No-Sew Fixable Options zum Verbinden von Fabric

Verwenden von Schmelzprodukten statt Nähen

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie die Nähmaschine nicht zum Kleben von Stoff verwenden möchten, sei es, dass Sie nicht möchten, dass die Stiche angezeigt werden, oder dass Sie mit Nadel und Faden nicht so handlich sind. Glücklicherweise gibt es ein paar Optionen zum Fixieren von Stoffen ohne zu nähen, vom Klebeband bis zum Klebepapier.

Bevor Sie jedoch den Fixierungsvorgang starten, müssen Sie den Fabric vorbereiten. Gewebe, das mit einer Schmelzung irgendeiner Form verwendet wird, sollte vorgewaschen sein; Oberflächen in dem Gewebe können verhindern, dass das Schmelzmaterial an dem Gewebe anhaftet. Sie sollten auch den Stoff und jedes Detail (z. B. einen Saum) mit einem Bügeleisen an Ort und Stelle drücken, bevor Sie einen Schmelzstift verwenden.

Schmelzklebeband

Schmelzband ist in einer Vielzahl von Breiten und Gewichten erhältlich. Das Band schmilzt, wenn es durch ein Bügeleisen erhitzt wird, wodurch eine klebrige Wirkung zwischen zwei Stoffstücken entsteht. Schmelzband ist die perfekte Antwort auf einen schnellen Saum, machen eine kleine Reparatur oder halten Stoff an Ort und Stelle.

Vielleicht gibt es ein Kleidungsstück, das Sie für den Saum nicht zeigen möchten. Bei einigen Stoffen ist es unmöglich, beim Nähen einen völlig unsichtbaren Saum zu haben, da die Naht sichtbar ist. Schmelzklebeband ist eine Alternative zum Heften und macht die Verbindung unsichtbar. Schmelzband kann auch verwendet werden, um einen kleinen Patch zu erstellen, um einen kleinen Riss im Stoff zu reparieren, der nicht auf einer Naht ist. Ein schmales, schmelzbares Band ist eine gute Möglichkeit, um eine gedrehte Kante (die sich drehen möchte) zu fixieren, wenn Sie dekorative Verzierungen oder Ziernähte nähen möchten.

Das Gewicht des Stoffes, den Sie fixieren, bestimmt das Gewicht des Schmelzklebstoffs, den Sie verwenden möchten. Ein leichtes Gewebe wie ein durchsichtiger Stoff würde ein ultraleichtes schmelzbares Band verwenden. Verwenden Sie kein Heavyweight-Fusible, wenn Sie denken, dass es besser hält. es kann durch den Stoff sickern, sichtbar sein und sehr unordentlich aussehen.

Wenn Sie Schmelzklebeband verwenden, müssen Sie ein paar Schritte folgen. Legen Sie das Band zuerst zwischen die Stofflagen und drücken Sie es, bis das schmelzbare Band schmilzt und die Stoffschichten anhaftet. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie den Stoff bewegen, so dass sich die Fixierung einstellt, anstatt zu gleiten, während der Schmelz noch schmilzt. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Bügeleisen nicht direkt auf das Schmelzband legen! Es wird mit dem Eisen schmelzen und ein Durcheinander hinterlassen. Wenn Sie das Band mit jeweils einer Stoffschicht verschmelzen möchten, verwenden Sie Pergamentpapier auf der Nicht-Stoffseite des Bandes.

Schmelzbares Web

Schmelzvlies ist von der Werft im Bereich der Verbindung von Stoffläden oder in verpackten Mengen in der Abteilung für Begriffe erhältlich. Es gibt viele Arten und Gewichte zur Verfügung. Am meisten schmelzbare Bahn von der Werft ist mit einem Papier hinterlegt, das zum Bügeln einer Schicht Stoff auf einmal geeignet ist.

Das Gewicht des Stoffes, den Sie fixieren, bestimmt das Gewicht des Schmelzklebstoffs, den Sie verwenden möchten. Ein leichtes Gewebe wie ein durchsichtiger Stoff würde eine ultraleichte schmelzbare Bahn verwenden. Je schwerer das Gewicht des Schmelzklebstoffs ist, desto steifer wird der Stoff nach dem Schmelzen sein.

Schmelzbare Bahn ist von der Werft oder in den Blättern vorhanden. Wenn Sie ein schmelzbares Netz kaufen, können Sie ein Klebeband in der gewünschten Breite erstellen oder große Stoffstücke verschmelzen, zum Beispiel wenn Sie eine Applikation ankleben. Mit Papier unterlegte, schmelzbare Bahn kann verfolgt oder gezeichnet werden, um eine Form zu erzeugen. Dadurch können Sie ein größeres Stück Stoff verschmelzen und dann die gewünschte Form ausschneiden (wie bei einer Applikation).

Sie können auch einen großen Riss mit schmelzbaren Gewebe flicken, indem Sie einen Patch erstellen. Auf die richtige Seite eines Stoffstücks, das zum Stoff mit dem Loch passt, Schmelzvlies auftragen. Legen Sie dann den Webbed-Patch auf die falsche Seite des gerissenen Stoffes und bügeln Sie ihn fest.

Schmelzklebstoff

Schmelzklebstoff ist eine zweiseitige Bindung, die zwei Stoffstücke miteinander verbindet. Es wird als "versiegelbar" und "nicht versiegelbar" verkauft - das nicht versiegelbare Material ist nicht dazu bestimmt, verwendet zu werden (nachdem es die Stoffe verbunden hat) mit einer Nähmaschine, da der Klebstoff auf der Nadel haftet. Auf der einen Seite befindet sich Papier - dort, wo das Bügeleisen hingehen sollte - und auf der anderen Seite: Stellen Sie sicher, dass Sie genau hinsehen, um zu sehen, welche Seite matt ist und welche nicht, bevor Sie mit dem Bügeln beginnen; die Klebeseite bleibt an Ihrem Bügeleisen haften.

Schmelzklebstoff ist ideal zum Anbringen von Applikationen, Schriftzügen und Designs an Stoff.

Stoffkleber

Was könnte einfacher sein, als einfach den Stoff zusammen zu kleben? Verkauft in Squeeze-Flaschen (ähnlich wie Bastelkleber), Stoffkleber ist eine schnelle Möglichkeit, Stoff zu verschmelzen oder einen kleinen Riss zu reparieren - kein Eisen benötigt! Die meisten sind schnell trocknend und sicher auf verschiedenen Arten von Stoffen wie Spitze und Leder. Der Kleber ist waschbar, hinterlässt keine nassen Flecken oder Flecken auf dem Stoff und schafft eine dauerhafte Verbindung. Ideal zum Ausbessern von Löchern, aber auch zum Erstellen von Säumen und zum Applizieren von Applikationen.

Schau das Video: Week 0

Lassen Sie Ihren Kommentar