Heirloom Perlenbild AnhÀnger

Heirloom Perlenbild Anhänger

Bead bestickt Foto Anhänger und Rahmen.

Haben Sie jemals ein antikes Medaillon oder einen Bildanhänger gefunden und darüber nachgedacht, wie besonders diese Bilder für den Träger waren? Porträts und Bilder waren seltener als heute, und die Nähe eines geliebten Menschen war eine besondere Art, in Kontakt zu bleiben - in den Tagen vor Mobiltelefonen und Facebook. Selbst im heutigen ultra vernetzten Leben ist das Tragen oder Ausstellen von Bildern von geliebten Menschen eine sentimentale Geste, die nicht überbewertet wird.

Perlensticktechniken werden oft verwendet, um Glas- und Edelstein-Cabochons zu umgeben oder dekorative Akzente für Schmuck, Kleidung und Accessoires zu setzen. Dieses Projekt verwendet ein Bild als das Herzstück, um ein zeitloses Sammlerstück zu machen.

Es ist leicht, das Aussehen dieses Projekts von Antik im alten Stil zu modernem Meisterwerk zu verändern, je nachdem, ob Sie sich für ein Schwarz-Weiß- oder Farbfoto entscheiden.

 

Vorbereiten der Bild Cabochon

das Foto vorbereiten.

Das Bild Cabochon ist eine Glaskuppel mit dem Bild auf der flachen Seite geklebt. Für den Anhänger in diesem Projekt ist der Cabochon ebenfalls in einem Metallrahmen eingefasst. Dies ist optional, aber es schützt das Bild ein wenig mehr vor Feuchtigkeit als ohne es. Sets von Glaskuppeln und Lünettenrahmen sind in den Schmuckgassen von Kunsthandwerksläden weit verbreitet.

Drucken Sie Ihr Bild und passen Sie Größe und Belichtung so an, dass es in Ihren Glascabochon passt. Eine schöne Eigenschaft von gewölbten Cabochons ist, dass sie Ihr Bild leicht vergrößern werden!

Sobald Sie die richtige Platzierung gefunden haben, markieren Sie das Foto oben und unten. Wenden Sie Mod Podge oder ähnlichen klaren Versiegelungskleber an und drücken Sie den Glascabochon auf das Bild. Stellen Sie sicher, dass keine Lücken vorhanden sind und lassen Sie den Klebstoff gut trocknen.

Tipps: Um optimale Ergebnisse zu erzielen, tragen Sie eine Schicht Mod Podge auf, so dass das gesamte Bild dünn mit Weißleim bedeckt ist. Der Klebstoff haftet nicht so gleichmäßig mit einer dünneren Schicht. Achten Sie darauf, das Foto auf die Größe des Cabochons zu schneiden.M

Foto Cabochon zu Einstellung hinzufügen

Fügen Sie das Foto dem Anhängerrahmen hinzu.

Verwenden Sie die gleiche Technik, um den Foto-Cabochon an die Lünetten-Anhänger-Einstellung zu kleben, wenn Sie einen verwenden. Trocknen lassen. Für diesen Lünettenrahmen habe ich die Aufhängeschlaufe aus dem Weg gebogen, um sie leicht zu umranden. Wenn Ihre Lünette dies nicht zulässt, müssen Sie nur an der Seite der Lünette nähen und weiter auf der anderen Seite sicken.

Foto Anhänger Perlenstickerei Materialien

Perlenstickerei Anhänger Materialien.

Der beste Teil dieses Projekts ist, dass Perlenstickerei einfach ist. Wenn Sie einen Knopf nähen, einen Saum nähen oder eine Nadel fädeln können, ist es wahrscheinlich, dass Sie Perlstickerei lernen können. Wie bei allen anderen Handwerken gibt es auch einige Hilfsmittel und grundlegende Terminologie - aber dieses Projekt minimiert diese, sodass Sie die Grundlagen lernen und großartige Ergebnisse erzielen können.

Die Materialien, die Sie benötigen, sind eine Perlenstickerei Grundlage wie steifer Filz, flexibler Kleber wie E6000 oder Gummizement, Kornfaden, wie FeuerLine oder Nymo und Samenperlen.

Unabhängig von der Größe und dem Stil Ihres Bildcabochons werden Sie zwei Größen von Rocailles verwenden. Die erste äußere Schicht von Kügelchen wird größere Kügelchen sein und die innere Schicht wird kleiner sein. Für den abgebildeten Anhänger (3/4 Zoll breit und 1 Zoll hoch) werden 11 Perlen für den äußeren Rahmen und 15 Perlen für den inneren Rahmen verwendet. Runde Rocailles funktionieren besser als andere Arten von Rocailles.

Für einen größeren Rahmen, wie das Rechteck im ersten Foto, werden für den Basisring Größe 8 und für den Innenrand Größe 11 Perlen verwendet.

Beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Perlen mit Rückstich

Führen Sie die Nadel immer gerade ein, damit die Perlen flach liegen.

Kleben Sie den Foto-Anhänger mit dem flexiblen Kleber auf die Perlenstick-Grundlage und lassen Sie ihn trocknen. Fädeln Sie eine Armlänge des Perlenfadens auf eine Bördelnadel, eine Nadel der Größe 11 funktioniert gut dafür. Verwenden Sie für beste Ergebnisse eine Fadenfarbe, die der Perlengrundlage entspricht.

Um die erste Perlenkette hinzuzufügen, verwenden Sie eine übliche Perlensticktechnik, die als Rückstich bezeichnet wird. Führen Sie die Nadel so nah wie möglich am Cabochon durch die Rückseite des Grundmaterials. Stellen Sie sicher, dass die Nadel gerade auf und ab ist. Lassen Sie einen acht Zoll Schwanz auf der Rückseite. Nehmen Sie vier Perlen auf, schieben Sie sie zum Cabochon und nähen Sie sie in das Fundament vor der vierten Perle.

Back Stitch zusätzliche Perlen

Starten der Rückstichstickstickerei.

Lassen Sie einen Abstand von zwei Perlen Länge und führen Sie Ihre Nadel zurück durch das Fundament. Nimm zwei Perlen auf und steche zurück durch die vier Perlen, die du zuvor hinzugefügt hast.

Nimm noch vier Perlen und stecke dich durch das Fundament.

Zurück Stich sechs Perlen

Rückstich Perlenstickerei Technik.

Zählen Sie sechs Perlen zurück und bringen Sie die Nadel zwischen die Perlen zurück. Halten Sie die Nadel immer so nah wie möglich am Rand des Cabochons.

Stecken Sie die Nadel zurück durch die sechs Perlen, die Sie vorher genäht haben.

Weiter Perlenstich

Die letzte Perle der Reihe hinzufügen.

Weiter Perlen Stich zurück, indem Sie vier Perlen jeder Stich und zurück gehen sechs Perlen. Tun Sie das, bis Sie ganz herum sind. Für den letzten Stich der Runde, nehmen Sie nur so viele Perlen, wie Sie brauchen, um die Runde zu vervollständigen.

Bringen Sie Ihre Nadel zwischen die Perlen, um den letzten Stich zu beenden, und führen Sie Ihre Nadel durch alle Perlen in der Runde, straff gezogen, aber nicht so fest, dass die Perlen vom Fundament über den Rand des Cabochons heben. Gehe mindestens 2 Mal oder öfter durch die Perlen. Das Ziel ist es, die Löcher in den Perlen zu füllen und die Perlen gerade auszurichten.

Binde den Faden ab, um die Runde zu beenden

Die erste Reihe der Perlenstickerei ist abgeschlossen.

Lege deine Nadel nahe dem Schwanzende zurück durch das Fundament. Binden Sie die Fäden mit einem quadratischen Knoten zusammen und flechten Sie die Fadenenden wieder in die Perlen.

Beginnen Sie mit dem Nähen der zweiten Runde

Beginnen Sie die zweite Runde zu nähen.

Die zweite Runde des Rückstichs wird verwendet, um den Cabochon an seinem Platz zu befestigen. Sie werden den gleichen Rückstich verwenden, aber anstatt vier Perlen aufzuheben und durch sechs zurückzustecken, werden Sie zwei Perlen aufnehmen und vier Perlen nähen. Diese Perlenkette ruht auf der ersten Runde und bedeckt den Rand der Lünette oder nur die Kurve des Cabochons, wenn Sie keinen Lünettenrahmen verwenden.

Um zu beginnen, stecke die Nadel so nah wie möglich an den Cabochonrand zwischen den Cabochon und die Perlenreihe, die du gerade fertiggestellt hast. Lassen Sie einen acht Zoll Schwanz. Nehmen Sie vier Perlen der Größe 15 auf und nähen Sie sie zwischen die erste Perlenreihe und die Cabochonkante zurück in das Fundament. Lassen Sie einen Zwei-Perlen-Raum zurück, kommen Sie durch das Fundament zurück, nehmen Sie zwei Perlen auf, nähen Sie die vier Perlen, die Sie bereits hinzugefügt haben, und nehmen Sie vier weitere Perlen auf. Stich in das Fundament und komm wieder zwischen die zweite und dritte Perle, die du gerade hinzugefügt hast.

Stich durch die zwei Perlen, nimm vier weitere Perlen und stiche durch das Fundament. Komm zurück durch das Fundament, zwei Perlen zurück - und fahre fort, indem du vier Perlen einsammelst, zwei zurück näht usw.

 

Setzen Sie fort, die innere Reihe zu nähen

Rückstich der inneren Runde.

Nähen Sie weiter und fügen Sie nur so viele Perlen in den letzten Stich ein, wie Sie benötigen, um die Runde zu beenden. Fügen Sie die letzten Perlen hinzu und stechen Sie dann mindestens zweimal durch alle Perlen zurück - ziehen Sie sie fest, so dass die Perlen gerade werden und die Löcher gefüllt sind.

Führen Sie Ihre Nadel durch das Fundament in der Nähe des Schwanzfadens, so dass Sie sie mit einem quadratischen Knoten binden können. Weben Sie in den Schwanz endet.

Trimmen der Foundation (Vorderansicht)

Gerade von der Perlenstickerei abschneiden.

Schneiden Sie das Grundmaterial nahe am Rand des Cabochons ab. Achten Sie darauf, nicht durch die Stiche zu schneiden.

Trimmen des Grundmaterials (Rückansicht)

Schneiden Sie die Rückseite um das Foto herum, achten Sie dabei darauf, keine Stiche zu schneiden.

Solange Sie Ihre Stiche nahe an der Kante des Cabochons gehalten haben, können Sie bis zur Wulstrandkante schneiden, ohne irgendwelche Fäden zu schneiden.

Fügen Sie einen Sprungring hinzu, um den Anhänger aufzuhängen.

Fügen Sie mehr Rand-Dekoration zum Rand hinzu

Fügen Sie weitere Perlenrunden hinzu, falls gewünscht.

Falls gewünscht, können Sie weitere hintere Stichreihen um die äußere Kante hinzufügen.

Der abgebildete Rechteckrahmen hat eine zusätzliche Stoffschicht auf der Rückseite, um die Stiche zu schützen, die durch Hinzufügen von Ziegelstichen mit einem Picot angebracht werden. Ein Picot fügt den Randstichen einfach eine weitere Perle hinzu.

Ihr fertiger Bildanhänger ist ein wunderbares Geschenk für einen geliebten Menschen!

Lassen Sie Ihren Kommentar