Anfängerhandbuch zu einem einfachen Häkeln Babymütze

Eine häkeln Beanie ist die perfekte Wahl, um eine einfache Häkel-Baby-Mütze zu machen. Die Beanie ist einfach herzustellen, hält den Kopf warm und geht nie aus der Mode. Die häkeln Beanie ist eine Form, die wirklich für alle Altersgruppen funktioniert. Wenn Sie also lernen, diesem Rezept zu folgen, werden Sie lernen, wie man Hüte für jeden macht. Anstelle eines Musters gibt Ihnen dieser Ratgeber anpassungsfähige Anweisungen, um einen einfachen Häkel-Baby-Hut mit jedem Garn für jedes Alter zu machen.

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Dieses gehäkelte Babymütze-Rezept wurde speziell für Anfänger entwickelt. Bei diesem Muster werden einzelne Häkelstiche in der Runde verwendet, wobei am Ende jeder Runde ein Passstich angebracht wird.

 

Schritt 1: Wählen Sie Ihre Materialien

Garn: Diese einfache gehäkelte Baby Mütze kann mit jedem Garn, das Sie wollen, gemacht werden. Dieses Rezept ist leicht an verschiedene Fasern und verschiedene Gewichte anpassbar. Jedoch, als Anfänger, können Sie feststellen, dass Sie ein wenig mehr Richtung wollen als "jedes Garn". Beginnen Sie mit der Suche nach "Baby Garn"; die meisten Marken bieten es an und das ist immer eine sichere Wette beim Häkeln von Babymützen. Im Allgemeinen arbeiten Anfänger am besten mit glattem, einfarbigem, hellem Kammgarngarn.

Wenn Sie mehr Informationen über das beste Material für Ihre Häkelmütze haben möchten, werfen Sie einen Blick auf Garn für Babymützen, bevor Sie dieses Projekt beginnen.

Lauflänge:Wie viel oder wieviel Gramm Garn Sie verwenden, wird variieren.

Das Gewicht Ihres Garns (DK, Kammgarn, voluminös usw.), die ausgewählte Faser und die endgültige Größe des Hutes wirken sich darauf aus, wie viel Garn Sie benötigen. Als allgemeine Richtlinie ist hier die ungefähre Lauflänge für Kammgarngarn:

  • Frühchen Beanie: 30 bis 50 Yards
  • Neugeborenes Beanie: 50 bis 70 Yards
  • Baby Mütze: 60 bis 80 Yards
  • Kleinkind Mütze: 70 bis 90 Yards

Denken Sie jedoch daran, dass dies nur ein Leitfaden ist und Ihre Ergebnisse abweichen können. Im Allgemeinen sollten Sie feststellen, dass ein Wollknäuel für die meisten Häkel-Baby-Mützen ausreicht.

Häkelnadel:Eines der Dinge, die dies zu einem einfachen Häkeln Baby Hut macht, ist, dass es ein "kein Messgerät" -Projekt ist. Sie sollten eine Häkelnadel wählen, die gut zu Ihrem Garn passt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtige Größe haben, überprüfen Sie die Garnnummer. Die meisten Garnhersteller drucken die empfohlene Hakengröße in der Nähe der Pflegehinweise jedes Garnwicklers. Gängige Beispiele sind die Wahl einer Häkelnadel in der Größe G für ein Kammgarngarn oder einer Häkelnadel in der Größe J für ein sperriges Garn.
Extras:Um dieses Projekt zu erleichtern, möchten Sie vielleicht auch ein Maßband sowie eine Gobelinnadel zum Einfädeln der Enden.

 

Schritt 2: Wählen Sie Ihre fertige Größe

Der nächste Schritt nach der Auswahl Ihrer Materialien ist die Entscheidung, welche Größe Sie für Ihren fertigen Hut haben möchten. Wenn das Baby, das den Hut tragen wird, zur Verfügung steht, verwenden Sie ein Maßband, um den Umfang der Stirn zu bestimmen. Die Beispiel-Beanie-Größe für die Anweisungen in diesem Rezept misst 13,25 "Stirnumfang; Informationen zur Anpassung finden Sie unten.

Wenn es nicht möglich ist, den Kopf des Babys im Voraus zu messen, können Sie sich für eine gute Näherung auf eine Baby-Hut-Größentabelle beziehen. Das Tolle ist, dass egal, welche Größe du machst, es wahrscheinlich einen Kopf gibt, der zu ihm passt. Wenn du also nur mit Trial-and-Error arbeiten willst, kannst du immer zusätzliche Häkelmützen an wohltätige Zwecke spenden.

 

Schritt 3: Einfaches Häkeln Babymütze Muster

Beachten Sie, dass alle häkeln Beanie Hüte gleich beginnen, egal, welche fertige Größe Sie machen. Der einzige Unterschied ist, wie viele Runden du machst.
Kette 4, Schlupfstich zur ersten Kette, um einen Ring zu bilden.
Gründungsrunde: Kette 1 (gilt als 1. Einzelhäkelarbeit), 7 feste Maschen in die Mitte des Rings häkeln, Kettm um die Runde zu schließen - 8 feste Maschen.Alternativ können Sie dieses Projekt mit einem magischen Ring beginnen und 8 sc in die Mitte arbeiten. Eine andere Möglichkeit ist, 2 Lm zu häkeln, 7 fM in die zweite Lm vom Haken zu häkeln und Klett, um die Runde zu schließen. Diese Optionen spiegeln nur die vielen verschiedenen Optionen zum Starten eines Kreises wider. Der Punkt ist, dass Sie am Ende dieses Schrittes 8 feste Maschen in einer Runde haben sollten.


Runde 1: Kette 1 und feste Masche in der gleichen Masche (dies gilt als 2 feste Masche in der 1. Masche), 2 feste Masche in jeder Masche umhäkeln, Masche an die Anfangskette binden, um sie zu verbinden - insgesamt 16 Masche.
Runde 2: Kette 1 und feste Masche in der gleichen Masche (dies gilt als 2 feste Masche in der 1. Masche), 1 feste Masche in der nächsten Masche, * 2 feste Masche in der nächsten Masche (erhöht die Masche um 1), 1 feste Masche in der nächsten Masche; Von * bis Ende wiederholen, Masche in die Anfangskette einreihen - 24 feste Maschen.
Runde 3: Kette 1 und Einzel häkeln in der gleichen Masche (dies gilt als 2 feste Maschen in der 1. Masche), 1 feste Maschen in jeder der nächsten 2 Maschen, * 2 feste Maschen in der nächsten Masche (erhöht die Maschenzahl um 1), 1 feste Maschen in jedem der nächsten 2 Stiche; von * bis Ende wiederholen, Masche in die Anfangskette einreihen - 32 feste Maschen.
Fahren Sie auf diese Weise fort und arbeiten Sie 1 Mal mehr zwischen den Erhöhungen jeder Runde, bis der gewünschte Umfang erreicht ist. Zum Beispiel wäre Runde 4: Kette 1 und Einzelhäkeln in der gleichen Masche (dies zählt als 2 feste Maschen in der 1. Masche), 1 feste Masche in jeder der nächsten 3 Maschen, * 2 feste Maschen in der nächsten Masche (erhöht die Anzahl der Stiche) durch 1), 1 feste Maschen in jedem der nächsten 3 Stiche; von * bis Ende wiederholen, Masche in die Anfangskette einreihen - 40 Einzelhäkeln insgesamt. Beachten Sie, dass jede Runde 8 Stiche mehr als die vorherige Runde haben sollte.

Beachten Sie, dass Sie hier einen flachen Kreis häkeln.Tun Sie dies, bis Ihr Kreis den gewünschten Umfang der fertigen Häkelmütze erreicht.
Den richtigen Umfang bekommen:

Um zu überprüfen, ob diese gehäkelte Mütze der gewünschte Umfang ist, können Sie eine der folgenden Methoden anwenden:

  1. Legen Sie das Häkelstück auf eine ebene Fläche. Verwenden Sie ein flexibles Maßband, um den äußeren Rand des Kreises zu messen.
  2. Verwenden Sie ein Lineal, um zu messen, wie viele Stiche in 1 Zoll sind. Zählen Sie die Anzahl der Stiche in Ihrer Runde und teilen Sie sie durch die Anzahl der Stiche in 1 Zoll. Die Nummer, mit der Sie enden, ist Ihr Umfang. Wenn Sie beispielsweise 3 Stiche pro Zoll gezählt haben und 40 Stiche in der Runde haben, wissen Sie, dass der Umfang der Mütze 13,25 Zoll beträgt.

Arbeite sogar
Sobald du die Größe des Kreises auf deinen gewünschten Umfang erhöht hast, kannst du jede Runde weiter häkeln, bis die Mütze die richtige Länge erreicht hat. Das bedeutet, dass Sie 1, fM in jeder Masche um und schließen. Wiederholen Sie dies für so viele Runden wie nötig, um die richtige Länge des Hutes zu erhalten. Wenn Ihr Hutempfänger handlich ist, legen Sie einfach den Hut auf den Kopf, um die Länge zu prüfen. Wenn nicht, können Sie für Standardlängenmessungen auf die Baby Hat Size Chart verweisen.
Fertigstellung
Garn abbinden und Enden einweben.

Schau das Video: SUPER EINFACHE Babyschuhe häkeln für Anfänger

Lassen Sie Ihren Kommentar