoff locker gewebt, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er den Riggern nicht standhalten kann. Wenn die Fasern dicht gewebt sind, können sie sich nicht so leicht verschieben wie lose gewobene Fasern, und der Schmutz kann nicht so leicht zwischen die Fasern eindringen, was dazu führen kann, dass die Fasern zerstört werden.
  • Falten - Betrachten Sie die Faltenfaktoren. Wenn du eine Handvoll Stoff watschelst und in die Hand drückst, erzeugt das Falten, die sich nicht entspannen, wenn du den Stoff glatt machst? Wenn es scharfe Falten behält, bleibt es im fertigen Kleidungsstück zerknittert, während Ihr Kind das Kleidungsstück trägt.
  • Vermeiden Sie das Verblassen - Kleidung für Kinder muss gewaschen werden und nach vielen Wäschen wollen Sie nicht, dass die gesamte Farbe im Stoff ausgewaschen wird. Schauen Sie sich den Druck auf dem Stoff an, durchläuft der Farbstoff die Fasern oder wird er gerollt und sättigt die Fasern kaum. Wenn der Farbstoff nicht in den Stoff eingebettet ist, wird er wahrscheinlich nach ein paar Wäschen ausbleichen.
    Wählen Sie aus dem auf dem Foto gezeigten Stoff, A und C sind die beste Wahl. Probe A ist ein grüner Druck auf einem grün gefärbten Stoff und Probe b ist ein einfarbiger Stoff, der auf der Vorder- und Rückseite dieselbe Farbe hat, weil die Fasern gefärbt sind. Die B-Proben sind Drucke auf einem weißen Grundgewebe. Der Druck wird auf einen einfachen weißen Musselin gerollt, so dass der Farbstoff nicht vollständig in den Fasern eingebettet ist und eher dazu neigt, nach wiederholten Waschvorgängen zu verblassen.
  • Kombinieren von Stoffen - Um Details zu Kinderkleidung hinzuzufügen, ist es üblich, zwei oder mehr Stoffe in demselben Kleidungsstück zu kombinieren. Stellen Sie sicher, dass beide Stoffe die gleichen Waschtechniken erfordern und dass die Stoffe vor dem Kombinieren farbecht sind. Farbechtheit sollte am Ende der Stoffschraube sein, aber wenn nicht, können Sie es testen, indem Sie einen kleinen Stück Stoff in eine Schüssel mit Wasser legen ... vorzugsweise in eine weiße Schüssel, damit Sie wirklich sehen können, ob die Farbe ist Blutegel ins Wasser. Bevor Sie ein Kleidungsstück nähen, sollten Sie den Stoff immer vorschrumpfen. (Weitere Informationen zum Vorstufen von Stoff)
  • Komfort - Canvas ist ein sehr strapazierfähiger Stoff, ist aber sicher nicht komfortabel. Wählen Sie Stoffe, die sich bewegen, wenn sich die Person, die das Kleidungsstück trägt, bewegt. Wählen Sie Stoffe, die nicht rau oder irritierend auf der Haut sind. Dies kann leicht getestet werden, indem Sie den Stoff an der Innenseite Ihres Handgelenks reiben.
  • Fähigkeit wachsen - In den meisten Fällen ziehen Kinder ihre Kleidung an, bevor die Kleidung abgenutzt ist. Wenn Sie Kleidung wollen, die ein bisschen mehr Zeit in der Garderobe eines Kindes bietet, denken Sie an Strick und Elastik. Je weniger "angepasst" ein Kleidungsstück ist, desto länger passt es und wird getragen.
  • Nachtwäsche für Kinder - Nachtwäsche für Kinder muss Kinderkleidung tragen. Das Ende einer Stoffschraube wird "NICHT FÜR SLEEPWEAR IN DEN USA BESTIMMT" angeben, wenn der Schlafanzugstoff diese Richtlinien nicht erfüllt.

Elastisch zum Nähen von Kleidung für Kinder

Wählen Sie elastisch.

Elastisch ist ein relativ kostengünstiger Nähbegriff. Sicher können Sie Stränge des Gummis an den Dollarspeichern finden, aber überlegen Sie, wie viel Sie auf dem elastischen stützen werden. Kinder verstehen es, sich viel wohler zu fühlen, als ein Schnäppchen zu verstehen. Gib ein paar extra Cent aus und kaufe robustes Non-Roll-Gummiband. Andere Gummizüge werden sich in einem Bund kräuseln und am Ende unangenehm sein oder die Arbeit nicht machen.
In den meisten Fällen, wenn das Gummiband einmal genäht ist, befindet es sich in einem Gehäuse und ist nicht mehr zugänglich, es sei denn, Sie öffnen das Gehäuse. Wenn das elastische Material überhaupt nicht oder nicht sicher zusammengenäht ist, wird jemand ein Problem haben, wie zB die Hosen hochzuhalten. Wenn Sie ein Gummiband nähen, um zwei Enden miteinander zu verbinden, achten Sie darauf, eine sichere Überlappung zu nähen. Ein Quadrat mit einem X in der Mitte ist eine der sichersten Möglichkeiten, die Enden zusammenzunähen.
Knopfloch elastisch, verlängert das Leben vieler Kleidungsstücke. Shorts sind ein großartiger Ort, Knopfloch elastisch zu verwenden, denn im Gegensatz zu Hosen und Hosen, Shorts können kurz sein. Knopflöcher im Inneren des Taillenmantels ermöglichen den Zugriff auf die Länge des verwendeten Gummis.

Alles über das Nähen elastisch

Nähte für starke Kleidung

Nähte für starke Kleidung.

Nähte sind der Hauptbestandteil fast aller Kleidungsstücke. Aktive Kinder legen die Dauerhaftigkeit fest, mit der ein Kleidungsstück jedes Mal hergestellt wird, wenn es das Kleidungsstück trägt.

  • Naht endet - Alle Nähte sollten eine Nahtform haben. Nahtabschlüsse halten die Fasern nicht nur sicher, wenn das Kleidungsstück gewaschen wird, sie verstärken auch die Naht.
  • Flat Felled Nähte - Flat filled Nähte sind ein bisschen mehr Arbeit als eine glatte Naht, aber sie sind extrem stark. Wenn es gerade Nähte mit sehr kleinen Rundungen gibt, nähen Sie flach gefaltete Nähte, um dem Kleidungsstück Festigkeit zu verleihen.
  • Verstärkte Nähte - Gekrümmte Nähte wie Ärmel und Schritt sind in der Regel zugeschnitten, um das Kleidungsstück richtig zu lagern. Dies kann die Naht schwächen, muss es aber nicht. Verstärken Sie diese gebogenen Nähte, bevor Sie durch Nähen innerhalb der ursprünglichen Nahtlinie geschnitten werden. Sie können dieselbe Nadelposition verwenden, um direkt innerhalb der ursprünglichen Nahtlinie auf der Nahtzugabe zu nähen. Nach dem Verstärken der Naht die Nahtzugabe abschneiden und eine Nahtzugabe auftragen, um die Naht weiter zu verstärken.
  • Geschwungene Nähte - Einfache elastische Taillenhosen und Shorts sind sehr einfach zu nähen eine starke, dauerhafte Schrittnaht. Drehen Sie ein Bein mit der rechten Seite nach außen und ein Bein mit der falschen Seite nach außen. Setzen Sie das Bein der rechten Seite in das Bein der falschen Seite ein und richten Sie die Kerben und Kanten aus. Nähen Sie die Schrittnaht als eine durchgehende Naht und verstärken Sie sie wie oben beschrieben, bevor Sie ein Nahtfinish zuschneiden und auftragen.

Mehr über Nähte:

  • Wie man eine Naht näht
  • Sewing Machine Seam Guide für genaue Nähte
  • Eine Anleitung zum Nähen von geraden Linien auf einer Nähmaschine
  • Erfahren Sie, wie Sie eine Naht nähen - Zeiger zum Nähen von Nähten

Verschlüsse - Knöpfe, Snaps, Reißverschlüsse

Verschlüsse - Knöpfe, Snaps, Reißverschlüsse.

Alle Spielzeuge für Kinder haben strenge Richtlinien, um Kinder vor Erstickungsgefahren zu schützen. Kleidung hat einige Sicherheitsrichtlinien. Es liegt an Ihnen als Schöpfer eines Kleidungsstücks, sich bewusst zu sein, was Sie nähen und wie Sie es nähen. Wenn Sie ein Kleidungsstück für ein Kind nähen, müssen Sie unbedingt auf Sicherheit achten. Alle Knöpfe und Druckknöpfe müssen mit einem starken Qualitätsfaden fest angenäht sein. Auf die Kleidung für Kinder, die alles in den Mund stecken, sollte man keine Bänder mit Perlen oder Pailletten tragen.
Snaps sind ein häufig verwendeter Verschluss für Säuglings- und Kleinkindbekleidung. Snaps kommen in einer Vielzahl von Größen und sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. Leichte Nylon-Druckknöpfe verleihen dem Kleidungsstück fast kein Gewicht und sind fast unsichtbar gegen die Haut.
Wenn Sie für sehr kleine Kinder nähen, sollten Sie ein Klebeband verwenden. Die Druckknöpfe wurden in einer Fabrik befestigt und Sie nähen das Gewebeband an das Kleidungsstück, um einen sicheren Verschluss für Babykleidung zu gewährleisten. Wenn Sie Ihre eigenen gezackten Druckknöpfe nähen, achten Sie darauf, dass die Zinken lang genug für die Stofflagen sind und dass sie absolut sicher sind, bevor das Kind das Kleidungsstück trägt. (Snap Setting Tool für gesicherte Snaps)
Denken Sie über den Tellerrand hinaus, um einem Kind zu helfen, sich selbst anzuziehen. Wenn ein Kind alt genug wird, sich anzuziehen, können Sie ihm helfen, indem Sie einfach zu handhabende Verschlüsse nähen. Ein kleiner Knopf wird für kleine Finger schwierig sein, aber indem er einfach auf einen etwas größeren Knopf näht, wird er etwas, das ein Kind handhaben kann. Befestigen Sie ein Band an einem normalen Reißverschluss, um den Reißverschluss für kleine Finger zu erleichtern oder einen zusätzlichen Reißverschluss an einem Reißverschluss hinzuzufügen. Entdecken Sie die vielen Arten von Reißverschlüssen, um den perfekten Reißverschluss für Ihr Projekt zu haben.
Wenn Sie einen Haken-und-Auge-Verschluss benötigen, ziehen Sie einen Hosenhaken und einen kleinen Augenhaken in Betracht, die für ein Kind zu klein sind. Sie können auch einen Klettverschluss in Betracht ziehen, der für ein Kind sehr einfach ist. Nähen Sie einen Knopf auf der Außenseite als eine dekorative Note, die die Klettverschlüsse verdecken kann.

Schau das Video: 17 FANTASTISCHE LIFEHACKS MIT HANDTÜCHERN

Lassen Sie Ihren Kommentar