Wie man ein Gebot in Euchre gibt

Euchre, als ein Trick-Spiel, unterliegt einigen der gleichen Strategien wie andere Trick-Spiele wie Bridge, Hearts, etc. Aber zwei große Unterschiede verändern euchres Strategie ein wenig.

Zum einen reichen die Karten natürlich nur von 9-A, so dass nur fünf Stiche pro Runde und eine große Menge an Lücken übrig bleiben. Und zweitens springt die linke Laube von einem Anzug zum anderen und lässt einen etwas längeren Anzug und den nächsten Anzug etwas kürzer erscheinen.

Diese beiden Tatsachen im Hinterkopf zu behalten und dabei auch die unten stehenden Strategien zu berücksichtigen, ist hilfreich für diejenigen, die lernen möchten, wie man in Euchre bietet.

Die Karte aufrufen

Die erste Frage, die du in einer Runde beantworten musst, bevor du über eine kompliziertere Euchre-Strategie nachdenkst, lautet: "Soll ich ein Gebot abgeben und diese Karte aufrufen?" Natürlich solltest du das nur tun, wenn du denkst, dass dein Team mindestens drei der fünf Tricks machen kann.

Denken Sie daran, dass der Dealer die oberste Karte des Kätzchens erhält, die Trumpffarbe. Dies ist ein praktischer Vorteil, wenn der Dealer in Ihrer Mannschaft ist (da der Dealer einen Trumpf erzielen und oft eine unerwünschte Karte abwerfen kann, um eine Lücke zu schaffen). Umgekehrt, wenn die gegnerische Mannschaft handelt, bedeutet das Aufrufen der Karte einen freien Trumpf für den Gegner, der am ehesten zu einer frühen Leere führt - was Schwierigkeiten bereiten kann, wenn Sie sich nur zwei Stiche leisten können.

Im Allgemeinen können Sie in einer durchschnittlichen Verteilung für einen Durchschnitt von einem Trick pro Hand auf Ihren Partner zählen. Das heißt, wenn Sie zwei solide Tricks haben und Ihr Team handelt, sollten Sie bieten. Wenn deine zwei Tricks wacklig sind und die gegnerischen Teams handeln, solltest du vielleicht passen.

Schließlich, als das handelnde Team, wenn ein Jack in der Miezekatze hochgeklappt wird, sollte der Händler fast sicher Trumpf nennen und es aufheben, es sei denn, Sie haben eine schreckliche Hand. Ein umgedrehter Jack ist die richtige Laube und daher ein garantierter Gewinntrick. Es gibt ein altes Sprichwort: "Lasse eine Laube um, verliere für eine Stunde."

Die Ausnahme ist eine No-Trick-Hand. Wenn Sie der Nicht-Handelspartner sind, mit einer Hand voll roter Karten, wenn ein Blackjack gewendet wird, möchten Sie vielleicht das Gebot vehement weitergeben, damit der Dealer versteht, dass Sie sich nicht einmal auf einen einzigen Trick verlassen können.

Zweites Mal

Wenn alle vier Spieler die oberste Karte des Kätzchens weiterspielen, wird sie verdeckt umgedreht und die Spieler haben die Möglichkeit, eine andere Farbe als Trumpf zu deklarieren. Wenn Sie drei von einer Farbe (und idealerweise ein off-Ass) haben, ist dies eine gute Zeit für Sie, Trump zu deklarieren.

Der Spieler, der vom Dealer links ist, sollte nachdenken, bevor er die Chance, Trumpf zu deklarieren, übergibt. Denken Sie daran, dass das Dealing-Team gerade eine kostenlose Trumpfkarte abgelehnt hat, weil sie in dieser Farbe sehr schwach waren. Das bedeutet, dass das Dealing-Team wahrscheinlich in einer anderen Farbe stark ist. Wenn Sie ihnen eine Chance geben, werden sie es trumpfen lassen.

Das beste Szenario ist natürlich, ein Paar Jacks der gleichen Farbe zu halten. Wenn Sie in einer dieser beiden Farben Trumpf spielen können, gewinnen Sie garantiert mindestens zwei Stiche.

Eine alternative Methode

Die meisten Spieler werden lernen, wann sie nach Gefühl bieten, aber für diejenigen, die noch nicht an diesem Punkt sind oder etwas Konkretes bevorzugen, können Sie Ihrer Hand eine Punktzahl zuweisen, um zu bestimmen, ob Sie bieten sollten.

Einige Spieler verwenden ein 3-2-1-Punktesystem, wobei die Bowers jeweils 3 Punkte, Gesichtstrumps im Wert von je 2 Punkten und niedrige Trumpf- oder Off-Suit-Asse im Wert von jeweils 1 Punkt aufweisen. In diesem System ist jede Hand ab 7 Punkten wert, geboten zu werden.

Ein anderes System punktet einfach mit Tricks. Eine rechte Laube ist einen vollen Trick wert. Eine linke Laube ist einen Trick wert. Ass, König oder Trumpfkönigin ist einen halben Trick wert. Und niedriger Trumpf ist 1/4 eines Tricks wert. Jede Trumpfkarte in deiner Hand über die zweite erhält einen 1/4-Trickbonus. In der Zwischenzeit sind Off-Suit-Asse einen Trick wert, verlieren aber 1/4 eines Tricks für jede andere Karte, die Sie in dieser Farbe haben. Und schließlich ist jeder Anzug, in dem du leer bist, 1/4 Trick wert, wenn du mehr als eine Trumpfkarte hast. Mit dieser Methode können Sie bieten, wenn Ihr durchschnittlicher Handwert mindestens 2,5 Stiche beträgt.

Lassen Sie Ihren Kommentar