Nähen Sie einen Basket Liner für einen Rechteckkorb

Materialien und Muster

Erstellen Sie ein Korblinermuster.

Nähen Sie einen Korb Liner für einen runden Korb

Materialien:

  • Stoff
  • 1/4 "breites Gummiband - auf die Länge rund um die Oberseite des Korbs geschnitten.
  • Faden
Erstellen Sie das Muster

Die Basis

  • Messen Sie die innere Basis des Korbes.
  • Addieren Sie einen Zoll zur Länge und zur Breite für eine 1/2 "Nahtzugabe
  • Schneiden Sie eine Rechteckbasis zu den Maßen.

Die Seiten
  • Messen Sie die Höhe der Seiten, indem Sie ein Maßband von der Basis und über die Kante zu dem Korb, an dem Sie den Korb anhalten möchten, laufen lassen. (Hinweis: Machen Sie sich keine Sorgen über Griffe, die verhindern, dass das Futter über die Kante geht für reichlich Stoff, um über die Kante zu gehen.)
  • Fügen Sie der Höhenmessung 1 1/2 "hinzu. Dies ist die Messung A.
  • Messen Sie den Abstand um die Seiten des Korbs herum. Multiplizieren Sie diesen Abstand mit 1,5 und addieren Sie 1 "mehr für die Nahtzugabe. - Dies ist Messung B.
  • Schneiden Sie die Seiten aus und erstellen Sie ein Rechteck, das das Maß A nach Maß B darstellt.

Markierung

Das Seitenteil markieren.
  • Messen Sie die Basis.
  • Multiplizieren Sie die Breite der Basis mit 1,5
  • Multiplizieren Sie die Länge der Basis mit 1,5
  • Auf der Unterseite des Seitenteils, beginnend am Ende 1/2 ", markieren Sie eine Längenmessung, eine Breitenmessung, eine Längenmessung und eine abschließende Breitenmessung.

Seitennaht

Seitennaht.
  • Legen Sie die rechten Seiten des Seitenteils zusammen, passend zu den Höhenenden.
  • Nähen Sie eine Naht, um das Seitenteil mit einer 1/2 "Nahtzugabe zu verbinden.
  • Tragen Sie eine Naht auf.
  • Drücken Sie die Naht zu einer Seite.

Sammeln und verbinden Sie die Seite nach unten

Sammeln und verbinden Sie die Seite nach unten.
  • Nähen Sie auf der Unterseite der Seite zwei Reihen von Heftstichen in die 1/2-Zoll-Nahtzugabe und lassen Sie die Fadenenden zum Zusammenziehen ziehen.
  • Beginnen Sie mit der Naht an einer Ecke der Basis und rechten Seiten zusammen, passen Sie die Naht an eine Ecke an, damit die Längenmessung auf der Längsseite der Basis verläuft.
  • Passen Sie die Markierungen an die Ecken an und fixieren Sie sie.
  • Ziehen Sie die Heftfadenschwänze vorsichtig an, um den Stoff zu sammeln und ihn an die Ränder des Bodens anzupassen, wobei die Raffung so gleichmäßig wie möglich verteilt wird.
  • Nähen Sie das Seitenteil mit einer 1/2-Zoll-Nahtzugabe an das untere Unterteil und drehen Sie es an den Ecken.
  • Schneiden Sie die Ecken ab.
  • Tragen Sie eine Naht auf.
  • Drücken Sie die Naht nach unten.

Das elastische Gehäuse

Das elastische Gehäuse.
  • Nähen Sie eine Reihe von Heftstichen 3/8 "von der oberen Kante.
  • Falten Sie die Oberseite nach innen entlang der Reihe der Nähte, passend zu den falschen Seiten des Stoffes.
  • Dreh dich wieder unter.
  • Drücken Sie gut!
  • An Ort und Stelle stecken
  • Nähen Sie entlang der inneren gefalteten Kante und lassen Sie eine Öffnung, um das elastische Material durch das Gehäuse zu führen.

Der Elastische

Der Elastische.
  • Führen Sie das Gummiband mit einer Sicherheitsnadel oder einem Bodkin in das Gehäuse ein. Wenn Sie das andere Ende des Gummis am Körper des Liners befestigen, verhindern Sie, dass es vollständig in das Gehäuse eindringt und das Ende verliert.
  • Heften Sie die Enden des Gummis zusammen, damit sie sich überlappen.
  • Testen Sie die Passform auf dem Korb. Abhängig von der Art der Kante am Korb, möchten Sie vielleicht etwas Gummiband wegschneiden, damit der Liner an seinem Platz bleibt.
  • Wenn Sie mit der Art und Weise, in der das Gummiband passt, sowie mit dem Körbchen auf und ab geht, nähen Sie die überlappten Enden des Gummibands fest zusammen.
  • Ziehen Sie das Gummiband den Rest des Weges in das Gehäuse, indem Sie das Gummiband und den Liner dehnen.
  • Beenden Sie das Nähen des Gehäuses, indem Sie über einige Stiche auf jeder Seite der Öffnung nähen.
  • Legen Sie den Liner auf den Korb und genießen Sie.

Optionale Trim-Ergänzung

Optionale Trim-Ergänzung.
Der Korb, der in diesen Richtungen gezeigt wurde, stammte ursprünglich aus einem Toilettenartikel-Geschenkset. Nachdem ich den Liner gemacht hatte, war ich mit dem Korb nicht zufrieden, also entfernte ich die Griffe und nähte einen breiten Besatz direkt über der elastischen Hülle. Jetzt sitzt der Korb auf einem Schlafzimmerschrank, der mit all den kleinen Dingen gefüllt ist, die nie ein Zuhause zu haben scheinen.

Lassen Sie Ihren Kommentar