Einfache Schritte zur Herstellung einer Papiert├╝te Buchcover

Paper Bag Buchumschläge sind einfach zu machen

Der Papiertüten-Bucheinband erinnert wahrscheinlich an Erinnerungen aus der eigenen Schulzeit. Es ist eine der besten Möglichkeiten, Lehrbücher zu schützen und eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen, während unbenutzte Papiereinkaufstüten recycelt werden. Der beste Teil? Sie sind extrem einfach zu machen und Ihre Kinder können während des gesamten Prozesses helfen.

Für Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind die Anforderungen an die Feinmotorik, die Sequenzierung und die individuelle Anpassung dieses Projekts vielleicht etwas zu groß. Das bedeutet, dass Mütter und Väter wahrscheinlich die Hausaufgabe der Buchbespannung selbst erledigen müssen.

Ihr Kind kann jedoch helfen, die Falten zu glätten, das Buch zu zentrieren und die Vorder- und Rückseite zu umwickeln. Außerdem werden sie es genießen, die Abdeckung mit Aufklebern oder Zeichnungen zu dekorieren, sobald sie fertig sind.

Schritt 1: Schneiden Sie eine braune Papiertüte auf

Wenn Sie einen Bucheinband aus Papier machen, ist der erste Schritt, eine braune Einkaufstasche aufzuschneiden. Sie können während Ihrer Reise zum Lebensmittelgeschäft einen auswählen oder einen verwenden, den Sie bereits haben.

Wenn das örtliche Geschäft keine Papiertüten mehr anbietet, funktioniert eine Rolle braunen Papiers, das für die Geschenk- oder Paketverpackung verwendet wird. Schneiden Sie einfach ein großes Stück von der Rolle ab, das die gesamte Außenseite des Buchs sowie die inneren Klappen bedeckt, so dass an beiden Enden etwa drei Zoll Überlänge zurückbleiben.

Um das Buchcover zu beginnen

  1. Beginne damit, eine Ecke der Tasche von oben nach unten zu schneiden.
  2. Schneiden Sie um drei Seiten der Bodenklappe.
  3. Öffne den Beutel und glätte ihn auf dem Tisch.

Sie sollten ein großes Rechteck mit dem kleinen Rechteck des Taschenbodens haben, das an einem Ende hängt.

Schritt 2: Schneiden Sie die untere Klappe ab

Fertigstellen der Papiertüte durch Abschneiden der unteren Klappe. Dies sollte Ihnen ein großes rechteckiges Stück braunes Papier geben.

Es besteht keine Notwendigkeit, dieses überschüssige Papier wegzuwerfen. Verwenden Sie es stattdessen als Notizpapier oder lassen Sie Ihre Kinder es verwenden, um ein Bild zu zeichnen. Sie könnten es sogar in Streifen schneiden und sie dekorieren lassen, um benutzerdefinierte Lesezeichen zu erstellen.

Schritt 3: Passen Sie die Anpassung an

Jetzt ist es an der Zeit, das Papier an das Buch anzupassen, das Sie abdecken möchten. Dies erfordert zwei einfache Falten und gewährleistet, dass das gesamte Buch geschützt ist, unabhängig von seiner Größe.

  1. Legen Sie das Lehrbuch in die Mitte des Papiers.
  2. Wickeln Sie das Papier nach oben und über den Boden des Buches und machen Sie eine Falte entlang der Unterseite des Deckels.
  3. Wiederholen Sie für die Oberseite des Deckels.

Alternativ können Sie die Unterseite und Oberseite des Buches mit einem Bleistift verfolgen.

Schritt 4: Falten Sie das Papier oben und unten

Sobald Sie die Umrisse haben, wo die Falten sein müssen, ist es Zeit, diese Falten dauerhaft zu machen. Hier kann dein kleiner Helfer in die Action einsteigen, weil er dir hilft, die Falten schön und eng zu machen.

  1. Entferne das Buch vom Papier und lege es zur Seite.
  2. Falten Sie das Papier an der unteren Falte (oder Bleistiftmarkierung) nach oben und an der oberen Falte (oder Bleistiftmarkierung) nach unten.

Sie sollten jetzt einen Papierstreifen haben, der genau die richtige Größe hat, um das Buch von oben nach unten zu bedecken.

Schritt 5: Zentrieren Sie das Buch auf dem Papier

An diesem Punkt werden Sie Ihren Buchumschlag auf eine korrekte Passform überprüfen, bevor Sie die letzten Falten machen. Es sollte keine Textbuchabdeckung am oberen oder unteren Ende Ihrer Papiertüte Abdeckung ausspähen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie das Papier ein wenig zu viel gefaltet haben, machen Sie sich keine Sorgen - entfalten Sie es und beginnen Sie ab Schritt 3. Es ist wichtig, dass das Cover der Höhe des Lehrbuchs entspricht, nicht kleiner und nicht mehr als ein kleines bisschen größer . Glücklicherweise werden das Falten und die Rückfaltung nicht angezeigt.

  1. Legen Sie das Buch wieder in die Mitte des Papiers.
  2. Wickeln Sie das Papier von links nach rechts über die Buchvorderseite und passen Sie die Buchposition an, bis die beiden Papierenden eben sind.
  3. Überprüfen Sie die Passform.

Schritt 6: Wickeln Sie die Abdeckung um die Vorderseite des Buches

Ihr Buchcover ist fast fertig und Sie beginnen jetzt zu sehen, wie das fertige Produkt aussehen wird. Um die Verpackung fertig zu stellen, nehmen Sie eine Seite der Abdeckung gleichzeitig, damit Sie die endgültigen Einstellungen vornehmen können. Beginne mit der Front.

  1. Falten Sie die Überlappung um die vordere Abdeckung des Buches und machen Sie eine Falte.
  2. Wenn die Klappe zu lang ist, schneiden Sie sie so zurecht, dass sie zwei Drittel bis drei Viertel des Buchumschlags erreicht.

Schritt 7: Setzen Sie die Frontabdeckung ein

Für diesen Schritt werden Sie einfach die vordere Abdeckung des Buches in Ihre Papierfalten einfügen. Die Papierabdeckung sollte gut auf dem harten Lehrbuchdeckel passen. Es sollte nicht zu eng sein, damit das Papier reißt, aber auch nicht zu locker, was etwas unordentlich aussehen kann.

  1. Setzen Sie die vordere Abdeckung des Buches in den Schlitz ein, der durch das oben und unten an der Buchdecke umgeschlagene Papier entsteht.
  2. Schieben Sie das Papier über das Buch, bis Sie die Falte treffen.

Schritt 8: Schließen Sie die Frontabdeckung ab

Schließen Sie die vordere Abdeckung des Lehrbuchs und ziehen Sie das Papier fest über die Vorderseite des Buches. Die vordere Abdeckung ist jetzt fertig.

Wenn Sie zufrieden sind, wie es aussieht, fahren Sie mit Schritt 9 fort. Wenn die Größenbestimmung immer noch nicht korrekt ist, können Sie zu Schritt 3 zurückkehren und es erneut versuchen. Papiersäcke haben nichts dagegen, gefaltet und rückgefaltet zu werden.

Schritt 9: Setzen Sie die hintere Abdeckung ein

Es ist Zeit, genau dasselbe mit dem Rückendeckel zu tun, das Sie auf der Vorderseite gemacht haben. Das kann etwas kniffliger sein, weil die Rückseite etwas enger sein kann, da die Vorderseite bereits fertig ist. Mit ein wenig vorsichtiger Nachhilfe sollte es gut gehen.

  1. Falte das restliche Papier um die Rückseite des Lehrbuchs und mache eine Falte. Wenn die Klappe wieder zu lang ist, trimmen Sie sie herunter.
  2. Legen Sie die Buchrückseite in den Schlitz des oben und unten gefalteten Papiers ein, so wie Sie es bei der Frontabdeckung getan haben.
  3. Schieben Sie das Papier über das Buch, bis Sie die Falte treffen.

Es kann helfen, das Buch zu öffnen und es auf einen Tisch zu legen. Ziehen Sie die hintere Abdeckung nach oben in Richtung der vorderen Abdeckung und schieben Sie das Papier dann über.Seien Sie so vorsichtig wie möglich, um den Buchrücken nicht zu brechen.

Schritt 10: Ta-Da! Abgeschlossene Abdeckung

Wenn die Abdeckung gut sitzt, können Sie an dieser Stelle anhalten, sich zurücklehnen und Ihre Handarbeit bewundern.

Wenn es ein wenig locker erscheint oder die oberen und unteren Falten nicht flach liegen, können Sie die vordere und die innere Klappe mit kleinen Klebestreifen sichern. Kleben Sie das Cover jedoch nur auf sich selbst auf. Wenn Sie es auf die Lehrbuchabdeckung kleben, kann das Ziehen und Anspannen des Öffnens und Schließens das Buch zerreißen.

Lassen Sie Ihr Kind den Brief mit Buntstiften und Markern personalisieren.

Schau das Video: Briefumschlag selber machen - ganz einfach einen Umschlag basteln aus Zeitschriften / buntem Papier

Lassen Sie Ihren Kommentar