60-minĂŒtige Straight-Stitch Nadelspitze Halskette

Eine schillernde Vier-Wege-lange Stich Nadelspitze Design

4-Wege-lange Stich Nadelspitze Halskette.

Hier ist ein einfaches Nadelspitze-Projekt, um zwischen diesen verrückten Zeiten Ihres Lebens zu stechen. Entworfen für Momente, wenn Sie 60 Minuten übrig haben, kann diese einfache Vier-Wege-Nadelspitze Halskette Design genäht werden und bereit für den gleichen Tag tragen!

Sobald Sie die erste gemacht haben, wollen Sie eine Halskette nähen, die zu jedem Outfit in Ihrem Kleiderschrank passt, wenn Sie es genießen, diese kleinen Stücke wertvoller Nadelfaden-Schrotte und andere Vorräte zu verwenden.

Was du brauchen wirst

Alle nadelpunktbezogenen Verbrauchsmaterialien für dieses Projekt sind höchstwahrscheinlich in deinem Vorrat. Wenn Sie häufig Nadelarbeitsprojekte durchführen, sollten Sie keine Nähgarn-, Füll- oder Stickmaterialien kaufen. Als Ergebnis kann die Vier-Wege-Nadelspitze-Halskette für weniger als 10 US-Dollar hergestellt werden.

Hier ist eine Liste der Materialien, die Sie benötigen, um das Projekt abzuschließen:

  • 2 kleine Stücke # 14-Count Plastic Canvas -Du musst ein ganzes Blatt kaufen; aber wird genug übrig haben, um mehrere Halsketten zu machen.
  • Zwei kontrastierende Farben von Thread Scraps - Tapisserie-Garn, Seide-Wolle-Mischung oder irgendein anderes Single-Ply Nadelfadengewinde funktioniert am besten. Mit diesen Fasern erhalten Sie eine bessere Leinwandabdeckung.
  • Eine Handvoll Fiberfill Füllung - Verwenden Sie das, was Sie bereits haben, von anderen Nadelspitze-Projekten wie Kissen, Nadelkissen oder Stoffspielzeugen.
  • Halskette - Sie benötigen eine pro Projekt. Stellen Sie sicher, dass es leicht über mindestens ein Ende der Kettenkette gleitet.
  • Split-Ring-Sprungring - Diese Art von Ring gleitet durch die Näharbeit und fällt nicht vom ständigen Verschleiß ab.
  • Regular Stitching Zubehör - Stickscheren, Tapisserie-Nadeln, Beleuchtung, Vergrößerung, etc.

Super einfache Schritte, um die Nadelspitze Halskette zu machen

Geradstich Needlepoint Halskette Design Charts.

Diese vielseitige Halskette mit Nadelspitze wird Sie um Ihre Freunde beneiden. Jedes Mal, wenn Sie es nähen, kreieren Sie ein einzigartiges Modeaccessoire, das noch niemand zuvor gesehen hat.

Gearbeitet wurde ausschließlich mit geraden, stilvoll angeordneten und in vier verschiedenen Richtungen angeordneten Langstichen. Das Motiv in der Mitte wird sowohl auf Vorder- als auch auf Rückenteil wiederholt und dann mit einer einfachen Nadelspitze zusammengefügt. Hier ist, wie es gemacht wird.

  1. Laden Sie die kostenlose Straight Long Stich Needlepoint Design Chart. Da es sich um ein Bargello-Muster handelt, müssen Sie das Bild unbedingt vergrößern, bevor Sie Kopien erstellen, um genau sehen zu können, wo jeder Stich beginnt und endet.
  2. Schneiden Sie ein Stück Plastikleinwand aus, das groß genug ist, damit Sie es bequem in Ihren Händen halten können; aber nicht kleiner als 4 Zoll breit und 2 Zoll hoch. Die fertige Halskette wird 1,36 Zoll im Quadrat sein (gearbeitet auf # 14-Count Kunststoff Leinwand). Sobald Sie mit dem Nähen der inneren Motive fertig sind, können Sie den Kunststoff zuschneiden, um die Nadelspitze zu verbinden und zu bearbeiten.
  3. Verwenden Sie eine schwarze Markierung, um eine Linie entlang der vertikalen Mitte der Leinwand zu zeichnen, um die Leinwand in zwei Hälften zu teilen. An dieser Stelle können Sie entweder die Leinwand in zwei Teile schneiden und jedes Designmotiv einzeln bearbeiten oder es intakt halten und beide Motive auf ein und demselben Stück zusammennähen (es funktioniert schneller, wenn Sie es so machen).
  4. Finde die Mitte jedes Abschnitts der Leinwand und platziere die ersten vier Stiche. Die Mehrheit der Stiche wird über 3 Fäden aus Kunststoff-Canvas-Mesh bearbeitet, wobei ein Faden in jeder Richtung nach oben oder nach unten geführt wird (siehe oben in der Mitte des Diagramms). Verwenden Sie die dunklere Farbe (Hauptfarbe), die Sie ausgewählt haben, um die Farbe festzulegen "X" geformter Umriss.
  5. Wenn du auf beiden Seiten zur Ecke kommst, mach einen kompensierenden Stich über 2 Fäden und einen weiteren über 1 Faden. Drehen Sie die Leinwand um 90 Grad nach rechts oder links und wiederholen Sie die Musterkontur. Fahren Sie fort, bis alle vier Seiten des Umrisses genäht sind.
  6. Füllen Sie die restlichen Musterflächen mit dem hellen Faden (Kontrastfarbe). Wiederholen Sie dies auch für die anderen drei Seiten, wobei Sie besonders auf die richtige Platzierung der Ausgleichsstiche achten müssen.
  7. Führen Sie die Schritte 4 bis 6 aus um eine zweite identische Kopie des Halskettenmotivs zu erstellen.

Feinschliff

  1. Kürzen Sie jedes Stück Leinwand auf 3 Plastik-Canvas-Fäden allseitig von den gesteppten Motiven.
  2. Legen Sie die falschen Seiten zusammen und halten Sie sie während der Arbeit fest. Beginnen Sie oben in der Mitte auf einer Seite, und bearbeiten Sie die leeren 3 Kunststoff-Canvas-Fäden in einer geraden Whipstitch-Technik. Achten Sie dabei darauf, dass Sie beide Leinwandteile miteinander verbinden (siehe rechtes Bild oben).
  3. An jeder Ecke nach der Arbeit der geraden Ausgleichsstich, Platziere einen kleinen diagonalen Zeltstich um das Kunststoffgewebe nicht sichtbar zu machen und die Kanten zu schützen.
  4. Verwenden Sie einen Bleistift oder ein ähnliches Werkzeug, um etwas Fiberfill hineinzustopfen bevor Sie den abschließenden Bereich der Halskette bearbeiten. Nach Fertigstellung sollte die Halskette ähnlich aussehen wie die linkes Bild oben.

Endmontage

  1. Öffnen Sie den Spaltring, um die Nadelspitze vorsichtig zu lösen und Leinenfaden in einer Ecke des genähten Entwurfs. Befestigen Sie das Ende des Schmuckbügelanschlusses gleichzeitig.
  2. Öffnen Sie die Schließe an der Kettenhalskette und schieben Sie den Bügel mit der angebrachten Nadelspitze auf die Kette. Legen Sie es um Ihren Hals und passen Sie die Kette nach Bedarf an. Die Nadelspitze mit angebrachtem Bügel kann leicht entfernt und auf eine andere Kette wie gewünscht gelegt werden.

Mehr Nadelketten herstellen

Sobald Sie mit den obigen Schritten vertraut sind, machen Sie zusätzliche Halsketten, indem Sie einen oder eine Kombination dieser Vorschläge machen.

  • Variieren Sie das Aussehen des Designs mit überfärbten Fäden, feinen Metallgeflechten sowie neuartigen Fasern.
  • Fügen Sie eine große dekorative Perle oder kleinen Neuheitsknopf in der Mitte der genähten Halskettenfront hinzu, bevor Sie mit dem rückseitigen Motiv verbinden.
  • Befestigen Sie zwei Spaltring-Biegeringe - einen an jeder oberen Ecke der fertigen Nadelspitze und befestigen Sie sie an den Spangenenden einer langen Kette. Dies wird die Halskette statt einer Diamantform quadratisch machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar