Cheerios Penny

Ein Beispiel für einen 2000 Cheerios Penny.

Definition

EIN Cheerios Penny ist ein Jahr 2000 Lincoln Memorial Penny, die in eine Cheerios Müslischachtel für eine spezielle Förderung im Frühjahr 2000 gelegt wurde. Die US-Münze stellte 10.000.000 frisch geschlagenen Pfennigen, sowie 5.500 brandneue Sacagawea Dollar General Mills, die sie auf Kunststoff versiegelt platziert Karten (siehe Foto), die dann in Müslischachteln gingen. Obwohl die große Mehrheit der Karten eine Münze hatte (der Penny), hatten 5.500 der Karten zwei Münzen, den Penny und einen Sacagawea-Dollar.

Ziel der Promotion war es, das Bewusstsein für die damals neuen Sacagawea "Golden Dollars" zu stärken.

Wert eines Cheerios Penny

Der Grund, warum diese Münzen heute bemerkenswert sind, ist, dass die sogenannte Cheerios Dollars wurden aus verschiedenen Stempeln geschlagen als normale Sacagawea-Dollar, was sie zu einer sehr seltenen Sorte macht. Der durchschnittliche Cheerios Penny, der noch auf seiner Karte ist, ist bei eBay ungefähr $ 5 wert. (A 2000 Lincoln Cent, die nicht auf der versiegelten Cheerios-Karte ist, ist nur Wert Wert.) Obwohl Cheerios Pennies in der Regel nichts besonderes sind, wurde ein kleiner Prozentsatz gefunden, die für Proof Pennies gedacht sind, und sie haben die "Wide AM "umgekehrter Düsentyp.

Warum gab Cheerios Dollars in Pennies weg?

Im Jahr 1971 produzierte die United States Mint den ersten Eisenhower oder "Ike" -Dollar. Dies war die erste Dollar-Münze, die seit dem Friedensdollar im Jahr 1935 in den Vereinigten Staaten produziert wurde. Der Ike-Dollar war eine große und schwere Münze.

Wegen seiner Größe ist es nicht weit verbreitet.

In dem Bestreben, die Leute dazu zu ermutigen, Dollar-Münzen statt Dollar-Banknoten zu verwenden, produzierte die United States Mint 1979 den Susan B. Anthony-Dollar. Diese kleinere Dollar-Münze war etwas größer als ein Viertel und bestand aus der gleichen Kupfer-Nickel-Hülle Zusammensetzung und hatte eine Schärfe Rand wie das Viertel.

Leider haben viele Leute diese Münze mit einem Viertel verwechselt und am Ende einen Dollar für etwas bezahlt, das sie nur fünfundzwanzig Cent gekostet haben sollte. Dies machte die Susan B. Anthony-Dollar-Münze sehr unpopulär.

Im Jahr 2000 führte die Münzprägeanstalt der Vereinigten Staaten eine neue Dollar-Münze ein, die kleiner als der Eisenhower-Dollar war, sich aber dramatisch von dem derzeit in Umlauf befindlichen Washington-Viertel unterschied. Obwohl die Sacajawea-Dollar-Münze nur etwas größer als ein Viertel war, bestand sie aus einer Mangan-Messing-plattierten Zusammensetzung, die eine goldene Farbe hatte. Außerdem hatte der Rand der Münze kein Nachschneiden und war glatt. Diese Änderungen unterschieden sich erheblich von dem Quartal, so dass die Leute es nicht mit der derzeit zirkulierenden 25-Cent-Münze verwechseln würden. Diese neuen Münzen wurden nach dem Zufallsprinzip in Schachteln mit Cheerios-Müsli gelegt, um auf die neue Ein-Dollar-Münze aufmerksam zu machen.

Siehe auch

  • Cheerios Dollars
  • Mehr Informationen über die Sorte "Wide AM" finden Sie in der Liste der Top 10 der wertvollsten Münzen im Taschengeld.

Beispiel Verwendung

Das Cheerios Penny ist einer der ungewöhnlicheren Müslischachtelpreise in der jüngsten Erinnerung, und wäre wahrscheinlich vergessen worden, wenn die Cheerios Dollars nicht entdeckt worden wären, um so selten zu sein.

Herausgegeben von: James Bucki

Schau das Video: Are the Cheerios Packaged 2000 Lincoln Cents Valuable? Is it Hype or Worth Thousands??

Lassen Sie Ihren Kommentar