Wie man eine Ballonblume macht

Wie man eine Ballonblume macht: Einleitung

Das Blumenballontier ist eine niedliche, Menge-gefällige Ballontierskulptur. Hier lernst du, wie man die Basisblume, den Stiel und, wenn du willst, die Blätter zu einer lustigen Ballonblume macht, die Kinder und Erwachsene lieben werden.

Materialien:

Zwei 260 Ballons. Sie können einen beliebigen Farbballon für die Blütenblätter verwenden und möchten wahrscheinlich einen grünen Ballon für den Stamm und die Blätter verwenden.

Video:

Ein Anleitungsvideo könnte helfen, den Prozess zu klären, einschließlich des Zwirnens und Bindens.

Balloon Flower: Blasen Sie den Ballon auf

Blasen Sie den Ballon etwa einen Zentimeter vor dem Ende auf.

Balloon Flower: Binden Sie den Ballon

Nimm das verknotete Ende des Ballons und binde ihn an die Spitze des Ballons. Sie können einfach einen traditionellen quadratischen Knoten verwenden. Dadurch haben Sie eine Schleife aus der Sprechblase erstellt.

Balloon Flower: Beginne die Blütenblätter

Bringen Sie den Ringknoten zur Mitte des Ballons und drehen Sie den Knoten hinein.

Ballonblume: Zwei Loops

Sie haben zwei Schleifen erstellt. es wird einer Fliege ähneln. Lokalisieren Sie nun das Zentrum des Ballons, wo sich das verknotete Ende befindet; Wir werden diesen Punkt "die Achse" nennen.

Balloon Flower: Verdrehen der Achse

Bringen Sie das Zentrum einer der Schleifen in Richtung der Knotenachse. Verdrehen Sie dieses Zentrum in die Achse.

Balloon Flower: Erstelle ein weiteres Blütenblatt

Sie haben jetzt drei Schleifen: eine große Schleife und zwei kleinere Schleifen. Die Blume fängt an, Gestalt anzunehmen.

Balloon Flower: Verdrehen der Achse

Wiederholen Sie mit der größeren Schleife. Bringen Sie die Mitte der größeren Schleife in Richtung der Knotenachse und drehen Sie sie in die Achse. Wenn Sie eine vollere Blume wünschen, wiederholen Sie diesen Vorgang

Balloon Flower: Finish vier Blütenblätter

Du hast jetzt ein Ballontier mit vier Schleifen. Richte diese aus, um die Blütenblätter einer Blume zu bilden. Als nächstes können Sie entweder Blütenblätter hinzufügen oder den Stiel anbringen, was in Schritt 11 erklärt wird.

Balloon Flower: Wie man fünf Blütenblätter macht

Sie können ein weiteres Blütenblatt machen, das Ihre Blume realistischer aussehen lässt, indem Sie den Prozess, den Sie gerade gefolgt sind, mit leichten Hinzufügungen wiederholen. Kurz gesagt, für eine Blume mit fünf Blütenblättern:

Nachdem Sie den Ballon aufgeblasen haben, machen Sie eine kleine Faltung mit einem Ballonsegment, das ungefähr vier Zoll lang ist.

Um ein zweites Blütenblatt zu machen, machen Sie eine zweite Faltung. Versuchen Sie es und machen Sie es so groß wie die erste Falte Twist.

Um die dritte, vierte und fünfte Blüte zu machen, wiederhole den Vorgang und mache die dritte, vierte und fünfte Falte. Versuchen Sie, jedes Blütenblatt so groß wie die erste und zweite Faltung zu machen.

Richten Sie die fünf Faltungen so aus, dass sie die Blütenblätter einer Blume bilden. Du bist fertig mit den Blütenblättern.

Balloon Flower: Herstellung und Anbringen des Stems

Hier erfahren Sie, wie Sie den Stiel und das Zentrum der Blüte herstellen und befestigen. Da die Blume gelb ist, fügen wir einen grünen Stiel hinzu, aber Sie können diese Farbe nach Belieben machen. Lass uns anfangen:

Blasen Sie den zweiten, grünen Ballon auf und lassen Sie einen halben Zoll aufgeblasenen Ballon am Ende.

Nimm das Düsenende des grünen Ballons und mache eine kleine Grunddrehung, ungefähr einen Zoll lang. Verbinden Sie diese grundlegende Wendung mit der Mitte der Blütenblätter. Um dies zu tun, dehne die Grunddrehung vom Rest des Ballons (Stängel) weg und lege die Blume so ein, dass die Blütenblätter zwischen der Düsenverdrehung und dem Rest des Ballons liegen.

An dieser Stelle haben Sie drei Optionen für das Zentrum der Ballonblume:

Option 1: Belassen Sie die grundlegende Drehung so wie sie ist.
Wenn Sie den Stiel mit den Blütenblättern der Blüte verbinden, haben Sie eine Düse in der Mitte der Blüte. Das ist in Ordnung, aber es ist wahrscheinlich die am wenigsten fertiggestellte der Optionen. Als ein Plus ist dies die schnellste Methode, um einen Blumenballon zu machen, wenn Sie Zeit brauchen oder viele Leute in der Schlange warten.

Option 2: Beenden Sie die grundlegende Drehung nach dem Verbinden des Stiels mit der Blume.
Verbinden Sie den Stiel mit der Blume und ergreifen Sie dann die Düse und wickeln Sie sie um die Blüte zwischen den Blütenblättern. Dadurch haben Sie ein Blumenzentrum, das die Düse nicht zeigt.

Option 3: Machen Sie eine Tulpentorsion im Zentrum der Blüte.
Bevor Sie die Basisdrehung des Stiels mit der Blume verbinden, machen Sie eine Tulpendrehung am Düsenende. Befestigen Sie die Tulpentorsion wie in Option 1 an den Blütenblättern.

Balloon Flower: die fertige Ballonblume

Die endgültige Basisballonblume ist jetzt am Stiel befestigt. Wenn du magst, kannst du Blätter hinzufügen, indem du den Schaft mit ein paar Faltungen verdrehst, wie du es für einen einfachen Schwertballon tun würdest. In diesem Fall machst du im Wesentlichen den Handschutz für das Schwert, aber du formst tatsächlich Blätter. Die Technik, um schnell einen Handschutz für ein Schwert zu machen, gilt hier für die Herstellung der Blätter.

Schau das Video: Ballonmodellieren lernen, eine Blume

Lassen Sie Ihren Kommentar