Top 10 Möglichkeiten, deine Nerf-Anzeige besser zu machen

Also hast du es schließlich geschafft, all diese Nerf-Blaster zu organisieren, die Platz in deinem Schrank haben, indem du eine "Nerf-Wand" erstellst, aber aus irgendeinem Grund sieht es nicht ganz so beeindruckend aus, wie du es dir vorgestellt hast. Du nimmst an, es liegt daran, dass du einfach nicht genug Blaster hast, aber selbst nachdem du ein paar mehr aufgehängt hast, kommen die Dinge immer noch nicht zusammen. Um die ultimative Blasterwand zu erschaffen, könnte es so aussehen, als würde man ein Steckbrett kaufen, ein paar Haken und ein paar Minuten Zeit damit verbringen, alles hängen zu lassen. Aber genau wie alles, was es wert ist, wenn man etwas Zeit und Gedanken in die Anstrengung steckt, kann das Endergebnis weit über "nur okay" hinausgehen in etwas, das wirklich aufhört.

Wir sind gerade in der Mitte der Bauarbeiten an unserer dritten Nerf-Mauer und die Rückmeldungen zu unseren früheren Bemühungen, die mit Hilfe des ehemaligen Blaster Labs-Teams zusammengestellt wurden, reichten von Hasbros PR-Gruppe bis zum Senior Nerf Sub-Reddit-Mitglieder, die unsere letzte Ausstellung angaben, waren "die netteste und netteste Nerf-Mauer", die sie bisher gesehen hatten. Hier sind nun die Top-10-Tipps, die wir aus erster Hand erfahren haben, indem wir mehrere gut erhaltene Nerf-Displays mit traditionellen Pegboard- und Peg-Hook-Zubehörteilen zusammenstellten.

Richten Sie Blaster entlang gerader Linien aus

Mauer der Blaster.

Dies ist selbstverständlich, aber der wichtigste Faktor bei der Erstellung eines erfolgreichen Nerf-Displays ist es, die Dinge im rechten Winkel zu halten. Das bedeutet, dass Sie die längste gerade Kante eines Blasters parallel zur Ober- und Unterseite oder links und rechts von Ihrem Pegboard ausrichten UND diesen Blaster in einer geraden Linie relativ zu jedem anderen Blaster auf dem gleichen Display halten. Wenn ein Blaster herabhängt oder in einem Winkel sitzt, wenn alles andere gerade ist - einschließlich der anderen Blaster auf dem Display - wird es sofort ... MEHR unorganisiert und fehl am Platz aussehen. Sie können entweder horizontal oder vertikal ausrichten, aber setzen Sie sich nicht, bis Ihre Blaster 90-Grad-Winkel bilden. Es braucht ein wenig Versuch und Irrtum, aber die Ergebnisse sprechen für sich.

Gruppe um Blaster, nicht Boxen

Nerf-Blaster sind nicht wie Kästchen geformt, also ordne sie nicht so an, als wären sie es. Da Blaster seltsam geformt sind, wird das Ausfüllen der "Lücken", die beim Aufhängen eines Blasters hinterlassen werden, einen langen Weg zurücklegen, um Ihr Display "voller" zu machen. Die einfachste Möglichkeit hierfür besteht darin, kleinere Blaster unter größere zu verschachteln und Nicht-Blaster-Objekte wie Darts, Masken, Bereiche, Clips und andere Objekte zu verwenden, um Leerräume zu füllen, in denen die Blaster keinen Platz benötigen.

Halte alles in die gleiche Richtung

Wenn es eine Sache gibt, die wir bei Nerf-Wandbauern immer wieder sehen, richtet sie ihre Blaster in zufälligen Richtungen zueinander aus. Konsistenz ist der Schlüssel zur Schaffung eines Displays, das visuell ansprechend ist, so dass dies eine Überlegung ist, die nicht übersehen werden sollte. Und die beste Richtung, um Ihre Blaster auszurichten, ist normalerweise die gleiche, wie sie in Ladenanzeigen ausgerichtet sind, die von links nach rechts angeordnet sind. Dies wird dazu beitragen, die "deco" (oder "dekorierte") Seite zu gewährleisten ... MEHR des Blasters zeigt nach außen.

Fügen Sie denselben Pegs identische Blaster hinzu

Ein weiteres häufiges Versehen, das wir ständig beobachten, ist ein Meer von Blastern, die alle identisch sind und direkt nebeneinander aufgestellt sind. Wenn Sie mehrere Kopien eines einzelnen Blasters haben, versuchen Sie, alle auf demselben Haken zu stapeln. Wenn Sie 2, 3 oder sogar 4 Blaster am gleichen Haken haben, wird es Tiefe schaffen und mehr von einem Arsenal-Feeling hinzufügen, das Ihre Wand um so beeindruckender erscheinen lässt.

Malen Sie die Pegboard, um die Löcher zu verbergen

Pegboard kommt normalerweise mit einer Oberfläche, die in einem hoch-glänzenden Weiß vorbereitet wird, das für das Malen vorbereitet wird. Leider steht diese weiße Fläche in starkem Kontrast zu den ständig im Schatten stehenden Zapfenlöchern, die mehr Aufmerksamkeit auf das Lochmuster lenken, als dies ideal ist. Versuchen Sie, Ihre Wand etwas anders als weiß zu malen, um dies zu minimieren. Oder, wenn Ihnen die Zeit oder Geduld fehlt, die Sie zum Malen benötigen, drehen Sie das Stiftbrett um und verwenden Sie die "Bräunungs" -Seite. dies allein wird die Löcher zurückweichen lassen und mehr Aufmerksamkeit auf Ihre beeindruckende Sammlung lenken.

Verwenden Sie robuste, 1/4 "Peg Hooks

Viele Wirbelhaken kommen in einer "universellen" 1/8 "Größe, die für Pegboards mit kleineren Löchern verwendet werden kann. Aber vorausgesetzt, Sie haben Pegboard mit 1/4" Löchern gekauft, überspringen Sie diese Universalstifte und erhalten Sie gute, starke 1/4 Sie kosten mehr, aber sie sind viel mehr in der Lage, Gewicht zu halten, und sie wackeln nicht wie kleinere Größen im Steckbrett herum.

Kaufen Sie keine Haken bei Big Box Stores

Das war ein Fehler, den wir auf die harte Tour gelernt haben. Für unsere erste Blasterwand kauften wir alle unsere Haken in einem örtlichen großen Laden, und wir gaben mehrere hundert Dollar in Haken aus allein. Nie wieder. Wie viele Nerf Sub-Reddit-Mitglieder bestätigen werden, ist der Kauf von Peg Hooks in großen Mengen bei eBay fast immer eine wirtschaftlichere Option.

Achte auf die Lücke

Nichts ruiniert eine gute Nerf-Mauer mehr als riesige, ungleiche Lücken zwischen den Blastern. Der Schlüssel hier ist, einen 2-3 "-Border um jeden Blaster zu visualisieren, mit dem Sie versuchen, mit jedem nachfolgenden Gegenstand, den Sie hängen, in Kontakt zu kommen. Das Erstellen enger Gruppen hilft dabei, den Fokus auf Ihre Sammlung zu richten statt auf die Methoden zeige es an.

Nimm es an den Rand

Hab keine Angst, deine Blaster direkt an die Grenzen deiner Displaywand zu bringen, aber nicht darüber hinaus. Das Ideal ist, dass hinter den Blastern sehr wenig Pegboard zu sehen ist, aber auch, um eine "gezackte" Kante von Blastern zu vermeiden, die die Grenzen Ihres Boards überschreiten. Die Ausrichtung auf die Kanten trägt zur Schaffung von Organisation und Professionalität bei.

Gehen groß oder nach Hause gehen

Möglicherweise ist der größte Fehler, den wir bei selbstgemachten Nerf-Wänden gesehen haben, die Erstellung eines zu kleinen Displays.Selbst wenn Ihre aktuelle Sammlung bescheiden ist, nehmen Sie an, dass Sie im Laufe der Zeit Blaster hinzufügen werden (Sie werden wahrscheinlich), und Pegboard entsprechend kaufen. Wir empfehlen nichts kleiner als ein 4'x8 'Blatt zu beginnen (oder was auch immer die linken / rechten Kanten Ihres bestimmten Raumes erlauben). Das mag groß klingen, aber mit viel "normaler" Wand auf beiden Seiten viel kleiner ... MORE Seite wird dazu führen, dass sich Ihre Sammlung im Vergleich zum Rest Ihres Zimmers überschattet und ausgegrenzt fühlt. Denken Sie daran, dass es nach unserem vorherigen Tipp keine gute Idee ist, Ihre Blaster die Ränder Ihres Pegboards überschreiten zu lassen, wenn Sie ein gut organisiertes Aussehen wünschen. Holen Sie sich von Anfang an ein größeres Brett - Sie können es später immer wieder abschneiden, wenn Sie plötzlich aufhören zu sammeln. Aber wenn Sie wie wir sind, wird das wahrscheinlich nie passieren!

Schau das Video: Der Sascha Song ! ! ! !

Lassen Sie Ihren Kommentar