Stickgarne

Stickfäden sind in einer Vielzahl von Fasern, Farben, Typen und Gewichten erhältlich. Die Auswahl der Fäden hängt von der Art des verwendeten Stoffs, der Anzahl der Stofffäden und der Art der Stickerei ab, die Sie nähen.

Es gibt sehr wenige hart-schnelle Regeln, wenn es um die Auswahl von Stickgarn geht. Verwenden Sie den Typ des Fadens oder Gewichts, der am besten aussieht oder den gewünschten Effekt in Ihrem Projekt erzielt. Experimentieren ist oft der beste Indikator dafür, ob ein Thread Ihnen den ... MEHR gewünschten Look geben wird.

Wenn Sie Kontaktinformationen für Gewindehersteller suchen, klicken Sie hier.

Stickgarn

Stickgarn ist leicht zu finden und kommt in einer großen Auswahl an Farben. Die sechs einzelnen Lagen der Stickgarne können getrennt werden, so dass Sie die Dicke verwenden können, die für Ihr Projekt am besten geeignet ist, indem Sie Lagen kombinieren. In der Anleitung erfahren Sie, wie Sie Zahnseide ohne Verheddern trennen können.

TIPP: Verwenden Sie in einem Stickprojekt, das mit Zahnseide arbeitet, immer die Fäden des gleichen Herstellers, da das Finish der Fäden von glänzend bis matt variieren kann.

Perle Baumwolle

Perle Baumwolle ist ein einlagiger Stickfaden mit einem glänzenden, perlmuttartigen Finish aufgrund eines Prozesses namens Mercerisierung.

Peral Cotton ist in einer Vielzahl von Gewichten oder Stärken erhältlich und kann je nach Gewicht in einem gedrehten Strang oder in einem Ball erhältlich sein.

Eine große Auswahl an Farben ist für die Größe 5 Perl-Baumwolle verfügbar, eine kleinere Auswahl für die Größe 8. Andere Größen haben eine begrenzte Farbauswahl.

TIPP: Beachten Sie bei der Auswahl von Perlenbaumwolle, dass je größer die Zahl ist, desto feiner der Faden.

Seidenfäden

Seidenfäden habe eine weiche Hand und es ist eine Freude, sie zu nähen - aber diese Fäden können teuer sein.

Seidenfäden zum Sticken sind in Stickgarn, Perlen und anderen Gewichten sowie feinen Bändern erhältlich. Verwenden Sie Seidenfaden wie jeden anderen Thread.

Metallische Fäden

Benutzen Metallfäden Glitzern und Glamour zu Ihren Stickereiprojekten hinzufügen.

Schmale Gewichte von Metallfäden können direkt auf den Stoff genäht werden, während dickere oder verdrahtete Sorten an die Oberfläche des Projekts geheftet werden sollten.

Die Gewichte für Metallfäden können sehr fein und zu sehr dick und etwas steif sein. Metallics sind auch in den Sorten Zahnseide, einlagig oder Perlwatte erhältlich.

Die Farben umfassen Gold, Silber und Platin sowie Kupfer und antike oder gealterte Versionen.

Satin und Rayonfäden

Satin und Viskosefäden sind synthetische Fäden, die wie Satin glänzend sind. Diese Fäden werden üblicherweise als Zahnseide verpackt, die getrennt werden kann, oder einlagige Fäden, wie Zöpfe, schmale Bänder oder halografische Bänder

Synthetik kann widerspenstig beim Nähen sein, also halten Sie einen Fadenschneider bereit, wenn Sie diese Art von Fäden verwenden.

Übergefärbte Fäden

Übergefärbte Fäden weisen mehr als eine Farbe in einem einzelnen Strang auf und können von Hand gefärbt oder in Massenproduktion hergestellt werden. Gewichte können variieren, und überfärbte Fäden werden oft in Baumwoll- oder Seidenstickgarn und in verschiedenen Gewichten aus Perlbaumwolle hergestellt.

Übergefärbte Fäden sind nicht zu verwechseln mit buntem Faden oder Zahnseide, die unterschiedliche Schattierungen aufweisen einfarbige.

Wollfäden

Wollfäden in einer Vielzahl von Gewichten, einschließlich sehr feine Crewel Wolle, teilbare persische Wolle und Gobelin Wolle (am häufigsten in Nadelspitze verwendet).

Band

Es gibt viele verschiedene Arten von Band das kann für Stickerei verwendet werden. Diese Bänder können Seide, Baumwolle oder Synthetik sein und sind in verschiedenen Breiten erhältlich, von einem schmalen 1/8 Zoll bis 1/2 Zoll oder größer.

Dieser Faden wird zum Bändchensticken verwendet, indem eine Vielzahl von Oberflächenstickstichen verwendet wird, oder er kann als dekorativer Akzent mit anderen Arten von Stickereien verwendet werden.

Floche

Floche ist ein merzerisiertes, einsträngiges Stickgarn der Größe 16 aus langstapeliger ägyptischer Baumwolle. Dieser glänzende Faden hat eine weiche, luxuriöse Hand und wird am häufigsten in der Weiß-, Cutwork-, Loch- und Nadelmalerei verwendet.

Verwenden Sie ein Verlegewerkzeug, wenn Sie mit mehreren Flockenfasern nähen, um die Stiche gleichmäßig und glatt zu halten.

Neuheit Threads

Neuheit Threads umfassen eine breite Palette von Stilen, Texturen, Materialien und Zubehör. Sie können unscharf, metallisch, strukturiert, Leder, Kunststoff und mehr sein! Neuheitsfäden sind eine Menge Spaß beim Sticken und können einem Projekt eine unscharfe Textur hinzufügen, einschließlich der Verwendung eines unscharfen Fadens für Haare oder Bärte und anderer Spezialeffekte.

Es kann schwierig sein, mit diesen Arten von Fäden zu arbeiten, also wählen Sie einen geeigneten, oft einfachen Stickstich. Sonst könntest du einen verlorenen Kampf mit dem ... MEHR Thread führen.

Wired Themen

Wired Fäden werden normalerweise nicht zum Nähen verwendet, sondern werden stattdessen auf die Oberfläche eines fertigen Designs genäht, um einem Projekt Textur, Dimension und Details hinzuzufügen.

Diese Fäden können gebogen, verdreht und gewellt werden und behalten ihre Form aufgrund des verborgenen inneren Drahtes.

Die gebräuchlichsten verdrahteten Threads sind Kreiniks HotWire und DMCs Color Infusions Memory Thread.

Lassen Sie Ihren Kommentar