DIY Origami Topflappen

Fichten Sie Ihre Pflanzen mit Origami Topfabdeckungen hoch

Machen Sie Ihre Pflanzgefäße mit diesen stilvollen geometrischen Origami-Topf- oder Glaskrug-Hüllen zu etwas ganz Besonderem. Diese Origami-Dekorationen sind eine tolle Tarnung für unansehnliche Plastik-Blumentöpfe oder Plastikbecher. Sie können auch Glasgefäße und andere Behälter abdecken.

Vorräte werden gebraucht

  • 2 Blatt rechteckiges Papier
  • Herrscher
  • Bewertungswerkzeug
  • Schneidebrett (um Ihre Oberfläche zu schützen)
  • Kleber (optional)

Origami Pflanzer Abdeckungen - Schritt 1

  • Messen Sie Ihr Glas / Topf. Nimm die Höhe und multipliziere sie mit 1.5 und notiere die Zahl unten. Nimm die Breite deines Topfes und multipliziere sie mit 4,2 und notiere diese Zahl. Wenn Ihr Topf 9 x 7 cm groß ist, müssen Ihre Papiere 13,5 x 29,4 cm messen - um sicher zu sein, machen Sie die Maße etwa 1 cm mehr. Also 14 x 30 cm wenn du kannst.
  • Beginnen Sie Ihr Papier mit der längsten Kante unten.
  • Falten Sie das Papier in zwei Hälften, von rechts nach links. Als nächstes falten Sie die linken und rechten Kanten zur zentralen Falte.
  • Falten Sie die linken und rechten Kanten zur mittleren Falte. Entfalte die ganze Sache.
  • Nach dem Entfalten können Sie sehen, dass Sie jetzt acht gleiche Abschnitte haben. Wir werden nun sechzehn gleiche Abschnitte erstellen, indem Sie die rechte Kante zu der linken Falte zusammenfalten und dann zu der zweitletzten Falte usw. falten.
  • Sie sollten jetzt sechzehn gleiche Abschnitte haben. Falten Sie die Falten erneut, um sicherzustellen, dass sie alle "Talfalten" sind.

Denken Sie daran, Ihre Falten so präzise und sauber wie möglich zu gestalten, damit Ihre endgültige Origami-Kreation sauber und knackig wird.

Origami Pflanzer Abdeckungen - Schritt 2

  • Flip das Papier auf die andere Seite.
  • Hier sehen Sie das diagonale Gitter, das gewertet werden muss. Entlang der unteren Kante zählen Sie 4 Abschnitte. Beginnen Sie Ihre erste Falte in der oberen linken Ecke bis zur unteren rechten Ecke des 4. Abschnitts. Falte jeden zweiten Abschnitt weiter.
  • Sie können eine Wertungskarte verwenden, wenn Sie eine haben. Hier verwenden wir ein Schneidebrett zum Schutz des Tisches, ein Stahllineal und ein Ritzwerkzeug. Wenn Sie kein Ritzgerät haben, können Sie ein stumpfes Messer (sanft) oder einen Kugelschreiber verwenden, der vollständig aufgebraucht ist.
  • Drehen Sie das Papier, heben Sie es auf und falten Sie entlang der eingekerbten Linien.

Origami Pflanzer Abdeckungen - Schritt 3

  • Positionieren Sie Ihr Papier wie gezeigt.
  • Beginnen Sie, die linke und rechte Seite nach innen zu drücken. Der mittlere Abschnitt sollte leicht ansteigen, wenn Sie die Seiten drücken. Prise die Seiten auch.
  • Sie sollten etwas haben, das wie das gezeigte Bild aussieht.

Wenn Ihr Papier sehr dünn ist, achten Sie darauf, nicht zu stark zu drücken.

Origami Pflanzer Abdeckungen - Schritt 4

  • Komprimieren Sie das Modell vollständig, indem Sie alle Ebenen vorsichtig zusammendrücken. Mach dir keine Sorgen, wenn sie nicht aufstellen - es wird nicht so viel ausmachen!
  • Als Nächstes machen Sie ein zweites Modell genau so.
  • Öffnen Sie das Ende eines der Papiere und tragen Sie etwas Klebstoff auf die beiden Endabschnitte auf.
  • Nimm das andere Papier und befestige es, reihe die Falten auf.

Wenn Sie dickes Papier oder strukturiertes Papier verwenden, müssen Sie keinen Klebstoff verwenden. Der Origami-Topfhalter bleibt an Ort und Stelle.

  • Öffnen Sie das Papier ein wenig und befestigen Sie die anderen beiden Enden auf die gleiche Weise. Falten Sie die Falten vorsichtig zusammen und komprimieren Sie das Origami-Modell.

Verändern Sie die Abschnitte sorgfältig, je nachdem, welches Papier Sie verwenden. Sie sollten den Klebstoff trocknen lassen, bevor Sie ihn wieder zusammenfalten.

Origami Pflanzer Abdeckungen

Jetzt können Sie Ihr Glas, Plastikbecher oder Blumentopf mit der Origami-Abdeckung abdecken.
Sie können mit unterschiedlich großem Papier experimentieren. Wenn Sie einen größeren Topf abdecken müssen, verwenden Sie beispielsweise größeres Papier.

Die Verwendung von gestochen scharfem, weißem Papier (selbst Druckerpapier reicht) erzeugt einen sauberen, minimalistischen Look. Wenn Ihr Origami-Topfdeckel nicht über Ihren Topf passt, müssen Sie größeres Papier verwenden. Mach dir keine Sorgen, du kannst immer noch den ersten als Dekor verwenden.

Kleben Sie die oberen und unteren Abschnitte zusammen mit einer Heißklebepistole oder etwas PVA, halten Sie das Origami-Modell zusammen, während es trocknet. Sie haben jetzt eine schöne geometrische Origami-Dekoration, die Sie neben Ihren Töpfen platzieren oder woanders hinhängen können!

Schau das Video: Gewebte Topflappen aus alter Kleidung | DIY einfach kreativ

Lassen Sie Ihren Kommentar