Hängende Küchentücher - Topflappen und ein Handtuch machen ein einfaches Projekt zu nähen

Hängendes Geschirrtuch - Benötigte Materialien

Ein hängendes Handtuch in der Küche bedeutet, dass Sie immer ein Handtuch finden, wenn Sie es brauchen. Ein Handtuch, das an der Vorderseite des Ofens hängt, ist viel sicherer als ein Handtuch, das auf der Arbeitsplatte neben dem Ofen steht, wo es sich möglicherweise entzünden könnte. Bleib sicher!

Diese kostenlosen Instruktionen sind so einfach, dass Anfänger sie herstellen können und Sie sich selbst als Geschenke produzieren können.

Benötigte Materialien

  • Ein Küchenhandtuch
  • Ein quadratischer oder rechteckiger Topflappen mit einer Schleife zum Aufhängen (6 "bis 7" breit und 6 "bis 8" lang)
  • Gewinde passend
  • Nähmaschine mit einem Geradstich
  • Ein Knopf, ungefähr 1 "- Der Knopf muss durch die Topflappenschlaufe passen und groß genug sein, um die Schlaufe zu halten, damit das Handtuch aufgehängt werden kann.

Nähen Sie eine Küche hängenden Handtuch - den Prozess

  1. Bügeln Sie den Topflappen und das Handtuch, da sie häufig gewaschen werden müssen.
  2. Drücke das Handtuch flach.
  3. Falten Sie das Handtuch in der Hälfte der Länge und drücken Sie die Falte.
  4. Drücken Sie die Breite des Handtuchs in zwei Hälften und drücken oder markieren Sie die Falte dort, wo sie die erste Falte schneidet.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesäumten Kanten übereinstimmen, wenn Sie die Mitte finden. Wenn Sie bei diesem Schritt genau sind, wird sichergestellt, dass die Säume des Handtuchs gleichmäßig auf dem fertigen Handtuch hängen.
  6. Nähen Sie eine Reihe von Heftstichen auf die Falte, indem Sie die Länge des Handtuchs halbieren. Nähen Sie eine Reihe von Heftstichen auf jeder Seite des Hefts und nähen Sie etwa 1/8 "von der Mittellinie der Nähte.
  7. Finden Sie die Mitte der Topflappenkante gegenüber der Kante mit der Aufhängeöse, indem Sie sie zur Hälfte falten, und markieren Sie die Mitte am Rand des Topflappen.
  8. Passen Sie die Mitte des Topflappen mit der Mitte des Topflappen an, mit der Längsfalte über die Nählinie, die das gefaltete Schrägband am Rand des Topflappen hält.
  9. Bringen Sie die Kanten des Handtuches an die Kanten des Topfhalters.
  10. Sammeln Sie das Handtuch, um den Topfhalter Rand zu passen.
  11. Die Längsfalte über die Stichlinie am Topflappen stecken. Handbegrüßung, falls gewünscht, so dass die Falte mit der Topflappennaht ausgerichtet ist.
  12. Drehen Sie das Handtuch und den Topflappen um, so dass Sie die Nahtlinie auf dem Topflappen sehen können. Mit dem Handtuch, das flach unter dem Topflappen ausgebreitet ist, direkt über die Topflappen nähen, um das Handtuch am Topflappen zu befestigen.
  13. Entfernen Sie sichtbare Heftstiche.

Markierung der Knopfanordnung für ein hängendes Handtuch

  1. Drehen Sie den Topflappen um, so dass das Handtuch an der Seite des Topflappen befestigt ist, der unten ist.
  2. Falten Sie die Oberseite des Topflappen (die Kante mit der Schleife) nach unten, so dass die Schleife 1 "von der Unterseite des Topflappen ist.
  3. Wenn der Topflappen gefaltet ist, markieren Sie, wo der Mittelpunkt der Schleife über der unteren Schicht des Topflappen ist.
  4. Nähen Sie den Knopf auf dieser Markierung.
  5. Hängen Sie das Handtuch an der Vorderseite Ihres Ofens oder an einem anderen geeigneten Ort auf.

Ideen, um Ihre Küche zu koordinieren:

  • Verwenden Sie Handtücher als Stoff, um kleine Küchengeräteabdeckungen zu erstellen.
  • Verwenden Sie Handtücher, die die gleiche Farbe wie Ihre Vorhänge haben.
  • Fügen Sie die Hälfte eines Geschirrtuchs zu einer Schürze, die Sie machen, so ist es immer praktisch, Ihre Hände zu wischen.
  • Wenn Sie keinen Topflappen haben, machen Sie Ihren eigenen Topflappen.

Schau das Video: Handtücher - Küchenmakeover 3 | mit Schnittmuster gratis | Küchenideen | Küchenplanung

Lassen Sie Ihren Kommentar