Japanische Origami Einladung Box Tutorial

Wie man eine japanische Origami-Einladungs-Box macht!

Erfahren Sie, wie man eine hübsche japanische Origami-Einladungs-Box macht! Diese kleine Pop-up-Box eignet sich hervorragend als Einladung oder Umschlag, um Geld zu geben.

Dieser Origami Umschlag / Beutel ist ein Origami mittlerer Ebene. Wenn Sie denken, dass dies zu kompliziert ist, versuchen Sie es. Die Schritte sind ziemlich geradlinig.

Dieser traditionelle japanische Origami-Umschlag basiert auf diesem (viel einfacheren) Modell.

Sie benötigen ein Blatt Papier, Sie können ein quadratisches Blatt Papier halbieren. Je größer Ihr Papier, desto einfacher wird es.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 1

1. Beginnen Sie mit der weißen Papierseite nach oben. Die Größe Ihres Papiers muss im Verhältnis 1: 2 liegen. Wenn Ihre lange Kante 20 cm beträgt, muss die kurze Kante 10 cm betragen. Wenn Sie Hilfe benötigen, um herauszufinden, welche Größe Sie benötigen, finden Sie in diesem praktischen Papier-Verhältnis-Rechner.

2. Falten Sie das Papier in zwei Hälften, von links nach rechts und von oben nach unten.

3. Falten Sie die oberen und unteren Kanten so, dass sie auf die zentrale Falte treffen.

4. Klappen Sie das Papier auf die andere Seite.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 2

5. Als nächstes falten Sie die linke und rechte Seite in die zentrale Falte.

6. Klappen Sie das Papier wieder auf die andere Seite und drehen Sie das Papier.

7. Falten Sie die untere Kante bis zur zentralen Falte, während Sie die Kante von der anderen Seite hochklappen lassen.

8. Als nächstes falten Sie die obere Kante bis zur zentralen Falte.

9. Das ist das Ergebnis.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 3

10. Falten Sie die oberen und unteren Kanten in die zentrale Falte auch!

11. Öffnen Sie Ihr Papier vollständig zurück zum Anfang.

12. Klappen Sie das Papier auf die farbige Seite um.

13. Falten Sie die linken und rechten Abschnitte entlang der ersten Falten von der Kante nach innen.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 4

14. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite.

15. Falten Sie die rechte Kante entlang der angegebenen Falte nach links.

16. Falten Sie die oberen rechten und unteren rechten Ecken diagonal nach innen.

17. Falten Sie das Papier wieder aus.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 5

18. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf der linken Seite.

19. Falten Sie das Papier wieder heraus.

20. Falten Sie die oberen und unteren Kanten wieder hinein.

21. Bringen Sie die linken und rechten (weißen) Abschnitte zurück in die Mitte.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 6

22. Klappen Sie die Klappen wieder auf.

23. Reverse Falten Sie die diagonalen Falten.

24. Wiederholen Sie auf der linken Seite.

Das in diesem Tutorial verwendete Papier ist übrigens dünnes Origami-Papier, das hier bei Amazon erhältlich ist.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 7

25. Klappen Sie die Klappen wieder in ihre geschlossene Position.

26. Ziehe oben rechts im unteren linken Bereich und ziehe es rechts unten nach unten.

27. Glätten Sie diese Squashfalte und stellen Sie sicher, dass sie gerade ist.

28. Die roten Linien zeigen an, wo geschnitten werden soll,

29. Setzen Sie die Schere so ein, dass Sie nur eine Schicht Papier schneiden.

30. Dies sollte das Ergebnis sein.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 8

31. Schneiden Sie den unteren Teil auf die gleiche Weise ab.

32. Beachten Sie die roten und grünen Punkte.

33. Bringe die Ecke (roter Punkt) nach links und bringe die Ecke mit dem grünen Punkt nach oben.

34. Dies ist das Ergebnis. Wiederholen Sie den Vorgang im unteren linken Bereich.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 9

35. Falten Sie die obere linke Ecke in.

36. Falten Sie die Ecke über und hinter.

37. Jetzt kannst du eine kleine Ecke nach oben und nach rechts drehen.

38. Benutze einen Stift, um die Klappe zu öffnen.

Japanische Origami-Einladungs-Box - Schritt 10

39. Squash die kleine Klappe, um diesen Abschnitt zu vervollständigen.

40. Jetzt müssen Sie das Gleiche im unteren Abschnitt tun.

41. Öffne die "Box" und falte die kleinen Dreiecke unter und aus dem Weg.

42. Wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten Seite. Machen Sie es einfacher, indem Sie das Modell drehen, sodass die Seite, an der Sie arbeiten, wieder links ist.

43. Jetzt können Sie die Box öffnen, wenn Sie es wünschen - oder lassen Sie es geschlossen.

Wenn Ihre Briefumschlagbox aufspringt, lassen Sie sie für einige Stunden unter einem schweren Buch liegen.

Wenn Sie diesen Origami-Umschlag etwas zu knifflig gefunden haben, müssen Sie vielleicht mit einem etwas einfacheren Modell beginnen, z. B. dem Original-Umschlagkasten, Tutorial hier. Oder für einige super einfache Origami-Umschläge, klicken Sie hier.

Schau das Video: Basteln: Origami Schmetterling falten mit Papier. Bastelideen Geschenke: DIY Deko

Lassen Sie Ihren Kommentar