Planung, die Sidings ├╝bergibt

Überfahrgleise ermöglichen es den Zügen, sich gegenseitig zu umgehen. Wie die echten Eisenbahnen wird auch das Hinzufügen von Gleisen den Betrieb unserer Modelleisenbahnen nicht unbedingt verbessern. Die richtige Größe der Tracks an den richtigen Stellen ist der Schlüssel zu einer besseren Bedienung.

Wenn wir mehr Züge zu unseren Eisenbahnen hinzufügen, müssen wir, wie der Prototyp, Passgleise hinzufügen, unsere Hauptstrecken zweigleisig machen und / oder die Eisenbahn in Blöcke unterteilen.

Ob Sie diese Züge zur konventionellen Steuerung der Züge verwenden oder sie wie der Prototyp zur Signalisierung mit DCC verwenden, wird die Länge der Blöcke zu einem wichtigen Bestandteil bei der Planung Ihres Layouts.

Modellbahner hängen oft davon ab, wie lange ein Abstellgleis oder Gleisblock gebaut werden muss. Manchmal denken wir nicht genug darüber nach und die Dinge funktionieren nicht wie geplant.

Länge

Die Länge deines Zuges muss im Verhältnis zu der Länge deiner Werften, der Streckenführung usw. ausgeglichen werden. Du willst nicht zu viele Züge länger als deine durchschnittliche Abstellgleis fahren, und du musst die Länge der Abstellgleise ausgleichen mit der Größe Ihrer Züge und Ihrem Layout.

Der beste Weg, um die beste Abstellgleis oder Blocklänge zu bestimmen, ist es, mit ein paar "typischen" Zügen zu testen. Da die Autolängen stark von der Epoche abweichen und die Layouts und Vorlieben jedes Einzelnen einzigartig sind, gibt es hier keine einfache Gleichung.

Es gibt einige prototypische Praktiken, die Sie vielleicht in Erwägung ziehen sollten.

  1. Halteabstand und Zugtrennung. Es ist denkbar, dass ein Zug möglicherweise nicht in der Lage ist, zu einem vollständigen und sicheren Halt in einer Entfernung von weniger als oder gleich seiner eigenen Länge zu kommen. Bei den meisten Hauptblöcken wird die Geschwindigkeit und der Bremsweg in der Länge des Blocks angegeben. Dies kann durchaus länger als die Züge sein, die es betreten. Dies ist weniger wichtig für unsere Modellzüge, in denen die Gesetze der Physik reduziert werden.
  1. Zugspeicher. Für Gleisanschlüsse und Blöcke, in denen Züge geparkt werden können, z. B. wenn sie darauf warten, in einen Werfthof zu gelangen oder Gleisanschlüsse auf der Hauptstrecke zu passieren, wird die Zuglänge kritischer als die Geschwindigkeit. Die Züge werden sich verlangsamt haben, bevor sie auf dem Abstellgleis ankommen und erwarten, dass sie anhalten. Jetzt wird es für die meisten Züge, die dort warten werden, eine größere Priorität haben, ausreichend Platz zu haben.
  2. Kurze Blöcke. Verriegelungen und andere Teile der Eisenbahn, bei denen nicht erwartet wird, dass Züge gestoppt oder gehalten werden, möglicherweise nur so lange, wie es erforderlich ist, um Zugbewegungen in diesem Raum zu erkennen und zu schützen.

Handhabung langer Züge in kurzen Blöcken

Es gibt keine Regel, dass jeder Zug in jedes Abstellgleis passen muss. So etwas gibt es beim Prototyp nicht. Während wir versuchen zu prognostizieren, was unser typischer Zug sein wird, ist es gut möglich, dass es ein oder zwei Orte gibt, an denen das Gleis nur ein paar Autos weniger sein muss. Es kann auch vorkommen, dass ein Zug mit wenigen zusätzlichen Autos einen Hof verlässt.

In solchen Fällen müssen Sie nur etwas kreativer arbeiten. Wenn sich zwei lange Züge in einem kurzen Nebengleis treffen müssen, müssen Sie möglicherweise das ausführen, was Eisenbahner "Sägen" nennen. Hier sind die beiden Züge geteilt und die Crews müssen zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu umgehen.

Eine praktikablere Option besteht darin, einfach zu versuchen, solche Treffen auf längeren Gleisen zu arrangieren. Hier werden prototypische Operationen viel interessanter. Ein Zug muss vielleicht noch länger in einem Hof ÔÇőÔÇőwarten oder auf einem weiter entfernten Abstellgleis als geplant, um einen entgegenkommenden Zug zu löschen.

Ob Ihr typischer Zug zehn Autos oder einhundert ist, ein wenig fortgeschrittener Planung trägt viel dazu bei, dass die Bahn reibungsloser verläuft. Es sind immer noch die Zeiten, in denen alles nicht nach Plan läuft, was die Eisenbahn noch mehr Spaß macht!

Schau das Video: Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Der Bruch droht. Alle Entwi

Lassen Sie Ihren Kommentar