Was ist ein Take-Up-Hebel an einer NĂ€hmaschine?

Der Fadenhebel befindet sich direkt über dem Nähfuß einer Nähmaschine. Es ist der Teil der Maschine, der den Faden von der Spule zieht, um ihn durch die Maschine zu führen, und den Faden nach einem Stich aus dem Stoff hochzieht. Einfach gesagt, es ist der Teil, der beim Nähen "auf und ab" geht.

So verwenden Sie den Aufnahmehebel

Der Aufwickelhebel ist ein wichtiger Teil beim Einfädeln der Nähmaschine und bei der Kenntnis der Aufwärtsposition Ihrer Nähmaschinennadel.

  • Wenn Sie das Handrad verwenden und es in Ihre Richtung drehen (gegen den Uhrzeigersinn), bewegt sich der Fadenhebel ganz nach oben und bringt Ihre Nähmaschinennadel in die höchste Position. Halten Sie den Aufnahmehebel immer ganz nach oben, wenn Sie Stoff unter dem Nähfuß platzieren oder entfernen, um ein Verhaken und Biegen der Nadel zu vermeiden.
  • Lassen Sie die Maschine immer mit dem Faden im Fadenhebel laufen, um verknotete Fadenballen zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass der Faden durch den Fadenhebel geführt wird, damit der Faden richtig gespannt ist, so dass die Nähte gleichmäßig sind. Wenn das Gewinde im Spannhebel nicht vorhanden ist, kann es zu einem Wirrwarr kommen.
  • Bei vielen neueren Nähmaschinen ist der Aufwickelhebel im Inneren der Nähmaschine verborgen. Es ist da und ist immer noch der höchste Punkt beim Einfädeln der Maschine.

Fehlerbehebung

Wenn Ihre Nähmaschine anfängt, zu agieren und ein Unterfadennest auf der Unterseite Ihres Nähens zu machen, sollten Sie als erstes prüfen, ob das Oberfadengewinde korrekt ist.

Quoten sind der Thread ist aus einem der Thread-Führer herausgesprungen. Der Fadenhebel ist ein üblicher Täter für den Faden, der aus den Führungen kommt.

Verbesserungen bei den Take-Up-Levern

Bei älteren Maschinen müssen Sie den Aufnahmehebel genau wie ein Nadelöhr einfädeln.

Viele neuere Nähmaschinen haben einen Schlitz im Aufnahmehebel, mit dem Sie den Faden über den Aufnahmehebel schieben können und er wird in den Aufnahmehebel fallen.

Schau das Video: Repair a Pfaff 260 262 332 360 362 Zig Zag Function

Lassen Sie Ihren Kommentar