So schließen Sie eine offene Gehrungsecke

Schließen von offenen Gehrungsflächen.

Beim Arbeiten mit Gehrungsecken, insbesondere beim Anbringen von Zierelementen an einem Projekt, können sich sogar die sorgfältigsten Gehrungsecken öffnen oder trennen, wenn sie installiert werden. Dies kann aus einer Reihe von Gründen geschehen, am wahrscheinlichsten ist, dass die Zierstücke leicht verdreht oder verzogen sind.

Das Projekt in obigem Bild ist ein Sperrholzboden, der von Segmenten mit 1x2-Gehrung umhüllt ist. Die Verkleidung wird genau gegehrt, aber nach dem Anbringen der Verkleidung an dem Sperrholz mit Keksen, die Unterkante der gegehrten Ecke getrennt von etwa 1/16 Zoll. Während es eine Lücke ist, die in einem gemalten Projekt leicht verstemmt werden könnte, wird dieses Regal fleckig sein. So würde die Lücke wie ein wunder Daumen, wenn es verstemmt wäre.

Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Lösung für dieses Problem mit einem Paar 4d Finish Nägel. Ich habe lediglich die Lücke mit einem Paar Klammern zusammengezogen und dann einen Finish-Nagel durch jede Schneideplatte in die gegenüberliegende Platte gesteckt. Dieses kreuzweise Heften hält die gegehrte Ecke, sobald die Klammern freigegeben sind.

Achten Sie darauf, die Nägel mit einem Nagelset zu setzen, und füllen Sie dann die Nagellöcher mit Holzfüller.

TIPP: Wenn Sie das Projekt färben, können Sie besser den Holzfüller maskieren, wenn Sie das Stück anfärben, dann die Nagellöcher füllen und dann den Füller mit einem Fleck ausbessern, anstatt die Löcher zu füllen und dann zu schleifen Füller bündig. (Der Grund dafür ist, dass Holzfüller, der auf nicht gebeiztem Holz aufgetragen wird, oft die Poren um das Loch herum durchdringt, bevor es geschliffen wird. Weil Holzfüller keinen Fleck gut aufnimmt, wird dies tatsächlich den Makel des gefüllten Nagels ausmachen in noch mehr von einem Makel als zuerst zu färben.)

Schau das Video: Zinkung, Zinken, Teil 4 verdeckte Zinkung per Hand herstellen, half blind dovetails hand-made

Lassen Sie Ihren Kommentar