Kostenlose Anleitung zum NĂ€hen eines langen Stoffschal

Materialien

Langer Stoffschal.

Diese Schals sind ein tolles Accessoire für die Garderobe. Drapieren Sie es unterhalb des Ausschnitts für einen abgelösten Kuttenhalsausschnitt oder drapieren Sie es als Schal, um ein verlängerndes Zusatzteil zu haben.
Materialien:

  • 2 1/2 Yards Gaze, Homespun oder lose gewebter Stoff (Dies wird zwei Schals machen, aber Sie brauchen die Länge)
  • Gewinde passend zum Stoff
  • Ein Nahttrenner

Schneiden

Verknotete Enden Optionen.

Stellen Sie sicher, dass alle Schnitte der Maserung des Stoffes folgen.

  • Schneiden Sie die Länge des 45 "breiten Stoffes für die Länge des Stoffes in zwei Hälften.
  • Schneiden Sie die Enden des Stoffstreifens so zurecht, dass sie perfekt gerade sind.
  • Markieren Sie 3 1/2 "von den Enden auf jeder Seite und Ende, um ein einzelnes Knotenende zu erreichen, wie auf dem Foto gezeigt. (ODER mehr, wenn Sie große Finger haben)
  • Markieren Sie 4 1/2 "von den Enden auf jeder Seite und Ende, um ein doppeltes Knotenende wie auf dem Foto zu sehen. (ODER mehr, wenn Sie große Finger haben)

Hau die Seiten ab

Hau die Seiten ab.
  • Beginnen Sie an der Marke, biegen Sie unter die Seitenkanten und lassen Sie die Enden der Seiten unbearbeitet. Den Randbereich nicht säumen oder nähen!
  • Ein maschinengerollter Saum, ein handgenähter Rollsaum oder ein Baby-Saum können verwendet werden, um die Seiten des Schals zu säumen
    • Ein handgerollter Saum - Nähen Sie eine Nahtlinie 1/8 "von der Kante. Drehen Sie unter der Nahtlinie unter. Drehen Sie wieder unter, um die rohe Kante zu umschließen. Verwenden Sie einen Slippstich, um den Saum von Hand zu nähen.
    • Ein gerollter Saum - Beziehen Sie sich auf die Bedienungsanleitung Ihrer Nähmaschine, um zu erfahren, wie Sie den Fuß mit Rollsaum verwenden.
    • Ein Baby-Saum (Beachten Sie, dass dieser Saum zu steif sein kann, wenn Ihr Stoff nicht sehr weich und locker gewebt ist) - Nähen Sie eine Stichlinie 1/4 "vom Rand des Schals. Drehen Sie auf der Reihe der Stiche unter Um die Kante zu umnähen, die obere Kante entlang nähen, um den Saum nach unten zu nähen und so nahe wie möglich an die gefaltete Kante zu nähen.

Beginne das Ende Fringe

Beginne das Ende Fringe.
  • Verwenden Sie die stumpfe Seite Ihres Nahttrenners und entfernen Sie die breiten Fäden vom Ende des Schals, so dass die Längsfäden intakt bleiben.
  • Fahren Sie fort, bis Sie die eingestellte Marke erreicht haben oder der Saum verhindert, dass Sie die breiten Fäden aus dem Stoff ziehen.

Hinweis:Das Ziehen der Fäden ist ein großer "behalten Sie Ihre Hände beschäftigte" Arbeit, während Sie fernsehen oder in einem Auto fahren.

Den Rand verknoten

Den Rand verknoten.

Das kann knifflig sein und du solltest vielleicht vor dem Schal üben, damit du das Gefühl der Knotenbildung meistern kannst. Ein Trick besteht darin, einen Zahnstocher in den Knoten zu stecken und ihn daran zu hindern, sich festzuziehen, bis Sie den Knoten an der Stelle haben, an der Sie ihn haben möchten.

Methode eins - einzelne verknotete Franse

  • Verwenden Sie einen 1 "Abschnitt, Knoten etwa auf halbem Weg am Rande
  • Wiederholen Sie jeden Zoll bis Sie das Ende erreichen.

Methode zwei - doppelt geknotete Franse

  • Verwenden Sie einen 1 "Abschnitt, Knoten die Fransen in der Nähe des Körpers des Gewebes.
  • Wiederholen Sie jeden Zoll bis Sie das Ende erreichen.
  • Teilen Sie jeden Abschnitt in zwei Hälften, um einen neuen 1-Zoll-Abschnitt zu erstellen.
  • Knoten Sie einen Zoll unter dem ersten Knoten.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Fransenknoten verknotet ist.

Hinweis: Die Menge an Fransen kann variieren, ebenso wie Sie Ihre Knoten und die Anzahl der Knotenreihen erstellen.

Schau das Video: AnfĂ€ngerprojekt: Loop Schal nĂ€hen – DIY Eule

Lassen Sie Ihren Kommentar