Wie man einen Ballon Hut - den Helm

Wie man einen grundlegenden Ballon-Hut herstellt - der Sturzhelm

Hier ist eine grundlegende, einfache Hut aus Ballons zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie eine große Anzahl davon schnell erstellen. Diese Helme eignen sich hervorragend für Kinderfeste oder Veranstaltungen mit Kindern (Kirchenbasare, Picknicks, Straßenfeste, Blockpartys, Schulabende, usw.). Dieser ist nur etwas schwieriger herzustellen als ein einfacher Ballonhut - Sie fügen einen einzigen Schritt hinzu, um den Ballon zu "fertigstellen".

Wenn Sie bei einer Veranstaltung Ballonhüte machen, werden die Skulpturen getragen und geben Ihnen viel Sichtbarkeit. Mit Hüten scheinbar überall, wird Ihr Gastgeber oder Kunde definitiv wissen, dass Sie Ihre Arbeit ausführen. Es ist befriedigend, ein Ereignis zu bearbeiten und seine Kreationen überall zu sehen. Und Ballontiere und -hüte verleihen einer Veranstaltung eine lebhafte Farbe, um sie lebendiger zu machen

Wie der grundlegende Ballonhut dient der Helm als eine Basis, auf der Sie mehr Ballone hinzufügen und zartere, detailliertere Hüte machen können. Dieser Hut dient auch als Grundlage für den detaillierten Helm. Sobald Sie einen Helm machen, werden Sie nur durch Ihre Vorstellungskraft in Bezug auf das eingeschränkt, was Sie machen können.

Sie können lernen, wie Sie mehr Ballon Hüte machen, indem Sie unsere Sammlung von Schritt-für-Schritt-Anleitungen auschecken.

Um den Ballonhut Helm zu machen, müssen Sie die grundlegende Drehung gemeistert haben.

Materialien:
260 Ballon

Starte den Helmet Balloon Hat mit einem Basic Hat

Blasen Sie den Ballon fast bis zum Ende auf und lassen Sie eine Viertelzollspitze.

Beginnen Sie mit einem einfachen Ballonhut. Kurz, beginnend am Knotenende des Ballons, machen Sie eine kleine grundlegende Drehung etwa einen Zoll lang. Wenn Sie diese grundlegende Drehung beibehalten, erstellen Sie eine Schleife aus dem Ballon. Sie versuchen, eine Schleife zu erstellen, die ungefähr der Größe (Durchmesser) des Kopfes des Benutzers entspricht. Drehen Sie die Grunddrehung auf den Rest des Ballons und verriegeln Sie sie mit ein paar Drehungen.

Ballonherstellung Tipp
Beim Herstellen von Hüten erzeugen erfahrene Ballon-Twister die erste 1/4 Zoll Spitze und wickeln dann den Rest des Ballons um den Kopf des Empfängers, um die richtige Länge physisch zu messen. Nach dem Markieren der richtigen Länge des Ballons geht der Twister zum nächsten Schritt über.

Als ein Genre sind Ballonhüte ziemlich schwierig und unerbittlich, besonders die komplizierteren Ballonhüte wie die Krone. Wenn Sie einen Ballon herstellen, der nicht zum Empfänger passt, können Sie den Ballon manchmal auseinander nehmen und die Längen anpassen und dann mit der richtigen Passform neu erstellen. Aber wenn Sie einen komplexen Ballonhut verdrehen, ist es möglicherweise einfacher, einen neuen Ballon aufzublasen und von vorne anzufangen.

Beende den Helm Ballon Hut

Nimm den "Schwanz" des Ballonhutes und biege ihn zur Vorderseite des Hutes. Machen Sie eine kleine Grunddrehung am Ende des Ballons und befestigen Sie sie an der Drehung an der Vorderseite des Hutes.

Du hast einen Ballonhut-Helm kreiert.

Auch hier erfahren Sie, wie Sie mehr Ballonhüte herstellen können, indem Sie sich unsere Sammlung von Schritt-für-Schritt-Anleitungen ansehen. Während der Helm zu den leichter zu machenden Ballons gehört, bildet er die Grundlage für andere Ballonhüte. Ein guter nächster Schritt kommt in unserem verrückten Ballonhut, Version 2 und Spaßvogelballonhut.

Schau das Video: Ballonmodellieren lernen, hut

Lassen Sie Ihren Kommentar