Was ist der Unterschied zwischen Samen Stich und Moos Stich?

Saatstich auf recycelter Seide.

Saatstich und Moosstich sind zwei wirklich gebräuchliche Masche, aber manchmal kann es schwierig sein, den Unterschied zu erkennen oder zu verstehen, wie sich diese Muster voneinander unterscheiden.

Gemeinsamkeiten zwischen Saatstich und Moosstich

Beide Muster werden typischerweise an geraden Stichzahlen gearbeitet (obwohl der Saatstich auch an einer ungeraden Anzahl von Stichen mit einer geringfügigen Variation des Musters gearbeitet werden kann), und beide beinhalten Reihen von Strick 1, Quer 1 abwechselnd mit Reihen von Links 1, stricken 1.

Unterschiede

Der Unterschied? Der Saatstich beinhaltet eine Reihe von Strick 1, Binde 1, gefolgt von einer Reihe von Binde 1, Strick 1, während der Moss-Stich zwei Maschenreihen 1 verwendet, Binde 1 vor zwei Reihen von Binde 1, Strick 1.

So endet der Saatstich mit einzelnen Maschen, die auf einzelnen Maschen übereinander gestapelt sind, und umgekehrt, während der Moosstich wie zwei Rippenreihen aussieht, die dann um einen Stich verschoben werden.

Es wäre toll, wenn es eine clevere Gedächtnisstütze gäbe, die dir hilft, dich daran zu erinnern, welches das ist, aber leider sind diese Stiche leicht zu verwechseln! Es ist einfach etwas, das du dir merken musst. Wie auch immer, du fügst deinen Strickmustern viel einfache Textur hinzu.

Beide Stiche eignen sich hervorragend zum allseitigen Stricken, als Rand oder Saum oder an anderen Stellen, an denen Sie sie verwenden möchten!

Lassen Sie Ihren Kommentar