Wie man Ihre eigene Wäscheklammer Tasche macht

Nähen Sie eine Easy Hanging Bag für Wäscheklammern

Trocknen von Kleidung im Freien statt in einem Trockner spart Energie und hinterlässt Kleidung mit einem frischen Geruch von außen. Jede Wäscheleine benötigt Wäscheklammern und Sie können diese Stifte sauber halten und mit einer DIY Wäscheklammer-Tasche schließen.

Das Nähen einer Wäscheklammertasche ist schnell und einfach und erfordert nur das grundlegendste Nähwissen. Von Anfang bis Ende dauert dieses Projekt nur ca. 30 Minuten! Aber durch die Wahl von niedlichen Stoffen, kann Ihre Tasche Vintage, modern oder einfach nur Spaß machen.

Sie können es sogar als Einzugsgeschenk geben, inklusive Wäscheleine und Wäscheklammern!

Wäscheklammerbeutel Zubehör und Werkzeuge

Lieferungen

  • 1/2 Yard Baumwollstoff - für draußen
  • 1/2 Yard Baumwollstoff - zum Ausfüttern
  • Hosenbügel oder Kleiderbügel aus Holzklammern
  • Faden

Werkzeuge

  • Rollschneider, Lineal und Schneidmatte
  • Stifte
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen und Bügelbrett

Clothespin Tasche Muster und Schnittführung

Messen und Schneiden

Schneiden Sie die Außen- und Futterstücke mit einem Drehschneider und einem Schneidlineal wie folgt ab:

Beginnen Sie mit der Messung der Breite Ihres Kleiderbügels. Fügen Sie 2 "zur Breite hinzu. Das ist die Breite der Wäscheklammerbeutelstücke.

Als nächstes verdoppeln Sie die Breite, die Sie gerade berechnet haben. Dies ist die Höhe der Wäscheklammerbeutelstücke.

Also, für das Beispiel war der Aufhänger 12 "breit. Daher werden sowohl die Außen- als auch die Auskleidungsstücke auf 14" x 28 "geschnitten.

Muster

Laden Sie das JPG Clothespin-Taschenmuster herunter und drucken Sie es aus. Stellen Sie sicher, dass Sie das Muster in voller Größe drucken und verwenden Sie das 1-Zoll-Quadrat, um die Genauigkeit zu überprüfen. Wenn es sehr klein ist, wird es immer noch funktionieren, aber wenn es um 1/8 "oder mehr aus ist, drucken Sie das Muster erneut.

Für die Außenseite und die Auskleidungsstücke den Stoff in der Hälfte der Länge falten und das Muster auf den Stoff mit der langen geraden Kante auf der Falte stecken. Um das Muster herum schneiden.

Nähen der Außen- und Futterstücke

Legen Sie die Außen- und Futterstücke rechts aneinander und um die Kanten herum.

Nähen Sie um die gesamte Form, lassen Sie eine 4 "Öffnung auf einer der langen Seiten, in der Nähe der unteren Hälfte des Stücks. Verwenden Sie eine 1/4" Nahtzugabe und Rückstich Anfang und Ende der Naht.

Schneiden Sie die Ecken ab und schneiden Sie die gebogene Kante ab, um die Masse zu reduzieren und die gebogene Kante glatt zu halten.

Drehen Sie die Form nach rechts und stossen Sie die Ecken mit einem Essstäbchen in Form. Bügeln Sie die Wäscheklammer und drücken Sie die Nähte auf. Die Nahtzugabe der Öffnung so eindrücken, dass die Naht eben ist.

Montage und Absteppen der Kanten

Top Nähen Sie um die gebogene Naht, Nähen 1/8 "von der Kante.

Falten Sie die Wäscheklammertasche mit den falschen Seiten zusammen. Heften Sie die Seiten an und nähen Sie sie quer über die Oberkante, nähen Sie 1/8 "von der Kante. Das setzt die Tasche zusammen, sticht die Ränder zusammen und schließt die Öffnung auf einmal.

Fertigstellung und Verwendung der Wäscheklammertasche

Schieben Sie den Kleiderbügel in die Tasche. Es sollte bequem an der Spitze mit etwas Platz übrig bleiben.

Sie müssen nur noch Ihre Wäscheklammern füllen und die nächste Ladung Wäsche aufhängen!

Verwenden Sie diese Tasche nicht nur, um Wäscheklammern zu halten:

  • Kleines Zubehör in einem Schrank
  • Plastiktüten
  • Kleine Stofftiere oder anderes Spielzeug
  • Nähen oder Bastelbedarf

Wer sagt, dass eine Wäscheklammertasche nur für Wäscheklammern gedacht ist?

Schau das Video: DIY TASCHE ohne N√§hen f√ľr den Sommer aus einem T-Shirt AUS ALT MACH NEU

Lassen Sie Ihren Kommentar