Wie man moderne Beweis-Münzen klassifiziert

Das Sortieren moderner Beweismünzen erfolgt ganz anders als bei Geschäftsschlagmünzen und klassischen Proofmünzen. Moderne Beweismünzen werden normalerweise als Münzen definiert, die nach den frühen 1960er Jahren hergestellt wurden. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich 1966 die Münzzusammensetzung in den Vereinigten Staaten veränderte und in den 1960er und 1970er Jahren moderne Münztechnologie entwickelt wurde. Dies führte zu signifikanten Verbesserungen in der Qualität von Proof-Münzen, die von der United States Mint hergestellt wurden.

Die meisten modernen Proofmünzen, die in den letzten 25 bis 30 Jahren hergestellt wurden ... MEHR Klasse zwischen PR-68 und PR-70. In letzter Zeit haben mindestens 95% der modernen Proof-Münzen PR-69 oder besser bewertet. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Typen sind sehr gering und erfordern eine angemessene Vergrößerung, um Defekte zu erkennen, die nur unter sehr präzisen Lichtbedingungen auftreten. Am häufigsten ist der Unterschied zwischen PR-69 und PR-70 "Augenreiz". Eye-Appeal ist das Gesamtbild der Münze unter Berücksichtigung aller Aspekte der visuellen Erscheinung der Münze.

Beweis 70 (PR-70)

1974-S Proof Eisenhower Dollar, der Proof 70 (PR-70) bewertet wird.

Eine moderne Proof-Münze, die Proof 70 bewertet, hat keine sichtbaren Mängel, auch nicht unter Vergrößerung mit einer 5X bis 10X Lupe. Auf der Münze sind unter Vergrößerung keine Haarlinien, Flusen, Fehlstellen, Flecken, Flecken oder Flecken zu sehen. Darüber hinaus werden keine Abriebspuren auf den bereiften Hochpunkten der Münze vorhanden sein. Die Münze muss einen hervorragenden optischen Eindruck und einen außergewöhnlichen Kontrast haben.

Viele Menschen können den Unterschied zwischen einem Proof 70 und einem Proof 69 nicht erkennen. Dies liegt vor allem daran, dass sie nicht genügend Proof-Coins gesehen haben, um den Unterschied zu erkennen. Fotos von modernen Beweismünzen zu betrachten wird Ihnen nicht helfen. Sie müssen in der Lage sein, professionell abgestufte Beispiele im Halter zu betrachten, um den Unterschied zwischen den beiden Noten erkennen zu können.

Beweis 69 (PR-69)

1990 Kein "S" Lincoln Cent benotet Proof 69 (PR-69).

Wenn eine moderne Proofmünze alle Qualitäten einer Proof 70-Münze aufweist, aber einen sehr kleinen (fast mikroskopischen) Fleck oder Fleck aufweist, wird dies für eine Proof 69-Klasse qualifiziert. Zusätzlich kann es ein oder zwei kleine Haarlinien geben, aber definitiv keine Flecken von Haarlinien. Ansonsten müssen Cameo-Kontrast und Augenattraktivität hervorragend sein, um die Proof 69-Note zu erreichen.

Viele Münzsammler werden glauben, dass die Proof 69-Münze eine Note von Proof 70 erhalten haben sollte. Normalerweise übersehen sie die kleinen Haarlinien, die eine Münze von PR-70 auf PR-69 werfen.

Zuallererst müssen die Lichtverhältnisse perfekt sein. Dies bedeutet, dass Sie in einem dunklen Raum ohne Fenster (oder Schatten) sitzen sollten, um zu verhindern, dass Lichtquellen von außen in den Raum gelangen. Verwenden Sie eine gewöhnliche Schreibtischlampe mit einer 75W Glühbirne, die ungefähr 18 Zoll über der Münze positioniert ist. Verwenden Sie ein 5X bis 10X Vergrößerungsglas und betrachten Sie die Münze aus verschiedenen Blickwinkeln. Normalerweise werden Haarlinien sichtbar, wenn Sie die Münze in einem Winkel von 45 ° zum Licht und zum Auge halten. Drehen Sie die Münze unter das Licht und schauen Sie in die spiegelähnlichen Felder nach kleinen Haarlinien.

Beweis 68 (PR-68)

1968 Kein "S" Roosevelt Dime benotet Proof 68 (PR-68).

Einige Verfärbungen, kleine Flecken oder leichte Flecken können auf der Münze sichtbar sein. Dies wirkt sich normalerweise auf den Augenreiz bis zu dem Punkt aus, an dem es für Münzen ähnlicher Art nicht optimal ist. Wenn kleine Probleme mit bloßem Auge sichtbar sind, qualifiziert dies die Münze normalerweise als Beweis 68. Die Probleme dürfen jedoch nicht so bedeutend sein, dass die Münze als beeinträchtigter oder beschädigter Beweis betrachtet wird.

Achten Sie auf die spiegelähnlichen Felder und suchen Sie nach Flecken von Haarlinien. Verwenden Sie die Beleuchtungsmethode, die oben in der Beschreibung von Proof 69 beschrieben wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Vergrößerungsglas verwenden und drehen Sie die Münze unter dem Licht. Schauen Sie auf beide Seiten der Münze, um Ihre Note zu bestätigen.

Manchmal verstecken sich ein oder zwei Flecken in komplexeren Bereichen des Designs. Zum Beispiel kann ein Punkt auf Roosevelts Ohr auf einem Groschen nicht so offensichtlich wie ein Punkt auf seiner Wange oder seinem vier Kopf sein. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Bereiche des Designs auf Unvollkommenheiten untersuchen.

Beweis 67 (PR-67)

1968 Kein "S" Roosevelt-Groschen bewertet Proof 67 (PR-67).

Größere Flecken oder Flecken, die meistens mit bloßem Auge sichtbar sind, zwingen normalerweise eine Münze in die Proof 67-Klasse. Der Augenreiz ist weniger als optimal, da Probleme mit bloßem Auge erkennbar sind. Es wird kleine Flecken von Haarlinien in den gespiegelten Feldern oder anderen Unvollkommenheiten geben, die ziemlich sichtbar sein werden.

Normalerweise ist die Anzahl und / oder Größe der Unvollkommenheiten auf der Münze das, was eine Note in Proof 67 von einer höheren Einstufung abhalten würde. Stellen Sie sicher, dass Sie die verborgenen Teile des Designs auf Fehler untersuchen, die möglicherweise nicht so offensichtlich sind. Verwenden Sie eine geeignete Beleuchtung und eine Lupe, um diese Bereiche zu überprüfen.

Beweis 66 (PR-66)

1968 Kein "S" Proof Roosevelt Groschen bewertet Proof 66 (PR-66).

Beweis 66 ist die niedrigste Note, die die meisten Sammler erwägen würden, eine moderne Beweismünze zu kaufen. Es wird große Flecken oder Flecken geben, die für das bloße Auge deutlich sichtbar sind. Der allgemeine Augenreiz fehlt und die Unvollkommenheiten auf der Münze sind ablenkend. Es wird viele kleine Flecken von Haarlinien und Flecken geben, die vom Gesamtbild der Münze ablenken. Wenn die Probleme zu zahlreich und visuell störend für das Aussehen der Münze sind, wird es eine niedrigere Proofqualität erhalten und die meisten Münzsammler werden es als eine "Problemmünze" betrachten.

Schau das Video: Wissenschaftliche Wunder des Korans widerlegt | (Und der islamische Schriften)

Lassen Sie Ihren Kommentar