Wood Joinery Methoden, die keine Verbindungselemente verwenden

Eine der vielen Arten, in denen sich die feine Holzbearbeitung von der Zimmerei unterscheidet, ist, dass die feine Holzbearbeitung in vielen Fällen keine mechanischen Befestigungen verwendet, um eine Platte an einer anderen zu befestigen. Sicher, es gibt Zeiten, in denen ein Möbel- oder Möbelbau-Projekt einige Fertignägel oder Holzschrauben erfordert, aber es gibt viele Methoden, um Holz zu verbinden, das solche Befestigungen nicht benötigt. Nimm die Nägel oder Schrauben eines Zimmermanns mit und er wird für einen Tag nach Hause gehen.

Das Folgende ist eine Liste von verschiedenen Tischlerei-Methoden, die ... MEHR, wenn es richtig gemacht wird, werden zwei Bretter sicher ohne irgendwelche Metallbefestigungselemente sicher befestigen. Nur ein bisschen Know-how, ein paar Werkzeuge und wahrscheinlich ein bisschen Klebstoff um das Gelenk zu sichern.

Einsteck- und Zapfenverbindungen

Beispiele für Zapfen- und Zapfenverbindungen finden sich in jahrhundertealten Holzprojekten. Die Voraussetzung für eine Zapfenverbindung ist einfach: Ein Loch in einem Brett, das als Zapfenloch bekannt ist, wird geschnitten, um einen Stift an einem anderen Brett, genannt Zapfen, aufzunehmen. Wenn der Zapfen in die Nut eingesetzt und richtig befestigt wird, können die beiden Bretter fast so stark werden wie ein einzelnes Brett. Hier sind einige Tipps zum Erstellen von Zapfen und Zapfen Gelenke, die so attraktiv wie sie sind stark.

Durch Schwalbenschwanzverbindungen

Es mag keine attraktivere oder klassische Holzverbindung geben als der durchgehende Schwalbenschwanz. Der durchgehende Schwalbenschwanz ist, wenn er richtig geschnitten und zusammengebaut wird, eine starke und schöne Methode, um die Enden zweier Bretter, insbesondere im rechten Winkel, zu verbinden. Diese Methode wird häufig für Schubladenkonstruktionen oder zum Bau von Truhen verwendet, bei denen die Ecken Teil des Charakters des Stücks werden. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie ein Meister dieser klassischen Holzverbindung werden.

Halbblinde Schwalbenschwanzverbindungen

Ähnlich einer durchgehenden Schwalbenschwanzverbindung ist der halbverblendete Schwalbenschwanz dort, wo nur die Hälfte des Gelenks die Schwalbenschwänze zeigt. Wenn man das Gelenk von der gegenüberliegenden Seite betrachtet, scheint das Brett einfach ohne jegliches Gelenk zu enden, daher der halbblinde Name. Diese Verbindung ist ein wenig komplizierter zu erstellen, hat aber sehr spezifische Anwendungen, wie zum Beispiel beim Verbinden der Seiten einer Schublade mit der Vorderseite, wo die Schwalbenschwänze nicht gesehen werden möchten. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie die halbblinde Schwalbenschwanzverbindung für ... MEHR in Ihren Holzbearbeitungsprojekten verwenden können.

Schiebe Schwalbenschwanzverbindungen

Eine gleitende Schwalbenschwanzverbindung ist einfacher als eine durchgehende oder halb-blinde Schwalbenschwanzverbindung, da es nur ein Stift und ein Ende ist, um die zwei Platten zu kombinieren. Diese Verbindung hat eine große Festigkeit in einer Richtung, aber eine sehr begrenzte Festigkeit in einer anderen, da die Verbindung leicht getrennt werden kann, wenn kein Klebstoff oder andere Methoden verwendet werden, um die Verbindung zu sichern. Mit diesem Wissen gibt es einige sehr spezifische Fälle, in denen ein gleitender Schwalbenschwanz eine perfekte Wahl ist. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie diese einfache und ... einzigartige Holzverbindung vervollkommnen.

Kastenverbindungen

Wenn Sie nach einer einfacheren Alternative zu der durchgehenden Schwalbenschwanzverbindung suchen, die sehr einfach und leicht wiederholbar hergestellt werden kann, betrachten Sie die Kastenverbindung. Diese Verbindung ist eine Art von Fingerverbindung, die mehrere Anwendungen hat und sehr schnell mit einer Box Joint Jig mit Ihrer Tischsäge erstellt werden kann. Hier sind die Schritte, die Sie wissen müssen, um Ihre eigenen Box Gelenke zu erstellen.

Dübeln zu Holz verbinden

Doweling ist eine andere Methode der alten Tischlerei, bei der zwei oder mehr abgerundete Holzstäbe, sogenannte Dübel, in entsprechende Löcher in zwei Brettern eingesetzt werden, um sie zusammenzuhalten. Leim hält die Dübel und Bretter von trennen, während die Dübel seitliche Stärke bieten. Es braucht nicht viel mehr als einen Bohrer und eine Reihe von Bits, um Dübel zu installieren, aber sie können ein wenig schwierig auszurichten sein. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie das Dübeln für Ihr Projekt durchführen können.

Keks-Verbindungen

Keksverbindungen sind nicht annähernd so strukturell stark wie viele der Tischlereiarten in dieser Liste, aber sie sind für einige Anwendungen perfekt. Zum Beispiel sind Kekse ideal für die Verbindung von Gesichtsrahmen zu Schrankkadavern. Ein Keksschneider wird verwendet, um Schlitze in die entsprechenden Bretter zu schneiden, und dann wird ein fußballförmiger Keks in jeden der Schlitze geklebt. Sobald sich der Keks mit der Feuchtigkeit aus dem Klebstoff ausdehnt und dann trocknet, ist die Verbindung sicher. Hier sind einige Tipps für die Verwendung von Keksen in Ihrem ... MEHR Projekte.

Lassen Sie Ihren Kommentar