Wie man Salz-Seifen-Stäbe macht

Wie man Salzstangen macht

Eine Vielzahl von Salzseifenriegeln.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die reinigenden, exfolierenden und entgiftenden Eigenschaften eines Salzbades mit Ihrer handgemachten Naturseife zu kombinieren, können Sie diese in einer "Salzstange" kombinieren.

Salzseifenriegel - oder Salzriegel, wie sie allgemein genannt werden, kombinieren das Beste aus Naturseife und Meersalzbad. Der letzte Riegel ist super hart und produziert einen "lotionähnlichen" Schaum - cremig und niedrig - und viele Menschen (einschließlich mir) lieben die Art, wie sie Ihre Haut fühlen lassen!

Sie machen sie im Grunde wie jede andere kalt verarbeitete Seife mit drei großen Ausnahmen:

  1. Passe dein Rezept so an, dass es mindestens 70-80% Kokosöl enthält. Das Salz wirkt dem Seifenschaum entgegen, so dass die hohe Menge an Kokosnuss zur Schaumbildung benötigt wird. (Nein, ich höre, du fragst, das Kokosöl trocknet nicht in diesen Bars. Die meisten Seifenmacher werden den Superfat ein wenig auffrischen - ich erhöhe es normalerweise auf etwa 8% - aber diese Riegel trocknen nicht.)
  2. Fügen Sie Salz bei der Spur hinzu - was wie viel Salz aussieht. Es gibt drei allgemeine Traditionen, wenn es um die Salzmenge geht, die in Salzbars verwendet wird:
    1. 100% der Seifenmenge - das heißt, wenn Ihr Rezept 2 lbs macht. von Seife, addieren Sie in 2 lbs. aus Salz
    2. 100% der Öle im Rezept - das heißt, wenn Ihr Rezept 24 Unzen Öl enthält, fügen Sie 24 Unzen Salz hinzu
    3. Etwas weniger Salz - ich kenne Seifenmacher, die 50-70% der gesamten Öle machen und mit ihren Riegeln zufrieden sind.
  3. Unmold und schneiden Sie die Seife so bald wie es aufstellt - oft in nur 2 Stunden nach dem Gießen.

Sammle also deine Seifenherstellung ein, einen großen Salzbehälter, und lass uns Salzseifenriegel machen.

Erstellen Sie Ihre Salzstange Soap Rezept

Mischseife bereit für das Salz hinzugefügt werden.

Das erste, was zu tun ist, erstellen Sie das Rezept, das Sie für die Seife verwenden werden. Für Ihr Rezept verwenden Sie ein Menge von Kokosnussöl.

Damit diese Riegel überhaupt schäumen, müssen Sie viel Kokosöl verwenden. Also ein Grundrezept wie folgt:

  • 30% Kokosnuss
  • 30% Palme
  • 35% Olive
  • 5% Castor

sollte geändert werden zu:

  • 75% Kokosnuss
  • 10% Palme
  • 10% Olive
  • 5% Castor

Einige Leute werden es wirklich einfach halten und tun nur 80% Kokosnuss und 20% Olive oder ein anderes Öl. Ich denke, dass komplexere Kombinationen von Ölen einen besseren Schaum ergeben, deshalb werde ich mehr Öle in einem Rezept verwenden - auch wenn sie nur in kleinen Mengen vorhanden sind.

Das Rezept, das ich für diese Charge verwendet habe, war:

  • 19.5 oz Kokosnuss (75%)
  • 2,6 Unzen Schmalz (10%)
  • 2,6 Unzen Sonnenblume (10%)
  • 1,3 Unzen Rolle (5%)
  • 4 Unzen. Lauge (ca. 8% Superfett)
  • 8,5 Unzen Wasser

Fühlen Sie sich frei, Ihre eigene Mischung von Ölen zu verwenden. (Ich habe Schmalz anstelle von Palm und Sonnenblumen anstelle von Oliven in meinem Rezept verwendet - aber Palm und Olive wären auch wunderbar gewesen.) Aber wie immer, wenn Sie eine Zutat in Ihrem Rezept anpassen oder ändern, stellen Sie sicher, dass Sie die neue ausführen Rezept durch einen Laugenrechner.

Mischen Sie Ihre Laugenlösung, messen Sie und schmelzen Sie Ihre Öle, und mischen Sie die Lauge und die Öle genau wie in jedem anderen kalt verarbeiteten Seifenansatz.

Fügen Sie das Salz Ihrer Salzseifenriegelcharge hinzu

Hinzufügen des Salzes zum Seifenansatz.

Sobald die Seife eine wirklich leichte Spur erreicht hat und Sie Ihren Duft oder ätherisches Öl hinzugefügt haben, ist es Zeit, das Salz hinzuzufügen.

Wie ich bereits sagte, gibt es ein paar Denkschulen, wenn es darum geht, wie viel Salz hinzuzufügen ist:

  1. 100% der gesamten Seifenmenge
  2. 100% der Öle im Rezept
  3. Etwas weniger Salz - oft 50-70% der gesamten Öle im Rezept

Verwenden des Rezepts auf der vorherigen Seite:

  1. 100% der Seifenmenge = 38,5 Unzen aus Salz
  2. 100% der Öle im Rezept = 26 oz. aus Salz
  3. Etwas weniger Salz - oft 50-70% der Gesamtöle im Rezept = 13 bis 18,2 oz. aus Salz

Ich habe mit allen drei Methoden Chargen hergestellt. Methode # 1 ist die härteste und salzigste Methode, hat aber den geringsten Schaum. Methode # 3 hat am wenigsten Salz, ist aber am meisten wie normale Seife. Ich bevorzuge eher # 2 - es ist eine gute Balance zwischen Salz und Schaumfähigkeit.

Es gibt keine spezielle Technik, die notwendig ist, um das Salz hinzuzufügen, einfach in den Topf geben und kräftig umrühren.

Gieße die Seife

Die Seife in die Form schöpfen.

Gießen oder schöpfen Sie die Seife in Ihre Form. Es wird viel dicker als Ihre normalen Seifenstücke sein. Nachdem du die Seife eingegossen hast, hilft es auch, die Form auf die Theke zu klopfen / zu knallen, um Luft zu entfernen, die sich unter der Seife verfangen hat.

Schneide die Seife BALD!

Salz Seifenstücke - ein bisschen bröckelig.

Geh nicht zu weit weg!

Die Salzseife beginnt fast sofort auszuhärten! Wenn Sie ein Holzschimmel verwenden, wie ich es im vorherigen Bild verwendet habe, sollten Sie die Seife so schnell wie möglich schneiden - sobald sie fest genug ist, um zu schneiden. Die Seife wird immer noch warm sein, während sie den Verseifungsprozess durchläuft.

Wenn Sie zu lange warten, wird die Seife super hart und wirklich schwer zu schneiden sein. Ich habe nur ein bisschen zu lange auf die hier abgebildeten Gitter gewartet. Sie können die krümeligen Kanten und ein paar Balken sehen, die auseinander fielen. Sie sind perfekt nutzbare Bars ... nur bröckelig.

Verwenden von Divider Moulds oder Single Cavity Moulds

Salzstangencharge mit Plattentrennerform.

Eine weitere wirklich gute Option für Salzseifenriegel sind geteilte Plattenformen wie diese - oder sogar einzelne Hohlraumformen, bei denen jede Form einen Stück Seife enthält.

Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Plattentrenner - Form die Unterseite der Form mit Gefrierpapier. Die Trennwände werden ziemlich leicht herauskommen, aber wenn Sie den Boden der Form nicht mit Tiefkühlpapier auskleiden, werden Sie es sehr schwer haben, die Stangen vom Boden der Form getrennt zu bekommen.

Mit einzelnen Hohlraumformen müssen Sie nicht hetzen. Lassen Sie die Riegel einfach über Nacht an und kühlen.Sie sollten recht einfach aus den Formen herausspringen.

Noch ein paar Tipps ...

  • Normalerweise verwende ich nur normales, feinkörniges Meersalz für meine Salzstangen. Sie machen nicht möchte Bittersalz verwenden. Das Magnesium in den Stangen macht sie klebrig, verschwitzte Durcheinander.
  • Sie können rosa, Himalaya oder andere einzigartige Seifen verwenden, solange sie keinen hohen "anderen" Mineralgehalt haben - wie zum Beispiel das Salz des Toten Meers.
  • Sie können Farben und Zusatzstoffe zu Salzstangen hinzufügen, genau wie andere Seife, denken Sie daran, dass Sie nicht viel Zeit haben, die Seife zu manipulieren. Es wird schnell verdicken.
  • Einige Leute finden, dass das Salz die Wirksamkeit des Duftöls zu verringern scheint - und wird sich daher zu einer großzügigeren Portion Duftöl in den Chargen neigen. Ich finde, dass 0,7 Unzen pro Pfund Öl (eine ziemlich allgemeine Verwendungsrate) des Duftes in Ordnung ist.

Genießen Sie diese exotische und lustige Seifensorte!

Schau das Video: CÓMO SE HACE LA SAL ROJA ~ SAL DEL AMOR.

Lassen Sie Ihren Kommentar