Ein Überblick über Glasuren

Ein Überblick darüber, was Glasuren sind und ihre Eigenschaften werden sehr hilfreich sein, wenn Sie neu bei ihnen sind. Glasuren sind sehr vielfältig. Es gibt nicht nur eine große Farbvielfalt, sondern auch Opazität, Oberflächen und Temperaturbereiche. Hier betrachten wir einen Überblick über diese Vielfalt.

Was macht eine Glasur aus?

Glasuren sind eine Art von Glas, die speziell zum Aufkleben auf Töpfe und andere Keramikoberflächen hergestellt werden. Im geschmolzenen Zustand ist dieses Spezialglas steifer als Glas, das gegossen oder geblasen wird. Dies ist wichtig, da sonst die Glasur von den vertikalen Oberflächen der Töpfe ablaufen würde, wenn sie im Ofen auf Temperatur gebracht wird.

Farben in Glasur

Glasuren kommen in einer Vielzahl von Farben, das Ergebnis von Mineralien und anorganischen Verbindungen. Die am häufigsten verwendeten Färbemittel sind die Eisenoxide, Kobaltoxid, Chromoxid, Kupferoxid und Kupfercarbonat.

Eine Glasurfarbe kann auch durch den Brennvorgang bewirkt werden. Wenn die Atmosphäre im Ofen viel Sauerstoff enthält, spricht man von einem Oxidationsbrand. Wenn die Atmosphäre sehr wenig Sauerstoff enthält, spricht man von einem Reduktionsbrand. Die Menge an Sauerstoff, die im Brennofen vorhanden ist, kann drastisch die Farbe ... MEHR der Glasur verändern. Zum Beispiel wird eine Basisglasur, die Kupfercarbonat verwendet, um es zu färben, türkis sein, wenn es in einer Oxidationsatmosphäre gebrannt wird, oder hellrot, wenn es in einer Reduktionsatmosphäre gebrannt wird

Opazität

Glasuren reichen von vollständig transparent bis zu völlig undurchsichtig. Die meisten opaken oder teilweise opaken Glasuren erhalten ihre Wirkung entweder durch winzige Partikel oder eingeschlossene Luftblasen, die in der Glasur in Suspension gehalten werden. Viele weiße Glasuren sind aufgrund der Opazität eher weiß als ein tatsächlicher Farbstoff.

Unterschiedliche Mineralien können eine Opazität in einer ansonsten klaren Glasur verursachen, aber auch andere Eigenschaften wie die Oberfläche und die Entwicklung von Kristallen können erreicht werden. Diese Mineralien werden alle Glasur genannt ... MEHR Modifikatoren.

Oberflächenqualität

Wenn wir an Glasuren denken, denken wir meistens an glänzende, glänzende Oberflächen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Glasuren können auch ein seidiges Finish oder eine trocken wirkende matte Oberfläche haben. Einige Spezialglasuren können sogar sehr rau in der Textur sein.

Temperatur

Glasuren schmelzen nicht alle bei der gleichen Temperatur. Die meisten Glasuren haben ziemlich spezifische Schmelzbereiche. Zu wenig Hitze und die Glasur wird nicht vollständig schmelzen oder reifen. Zu viel Hitze und die Glasur wird zu flüssig und kann sogar vom Topf auf das Ofenregal laufen.

Darüber hinaus fließen einige Glasuren bei einer niedrigeren Temperatur, wenn die Ofenatmosphäre reduziert ist. Temperatur und Atmosphäre müssen berücksichtigt werden.

Schau das Video: Botz DVD - Trailer

Lassen Sie Ihren Kommentar