Alles über Verwenden und Kaufen Nähen Elastic

Bund elastisch

Die häufigste Verwendung von elastischen ist im Bund von Hosen, Shorts und Röcken. Es ist eine bequeme Lösung für wachsende Kinder und gewichtsschwankende Erwachsene. Es ist auch eine der einfachsten Nähmethoden für die Anpassung und den Kleidungsbau.

Das häufigste Problem ist das elastische Curling und endet wie ein Tourniquet. Wenn Sie nicht rollendes Gummiband verwenden und sicher sein können, dass Sie genug Elastizität im Gummiband haben, wird dieses Problem gelöst.

Befolgen Sie die Musteranweisungen

Wenn Sie ein Kleidungsstück von Grund auf neu nähen, benötigen die meisten Muster eine Hülle, um das Gummiband zu halten. Sie müssen den Musteranweisungen folgen und die Breite der Elastik verwenden, die in den Nähvorgaben für das Muster gefordert wird.

Die meisten kommerziellen Muster enthalten eine "elastische Führung" in den Musterstücken, die Ihnen sagen, welche Länge das Stück Elastik zu schneiden ist. In den meisten Fällen ist das elastische Stück 2 bis 4 Zoll kleiner als die Taille geschnitten.

Übung macht den Meister

Es kann einige Zeit und Übung dauern, um herauszufinden, was für Sie angenehm ist. Experimentieren Sie mit einer elastischen Hülle und dem elastischen Schnitt bis zur Taille. Führen Sie das Gummiband durch das Gehäuse und experimentieren Sie, um herauszufinden, wann das Gummiband für Sie angenehm ist. Seien Sie nicht überrascht, dass Ihr Experiment wiederholt werden muss, wenn Sie genau das gleiche Muster, aber eine andere Art von Gewebe oder Elastik verwenden.

Sport elastisch

Konfektionierte Kleidungsstücke haben normalerweise Nähte, die das Gummiband an Ort und Stelle halten. Diese Art der Nähmethode verwendet ein Elastikband, das für Reihen von Nähten ausgelegt ist. Sport Elastic ist für den Hausabflusskanal verfügbar, der Reihen hat, die für den Stich in der unverflochtenen Reihe geflochten sind.

Passen Sie den Elastic an das Gewicht des Gewebes an

Ein locker gewebtes Gummiband hält einem Denim-Stoff nicht stand und steifer, dicht gewebter Gummibund sorgt dafür, dass ein blusengewichtiger Baumwollstoff steif und unnachgiebig ist. In den meisten Fällen benötigen Sie ein elastisches Material, das dem Gewicht des Stoffes entspricht, den Sie nähen.

Unterwäsche, Pyjama und Dessous elastisch

Die Platzierung von Unterkleidungselastik ist wichtig für den Träger, um bequem zu sein. Dieses Gummiband muss atmen, damit der Schweiß entweichen und trocknen kann. Hautprobleme treten nicht auf.

Unterwäsche, Unterwäsche, Unterwäsche, Strumpfwaren und Pyjama-Elastik sind allesamt gebräuchliche Namen für die Art von Elastik, die man für ein Kleidungsstück benötigt, wenn das Gummiband direkten Kontakt mit der Haut hat

Pyjama-Elastik

Pyjamas, Boxershorts und viele andere Unterwäsche haben normalerweise ein Gummiband, das direkt an den Stoff genäht wird und das Gummiband wird gegen die Haut getragen. Dies ist keine Gelegenheit, "irgendein altes elastisches Material" zu verwenden. Sie möchten ein elastisches Pyjama, das zu diesem Zweck so konstruiert ist, dass es sich dehnt und in seine ursprüngliche Größe und Form zurückkehrt, damit es bequem getragen werden kann.

Plüsch elastisch

Plüsch-Elastik ist eine weitere Option, wenn das Gummiband direkten Kontakt mit der Haut hat. Plüsch-Elastik kann direkt auf den Stoff genäht werden, wobei die Plüsch- oder Fuzzy-Seite dem Kontakt mit dem Körper ausgesetzt ist. Plüschgummi ist nicht für Badebekleidung geeignet. Baby-Elastik ist auch eine weiche Option.

Baby-Elastik

Baby Elastic ist in 1/4-Zoll und 1/8-Zoll-Breiten erhältlich. Es ist ein leichtes elastisches Ideal für Baby- und Puppenkleidung. Wenn es gedehnt wird, verengt sich die Elastizität. Dieses elastische Material kann in einer Umhüllung verwendet oder direkt an das Gewebe genäht werden.

Bademode elastisch

Sewing Swimwear erfordert, dass Sie das Etikett auf jedem elastischen zu lesen, die Sie verwenden werden. Das von Ihnen verwendete Gummiband sollte für Salzwasser, Chlor und Sonnenöl als sicher gekennzeichnet sein.

Temperaturbeständigkeit scheint keine wichtige Überlegung zu sein, aber eine Reise zu einem Whirlpool oder Spa wird seine Bedeutung beweisen. Die Verwendung der falschen Art von Elastik kann zu peinlichen Momenten führen. Das inkorrekte Gummiband dehnt sich möglicherweise aus der Form und verliert seine Elastizität, wenn es nass ist.

Leichtes, klares Gummiband wird nicht als elastische Bademode bezeichnet, erfüllt aber die Bedürfnisse von Badebekleidung. Wenn Sie das Kleingedruckte lesen, werden Sie wissen, dass das Produkt, das Sie kaufen möchten, für Badebekleidung bestimmt ist. Es ist ein dünnes, weiches, dehnbares Gummiband, das sich drei- bis viermal so lang dehnt wie ursprünglich.

Geflochtene und gestrickte Gummis

Wenn Sie sich einem Notizzähler nähern, werden Sie verschiedene Beschriftungen auf dem Gummiband bemerken. Das Verständnis der Etiketten ist der erste Schritt, um den Unterschied in den elastischen Arten zu erkennen. Sehen Sie sich das Gewicht oder die Dicke des Gummis an und beziehen Sie es auf das vorliegende Projekt.

Ein schwerer Denim-Stoff wird zum Beispiel ein schwereres und steiferes elastisches Material benötigen als ein Gewebe mit T-Shirt-Gewicht.

Die größte Vielfalt von Breiten von elastischen haben Pakete, die als gestrickt oder geflochten bezeichnet werden.

Geflochtene Elastik

Geflochtene Gummibänder sind leicht und verengen sich, wenn sie gedehnt werden. Es kann in ein Gehäuse eingelegt oder direkt auf die linke Stoffseite genäht werden.

Gestrickte Elastik

Gestricktes Elastikmaterial widersteht dem Kräuseln, wenn es gedehnt wird, aber es ist kein Non-Roll-Gummiband. Strickgummi ist eine weiche und komfortable Option. Dieses Gummiband kann für Badebekleidung geeignet sein. Überprüfen Sie immer die Informationen auf der Verpackung.

Wo finde ich elastisch?

Packaged elastic ist erhältlich, wenn Nähideen verkauft werden und die Etiketten zeigen Ihnen, ob das elastische Material in der Verpackung für die jeweilige Aufgabe geeignet ist.

Ein gut sortierter Nähstoffladen kann auch elastisch auf dem Hof ​​auf Spulen sein. Dies ist oft der einzige Weg, um elastische in verschiedenen Farben und ungewöhnlichen Designs zu finden.

Der Besuch eines Kleidungsbezirks ist der beste Weg, eine große Auswahl an Farben und Arten von Elastik zu finden. Bevor Sie sich entscheiden, Elastik zu verstauen, denken Sie daran, dass Elastik altert und seine Elastizität verlieren kann.
 

Schnur elastisch

Cord elastisch ist in der Regel in schwarz und weiß erhältlich. Es ist angenehm auf der Haut und hat ein optimales Gefühl.Es ist klein und eignet sich hervorragend für Puppenkleidung und Baby-Nähen.

Auch wenn dieses elastische Material sehr dehnbar ist, achten Sie darauf, dass es richtig sitzt, so dass beim Tragen des Kleidungsstücks kein Tourniquet-Effekt auftritt. Es wird häufig verwendet, um Schleifen als Knopflöcher zu machen, die etwas im Knopfbereich geben können.

Viele Schmuck-Zähler haben feine elastische Kordel. Dies ist nicht die Art von Gummiband, die für die Belastungen beim Nähen oder Waschen ausgelegt ist.

Knopfloch elastisch

Knopflochgummi ist relativ neu. Es ist ein elastisches Produkt mit Knopflöchern, die in das elastische Material eingewebt sind. Die Knopflöcher ermöglichen die Anpassung des Gummibandes, erfordern aber eine Öffnung in einem elastischen Gehäuse, um den Gummiband zu erreichen, und einen Knopf außerhalb des Gehäuses, um das Gummiband zu halten.

Die passende Anpassung, die Knopflochgummi erlaubt, ist hervorragend für Kinderkleidung und Umstandsmode. Das Ende des Gummibandes muss unter und untergenäht werden, um zu verhindern, dass das Gummiband entwirrt. Kaufen Sie Knopfloch Elastic bei Fabrics.com

Kordelzug Elastisch

Kordelzug ist ein weiches, komfortables Gummiband mit integriertem Kordelzug. Der Kordelzug kann sich auf die doppelte Länge des Gummibandes ausdehnen.

Das elastische Material wird in ein Gehäuse eingeführt und ein Knopfloch wird verwendet, um den Zugfaden zur Innenseite oder Außenseite des Kleidungsstücks zu ziehen.

Elastische Tipps und Pflege


Fitting Probleme passieren mit elastischen. Befolgen Sie die Musteranweisungen, um genaue Ergebnisse zu erhalten, aber Sie werden feststellen, dass nach dem Tragen des Kleidungsstücks die Elastik zu locker wird.

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie das Gummiband einige Male dehnen, bevor Sie eine abschließende Messung durchführen, um das Gummiband zu schneiden. Indem Sie es dehnen und es sich entspannen lassen, haben Sie eine genauere Passform, als das Schneiden des Gummibandes, das möglicherweise längere Zeit unberührt geblieben ist.

Wäsche und Trocknen von Kleidungsstücken mit Elastic

Wie heiß Ihr heißes Wasser ist oder wie heiß der "Sanitize" -Modus Ihrer Waschmaschine ist, kann eingestellt werden, bevor Sie Gegenstände mit Elastik waschen.

Fast alle Gummibänder behaupten, dass sie Temperaturen bis zu 200 Grad aushalten, aber jeder, der in teure Dessous investiert hat, sagt, dass sie ihre Unterwäsche nicht maschinell trocknen, weil sie glauben, dass die Hitze des Trockners die Lebensdauer des Gummis verkürzen wird.

Maschine Trocknen Sie Ihre Artikel mit elastischen in ihnen, ist eine Entscheidung, die Sie nur machen können, aber gerade wie ein Trockner Filter mit Flusen aus der Kleidung füllt, gibt es hohe Temperaturen, die die Lebensdauer des elastischen beeinflussen können.

Benutze die rechte Nadel

Nähmaschinen variieren und ebenso ihre Leistung beim Nähen direkt auf Gummiband. Auch wenn Sie ein Gewebe verwenden, müssen Sie möglicherweise eine Kugelschreibernadel verwenden, wenn Sie das Gummiband auf das Gewebe nähen.

Wenn Ihr Faden verknotet und verknotet wird, müssen Sie möglicherweise zu einer scharfen Nadel wechseln, auch auf Strickware.

Verwenden Sie den rechten Stich

Wenn Sie ein elastisches Material mit einem Stoff nähen, verwenden Sie einen Stretchstich oder einen schmalen Zickzackstich, damit sich die Nähte mit dem Gummiband dehnen.

Elastisch lagern

Bewahren Sie Ihr elastisches Material vor direkter Sonneneinstrahlung und an einem kühlen Ort auf. Erweitertes Licht und Wärme beeinflusst die Lebensdauer Ihres elastischen Verstecks.

Viele Menschen wickeln sich elastisch um Papprollen wie Papierhandtuch oder Toilettenpapierrollen. Spannen Sie das Gummiband nicht aus und verwenden Sie keine Spannung, wenn Sie es auf die Rollen wickeln.

Wie breit sollte elastisch sein?

Hier sind einige Faustregeln zu folgen:

  • Bund: 3/4 bis 1 Zoll für die meisten Kleidungsstücke, 1/2 Zoll kann breit genug sein, um leichte Kinderkleidung zu tragen
  • Ausschnitte: 1/8 bis 1/4 Zoll
  • Ärmel: 1/8 bis 1/2 Zoll
  • Bademode: 1/4 bis 3/4 Zoll

Schau das Video: gleichmäßig kräuseln mit einem Gummiband (Framilon) - mit Anna von einfach nähen

Lassen Sie Ihren Kommentar