Entrelac Stricken: Basis Dreiecke

Weiter für Entrelac Knitting

24 Stiche sind angesprungen, um das Entrelac-Stricken zu beginnen.

Entrelac Stricken, eine Art von Stricken, die ein Gewebe aus texturierten Diamanten und Dreiecken macht, kann auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd sein, wegen einer großen Anzahl von Schritten und verschiedenen Teilen, die benötigt werden, um Ihren Strickstoff zusammen zu setzen.

Dies ist das erste einer Reihe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Ihnen helfen werden, durch ein entrelac-Muster zu arbeiten und zu lernen, wie die Teile zusammenpassen, so dass Sie in der Lage sind, entrelac-Teile in jeder beliebigen Größe zu bearbeiten.

Um zu folgen, brauchst du zwei Garnfarben (eine wird funktionieren, aber zwei machen es einfacher zu sehen, wie die Stücke aufeinander gestapelt werden) und entsprechende Stricknadeln.

In diesem Tutorial werden 24 Stiche gewirkt. Um entrelac in einer anderen Größe zu bearbeiten, bestimmen Sie, wie viele Stiche jedes Dreieck oder Quadrat haben soll (in diesem Fall ist es 8) und multiplizieren Sie mit der Anzahl der gewünschten Stiche in der Reihe (in diesem Fall 3).

Einige Anweisungen schlagen vor, eine bestimmte Angießtechnik (üblicherweise die Strick- oder Kabelgussteile) für Entrelac zu verwenden, aber ich habe verschiedene Anläufe ausprobiert und finde nicht, dass es einen großen Unterschied gibt, solange du dich daran erinnerst, lose anzugreifen.

Das erste Entrelac-Dreieck beginnen

Stricken Sie zwei Stiche, um das Entrelac-Basisdreieck zu bilden.

Alle Entrelac Stricken beginnt mit einer Basis von Dreiecken; Der nächste Satz von Quadraten wird bearbeitet, indem man Stiche entlang der Seite aufnimmt und sie zusammen mit den vorherigen Stichen verarbeitet, um den Strickstoff zu bilden.

Aber damit wir nicht vorankommen, werden die Basisdreiecke (und auch der Rest der Arbeit) in kurzen Reihen gearbeitet, in denen Sie einige Stiche machen und die Arbeit und Arbeit zurückdrehen, ohne eine ganze Strickreihe zu vollenden.

Um mit dem Bilden des ersten Dreiecks zu beginnen, stricken Sie einfach die ersten beiden Maschen auf der Nadel.

Fortsetzung des Entrelac-Basisdreiecks

Die ersten beiden Stiche wurden wieder bearbeitet und das Dreieck beginnt sich bereits zu formen.

Jetzt müssen Sie die Arbeit drehen, was bedeutet, dass Sie einfach das Bedürfnis, das in Ihrer rechten Hand war, in die linke Hand und das von Ihrer linken Hand in Ihre rechte legen. Die zwei Stiche, die Sie gerade gearbeitet haben, sind jetzt in der Lage, wieder zu arbeiten.

Diese Stiche werden einfach bearbeitet, indem man den ersten Stich rollt und den zweiten Stich wie beim Pfeifen rutscht. Wenn Stiche im Entrelac-Stricken gerutscht sind, ist es viel einfacher, Stiche aufzunehmen, wo Sie sie später brauchen.

Beenden eines Entrelac-Basisdreiecks

Dieses erste Basisdreieck für das entrelac-Muster ist vollständig.

Für die nächste Reihe 3 Maschen stricken und die Arbeit drehen, dann 2 stricken und den letzten Stich ziehen.

Fahren Sie auf diese Weise fort, indem Sie in jeder Reihe auf der rechten Seite einen weiteren Stich ausführen und den letzten Stich in den Reihen der falschen Seite ziehen, bis Sie alle Stiche bearbeitet haben, die die Basis eines Dreiecks bilden (in diesem Fall 8).

Genauer gesagt, der Rest dessen, was Sie für das in diesem Tutorial gezeigte Projekt tun werden, ist:

Stricke 4 und drehe, lege 3 und rutsche 1.

Stricke 5 und drehe, lebe 4, schlüpfe 1.

Stricken Sie 6, drehen Sie, stricken Sie 5, rutschen Sie 1.

7 stricken, drehen, 6 lippen, 1 rutschen.

Stricken 8. Nicht umdrehen. Das erste Dreieck ist abgeschlossen.

Wenn Sie größere Basisdreiecke erstellen, fahren Sie fort, bis Sie so viele Stiche bearbeitet haben, wie in jedem Dreieck (z. B. 10, wenn Sie drei Dreiecke auf 30 Stichen gearbeitet haben).

Beenden der Basisdreiecke

Die Basis entrelac Dreiecke sind fertig.

Nachdem Sie nun ein Basisdreieck abgeschlossen haben, wiederholen Sie einfach den Vorgang, in diesem Fall auf die nächsten 8 und wieder auf die letzten 8 Maschen, bis alle Stiche bearbeitet sind und Sie drei Dreiecke auf der Nadel haben.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten, das in jedem Dreieck mehr Stiche benötigt, werden sie immer noch auf die gleiche Weise bearbeitet.

Ihr Projekt wird an dieser Stelle ein wenig komisch aussehen, wenn sich die Maschen auf der Nadel ausbreiten und die einzelnen Dreiecke nur leicht miteinander verbunden sind. Mach dir keine Sorgen. Nach den nächsten Blöcken werden die Dinge gut aussehen.

Von hier aus fahren Sie mit dem Tutorial zum Bearbeiten eines Dreiecks am linken Rand fort, das dafür sorgt, dass die Seite Ihres Gestricks gerade ist.

Schau das Video: Tunesisch HĂ€keln - Entrelac Neubeginn eines Dreiecks

Lassen Sie Ihren Kommentar