Papercrafting 101: Papercraft Definitionen

Viele Menschen genießen es, mit Papier zu basteln. Es ist leicht verfügbar, kostet nicht viel, und keine besonderen Talente werden benötigt. Jeder kann ein Papiermacher sein. Hier ist eine Liste der beliebtesten Papier Handwerk Techniken!

    Scrapbooking

    Scrapbooking ist die Kunst, Erinnerungen in Papierform zu speichern. Scrapbookers sind Menschen, die ihre Familien und Freunde lieben und diese Beziehungen schätzen. Scrapper legen Fotos in leere Alben und verschönern sie mit Artwork und Journaling, um so wertvolle Erinnerungen zu bewahren.
    Obwohl die Menschen seit dem 15. Jahrhundert Sammelalben schaffen, entwickelte es sich erst 1980 zu einer Industrie. Heute können selbst künstlerisch anspruchsvolle Menschen gerne Sammelalben machen. Tausende von ... MEHR Scrapbook Zubehör und Verzierungen können in jedem Bastelgeschäft gekauft werden, so dass es für jeden leicht ist, ein schönes Sammelalbum Layout zu erstellen. Scrapbooking ist nicht nur eine Methode, um Erinnerungen für zukünftige Generationen zu bewahren, sondern auch eine kreative Ausgangsbasis. Scrapbookers versammeln sich häufig bei Scrapbook "crops", wo sie Tipps, Tricks und Kontakte teilen. Lokale Kunsthandwerksgeschäfte fördern oft Cropping-Events.

    Kartenherstellung

    Seit Hunderten von Jahren tauschen die Menschen Grußkarten aus, aber bis vor kurzem wurden handgefertigte Grußkarten zu einem Handwerks-Phänomen. Geburtstagskarten sind die beliebtesten Grußkarten, gefolgt von Weihnachtskarten. Eine handgefertigte Karte zu erhalten, ist ein besonderes Geschenk, weil jemand Zeit damit verbracht hat. Es lässt den Empfänger wissen, wie sehr Sie sich um sie kümmern.

    Papierblumen

    Dekorative Blumen aus Papier sind wunderschön. Das Beste an Papierblumen ist, dass sie nicht sterben. Papierblumen können wie echte aussehen oder Fantasie sein, je nachdem, welche Art von Papier verwendet wird. Viele Leute machen Papierblumen für ihre Hochzeiten, und sie sehen wunderschön aus. Papierblumen können auch in Wohnkultur integriert werden. Papierblumen machen ist ein Handwerk, das nicht durch das Alter begrenzt ist, können sowohl jung als auch alt die Kunst der Papierblumenherstellung genießen.

    Decoupage

    Decoupage ist ein jahrhundertealtes Handwerk. Es besteht darin, Papierstücke auf verschiedene Gegenstände zu kleben. Es ist ein Handwerk, das nicht viel kostet und leicht zu machen ist. Die einzigen Werkzeuge, die benötigt werden, sind Papierschnipsel, Scheren und Kleber.

    Decoupage verschönert Möbel und andere Objekte, die dem Design Reichtum und Details verleihen. Decoupage wurde im 17. Jahrhundert als Alternative des armen Mannes zu gemalten Möbeln ziemlich populär. Decoupaged Möbel sind heute noch sehr beliebt.

    Papiermache

    Die erste Erfahrung, die man oft mit Pappmaché macht, ist ein Kunstprojekt in der Grundschule, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Überraschend anspruchsvolle Skulpturen und Kunstwerke lassen sich mit Papiermaché herstellen.

    Die Kunst des Pappmaché besteht aus Papierstreifen, die in Leim getaucht sind, oder aus einer auf einer Armatur aufgetragenen Mischung aus Papierbrei. Nachdem das Mache getrocknet ist, wird das Objekt bemalt, um Farbe und Muster hinzuzufügen.

    Origami

    Origami ist eine alte Technik, die in Japan entwickelt wurde, wo Papierquadrate kompliziert gefaltet und zu verschiedenen Objekten wie Blumen, Tieren und Schachteln geformt werden. Eine der Anforderungen des traditionellen Origami ist, dass kein Klebstoff, keine Bleistiftmarkierungen oder Schnitte verwendet werden, um das fertige Produkt herzustellen. Um als echtes Origami zu gelten, muss das endgültige Projekt ausschließlich aus Falten hergestellt werden.

    Papier schneiden

    Die meisten Menschen denken, dass die Papierschneidekunst auf der alten deutschen Kunst namens Scherenschnitte basiert. Verschiedene Kulturen praktizieren seit Jahrhunderten eine Form dieses Handwerks. Ein Cuttermesser schafft wunderschöne Bilder mit komplizierten und detaillierten Schnitten von einem einzigen Blatt Papier.

    Elektronische Stanzmaschinen und Laserschneider haben das moderne Papierschneiden leicht gemacht. Diese Werkzeuge ermöglichen es, komplizierte Papierschneidearbeiten in wenigen Minuten zu schneiden.

    Quilling

    Quilling ist die Kunst, dünne Papierstreifen in verschiedene Formen zu rollen und sie mit Kleber als Verzierungen für Grußkarten und anderes Papierhandwerk zu verbinden. Quilling hat seine Wurzeln in der Renaissance, gilt aber bis heute als eine brauchbare Papierkunst.

    Papierherstellung

    Die Papierherstellung als Handwerk ist die Kunst, Altpapier zu einzigartigen Papierbögen zu verarbeiten. Viele Handwerker finden, dass die Herstellung ihrer eigenen Papiere sehr befriedigend ist. Recyclingpapier hilft nicht nur unserer Erde, sondern es entstehen auch schöne Papiere, die einzigartig und nicht im Handel erhältlich sind.

    Buchbinderei

    Buchbinderei ist das Papierhandwerk, um ein Buch aus Papierseiten zu machen, die unter einer festen Hülle zusammengebunden sind. Bastler erstellen ihre Bücher oft in Verbindung mit Scrapbooking oder Journaling.

Eröffne Papier Basteln!

Nun, da du weißt, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt, mit Papier zu arbeiten, wähle eine Technik und bastle. Sie werden erstaunt sein, wie zufrieden Sie sich fühlen, wenn Sie mit Ihrem Bastelprojekt fertig sind.

Schau das Video: Paper Craft Punches from eBay

Lassen Sie Ihren Kommentar