Handgemachte Schmuck mit Briefmarken und Tags zu unterzeichnen

Handgemachter Schmuck umfasst alle Arten von Kunsthandwerk aus Metallschmiedekunst, Origami, Perlenarbeiten und vieles mehr. Wenn Sie daran denken, Ihr Hobby zu einem Geschäft zu machen oder einfach nur Ihren Namen in Ihre Arbeit aufnehmen möchten, gibt es ein paar Möglichkeiten, Ihren Schmuck zu "signieren". So wie ein Maler eine Leinwand signiert, den Namen des Künstlers auf die Schmuckschatullen setzt, die ihn geschaffen haben, und ein wertvolles Gestaltungselement hinzufügt. Zwei beliebte Methoden, um fertigen Schmuck zu signieren, sind entweder die Stücke zu stempeln oder ein gestempeltes Metallschild anzubringen.

Verwenden von Stempeln zum Signieren von Schmuck

Schmuckstempel sind aus Metall und sehen normalerweise wie ein Spike oder ein großer Nagel aus. Am Ende der Briefmarke befindet sich ein Relief mit einer Markierung wie Initialen, Name, Logo oder Design. Das Ende des Stempels wird über dem zu markierenden Stück positioniert und ein Hammer wird verwendet, um das gegenüberliegende Ende des Stempels zu schlagen, wobei der Stempel auf den Schmuck geprägt wird. Eine Briefmarke ermöglicht es Ihnen, direkt auf dem Schmuckstück zu markieren, aber nur, wenn der Schmuck aus Metall besteht. Wenn Ihr Schmuck nicht erlaubt, eine Stelle zu stempeln, wie eine Perlenkette oder ein Drahtstück, dann müssen Sie andere Optionen verwenden.

Briefmarken werden über eine Reihe von Online-Händlern verkauft und sind in vielen Kunsthandwerksläden erhältlich. Einige Einzelhändler werden einen benutzerdefinierten Stempel basierend auf Ihrem Logo oder persönlichen Design entwickeln. Weitere Optionen sind Standardbuchstaben (für Initialen oder Firmennamen), Standardformen und vorgefertigte Designs.

Signing Schmuck mit Metall-Tags

Metall-Tags sind in einer Vielzahl von Metallen wie plattierten unedlen Metallen und Sterlingsilber erhältlich. Sie können leer gekauft werden und dann von Hand mit einem Metallstempel mit Ihrem Design oder Logo gestempelt werden. Eine andere Möglichkeit ist es, die bereits mit Ihrem Bild markierten Tags zu kaufen. Während dies ein wenig mehr kosten könnte, wird es eine Zeit sparen, da Sie vermeiden, alle kleinen Tags von Hand zu stempeln. Viele Findingslieferanten und Briefmarkenlieferanten verkaufen leere Tags und die meisten Casting-Services können die vormarkierten Tags mit Ihrem Design erstellen. Die Preise variieren je nach Art des Metalls, des Designs und der Menge, die Sie bestellen.

Um das Metallschild zu befestigen, verwenden Sie einfach einen Biegering. Legen Sie es in das kleine Loch im Anhänger und befestigen Sie es dann an Ihrem Schmuckstück. Denken Sie daran, wie der Käufer den Schmuck tragen wird und wenn Sie möchten, dass das Etikett ein wichtiger Teil des Designs ist. Wenn Sie das Etikett in die Nähe der Schließe eines Armbands oder einer Halskette bringen, bleibt das Etikett unsichtbar. Metall-Tags sind wahrscheinlich nicht notwendig für Ohrringe, da sie wahrscheinlich das Design beeinflussen werden.

Wie Schmuckunterschriften eine Marke schaffen

Wenn es Ihr Ziel ist, Markenbekanntheit zu schaffen, empfiehlt es sich, ein Tag- oder Stempeldesign zu verwenden, das leicht erkennbar ist und auf allen Ihren Designs konsistent bleibt. Auf diese Weise werden Ihre Kunden Ihren Schmuck kennen und leicht identifizieren können. Sobald Sie ein Markendesign eingerichtet haben, verwenden Sie es auf andere Weise, wie zum Beispiel Visitenkarten, Plakate, Schilder, Website oder andere Materialien für Ihr Schmuckgeschäft.

Lassen Sie Ihren Kommentar