Scrappy 16-Patch Quilt Block in einem quadratischen Muster

Machen Sie eine Scrappy 16-Patch Quilt Blöcke in einem Quadrat

Sechzehn Patch in einem quadratischen Quiltblock.

Dieses einfache Schrottquilt-Blockmuster erklärt, wie man sechzehn Patch-Quiltblöcke erzeugt und die Blöcke mit Dreiecken umgibt, um das Design sofort auf den Punkt zu bringen.

Passe die sechzehn Patch-Quilt-Blöcke an, um sie an jedes Farbschema anzupassen, und nähere sie entweder ordentlich oder zerbrechlich. Sie können die Quiltblöcke Stück für Stück zusammenbauen oder Streifensätze konstruieren, um Reihen schneller zusammenzunähen.

Die Eckdreiecke des Blocks sind leicht zu schneiden. Übergroße Dreiecke sind eine Option und bieten ein einzigartiges Aussehen - sie ... umgeben das zentrale Design vollständig und lassen die Blöcke schweben, sobald alle Blöcke zusammengenäht sind.

Fertige Blockgröße: 12 "x 12", es sei denn, Sie verwenden übergroße Ecken

Auf Seite 3 finden Sie ein Beispiel für ein Quiltlayout.

Probieren Sie ein paar ähnliche Quilt-Blockmuster

  • Fünfundzwanzig Patch Quilt Blockmuster
  • Sechzehn Patch Quilt Blockmuster
  • Land Neun Patch in einem Quadrat
  • Feld der Diamanten Quilt Pattern

Setze das Sechzehn-Patch in einem quadratischen Quiltblock zusammen

Montieren Sie die Quiltblöcke.

Nähen Sie den Quiltblock

Obwohl die Abbildung einen schrottreifen Quilt-Block zeigt, können Sie den Sechzehn-Patch als scrappy oder ordentlich machen, wie Sie es wünschen. Wählen Sie für einen geordneten Block nur zwei kontrastierende Stoffe und wechseln Sie sie von Reihe zu Reihe.

Oder fügen Sie Streifensätze wie oben gezeigt zusammen und schneiden Sie dann Segmente daraus, um vorgefertigte Zeilen für den Block zu erstellen. Streifengefertigte Schrottdecken sind machbar - anstatt lange Streifenleisten zu verwenden, mehr Streifensets aus kürzeren Streifen zu konstruieren, Stoffe zu variieren ... MORE so viel wie möglich in jedem Satz.

Patch-by-Patch-Assembly für das 16-Patch-Center

  1. Schneiden Sie sechzehn 2-5 / 8 "x 2-5 / 8" Quadrate (verwenden Sie mindestens zwei verschiedene Stoffe, oder gehen Sie so schäbig, wie Sie möchten).
  2. Nähen Sie die Quadrate in vier Reihen, jede Reihe mit vier Quadraten.
  3. Nahtzugaben in benachbarten Reihen in entgegengesetzte Richtungen drücken und die Reihen verbinden. Drücken Sie erneut.

Zusammensetzen mehrerer Blöcke mit Streifenanlegetechniken

  • Sie benötigen vier Reihen für jeden Quiltblock.
  • Jede Reihe benötigt vier Stoffstreifen.
  • Jeder Streifen in einem Streifensatz ist 2-5 / 8 "breit geschnitten.
  • Schneiden Sie 2-5 / 8 "Segmente von jedem fertiggestellten Streifensatz ab.
  • Beginnende Quilter sollten meine Strip-Ansetzer-Tipps und -Techniken lesen.

Also lass uns ein Was wäre wenn Beispiel für vier Streifensätze, von denen jeder vier Segmente erzeugt. Verwenden Sie 16 verschiedene Stoffe oder wiederholen Sie Stoffe hier und da. Setzen Sie kontrastierende Stoffe nebeneinander, wenn Sie mögen, oder lassen Sie die Anordnung völlig zufällig sein.

  1. Schneiden Sie sechzehn Streifen Stoff, jeweils 2-5 / 8 "x 11".
  2. Vier Streifen längs zusammennähen wie abgebildet. Drücken Sie, um die Nähte einzustellen.
  3. Nahtzugaben in eine Richtung drücken.
  4. Platzieren Sie ein Ende des Streifensatzes, schneiden Sie so wenig wie möglich von der Vorderkante ab. Beginnen Sie an der quadratischen Kante, schneiden Sie (4) 2-5 / 8 "Segmente aus dem Streifensatz.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang, machen Sie vier weitere Streifensätze und schneiden Sie jeweils vier Segmente für insgesamt 16 Segmente.
  6. Wählen Sie vier verschiedene Segmente und nähen Sie sie zu Reihen zusammen, um ein Patchwork-Zentrum für den Quiltblock zu erstellen. Bei Bedarf die Nahtzugaben in einer Reihe sanft nachpressen, um die Nahtausrichtung zu erleichtern.
  7. Drücken Sie die 16-Patch-Einheit. Es sollte 11 "x 11" messen.
  8. Bilden Sie drei 16-Patch-Blockzentren aus den verbleibenden Zeilensegmenten.

Eckecken zum Centre Patchwork nähen

  1. Schneiden Sie zwei 6-7 / 8 "x 6-7 / 8" Quadrate von Hintergrund Stoff.
  2. Schneiden Sie jedes Quadrat einmal diagonal in zwei Hälften, um vier Dreiecke zu erzeugen.
  3. Falten Sie jedes Dreieck in zwei Hälften, um den Mittelpunkt entlang seiner längsten Kante zu finden (oder trimmen Sie die Dreiecksspitzen, um das Zusammenfügen zu erleichtern).
  4. Zentriere und nähe ein Dreieck auf jede der vier Seiten des Patchwork-Zentrums.
  5. Drücken Sie Nahtzugaben zu den Dreiecken.
  6. Schneiden Sie zusätzliche Hintergründe aus und wiederholen Sie die restlichen Quiltblöcke.

Verwenden Sie längere Stripsets, um größere Batches mit identischen Zeilensegmenten zu erstellen.

Sechzehn-Patch in einem quadratischen Quilt-Beispiel

Eine Quilt-Layout-Option.

Sechzehn-Patch-Quilt-Beispiel

Dieses Beispiel einer Sechzehnpatch-Steppdecke zeigt ein Layout mit Blöcken, die horizontal genäht, aber durch Schärpen und Ecksteine ​​getrennt sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar