So falten Sie eine horizontale Ziehlasche Hinweis

Die Kunst des gefalteten Papiers

Eine fertige Notizzettel-Notiz.

Vor Mobiltelefonen, sozialen Medien und Textnachrichten schrieben die Leute auf dem Papier Notizen. Es war eine lustige Art, in der Schule Notizen zu machen und eine, auf die viele Kinder und Jugendliche sehr gut vorbereitet waren.

Es gibt viele Möglichkeiten, Notizen zu falten, und dieses Projekt wird Ihnen zeigen, wie Sie eine erstellen, die seit Jahren beliebt ist. Die Aufziehlasche erstellt einen Miniaturumschlag, der Ihre geheime Nachricht sicher aufbewahrt. Der Empfänger kann es leicht mit der Registerkarte öffnen.

Sie können damit Notizen für Ihren Schatz oder Ihre Kinder an ahnungslosen Orten verstecken. Es ist eine schöne Überraschung in einer Handtasche, Rucksack, Lunchbox oder überall im Haus. Schließlich kommt jeder gerne auf einen besonderen Fund und die handschriftliche Notiz ist eine nachdenkliche Geste.

Dies ist nicht nur eine spaßige, alte Art, jemandem eine Notiz oder einen Brief zu schicken, es ist auch eine schnelle und einfache Einführung in Origami.

Übe zuerst

Es ist am besten zu üben, die Aufziehlasche auf einem leeren Blatt Papier zu machen. Danach können Sie es entfalten, um Ihre Notiz zu schreiben, und dann wieder zusammenfalten. Es stellt sicher, dass Sie kein Papier oder Zeit verschwenden, wenn es nicht wie erwartet herauskommt.

Sobald Sie sich mit den Falten vertraut gemacht haben, können Sie zuerst Ihre Notiz schreiben und dann das Papier falten.

Beginnen Sie mit einem Blatt Papier

Verwenden Sie ein Blatt von 8 1/2 "x 11" Papier.

Beginnen Sie mit einem leeren 8 1/2 x 11-Zoll-Blatt Papier. Dieses Beispiel zeigt weißes Kopierpapier, aber Sie können farbiges Kopierpapier, liniertes Notizbuchpapier oder sogar Millimeterpapier verwenden. Stellen Sie nur sicher, dass es Standardbriefgröße ist. Wenn nicht, können Sie es schneiden.

Falten Sie die Ecken

Falten Sie die Ecken des Papiers.

Drehen Sie das Papier horizontal. Falten Sie jede der vier Ecken zur Mitte hin. Dies sollte vier gleiche Dreiecke mit einer vertikalen Linie in der Mitte erstellen.

Wenn Sie die Ecken falten, richten Sie die Kanten Ihrer Falten so aus, dass die zwei Dreiecke auf jeder Seite gleichmäßig ausgerichtet sind. Zwischen den Faltenrändern sollte keine Lücke sein.

Falten Sie die Ober- und Unterseite

Falten Sie die oberen und unteren Kanten.

Falten Sie die gerade Oberseite nach unten zur Mitte und die gerade Unterseite nach oben in Richtung Mitte. Alles sollte sich entlang der Mittelfalte des Papiers anordnen.

Drehen Sie das Papier um

Klappen Sie die gefaltete Seite nach unten um.

Jetzt klappen Sie das Papier um, so dass die Falten nach unten zeigen. Die flache Seite des Papiers sollte nach oben zeigen.

Falten Sie das Papier in Richtung Mitte

Falten Sie die Papierseite zur Mitte hin.

Nehmen Sie die linke Kante des Papiers und falten Sie das Papier in etwa ein Drittel des Weges zur Mitte des Papiers hin. Die Spitze des Dreiecks, die auf der linken Seite erscheint, sollte mit der linken Kante des Papiers übereinstimmen.

Falten Sie den rechten Rand ein

Ähnlich falten Sie die rechte Kante in die Mitte.

Nehmen Sie die rechte Kante des Papiers und falten Sie es zur Mitte hin. Jetzt sollten die linken und rechten Ränder des gerade gefalteten Papiers in der Mitte des Papiers überlappen.

Tuck die Ecken

Verpiss die Ecken.

Zuletzt nimm die Ecken der rechten Falte (die oben sein sollte) und stecke sie in die Falten auf der linken Seite. Durch das Einstecken der Ecken bleibt Ihre Notiz sicher gefaltet, bis die Lasche gezogen wird.

Weitergeben!

Die fertige Faltnote.

Die Aufziehlasche befindet sich in der Mitte der Notiz. Sie können es mit dem Wort "ziehen" oder einen lustigen Pfeil zeichnen. Sie können die Notiz entfalten und Ihre Notiz schreiben und sie dann zurückfalten. Drehen Sie die fertige Notiz, um Ihre Nachricht "an" und "von" zu schreiben, bevor Sie die Notiz an jemand Besonderen weitergeben.

Lassen Sie Ihren Kommentar