Gestapelte Dado Blade Sets

Viele Holzbearbeitungsprojekte erfordern Dados oder Falben. Vor Jahren wären diese höchstwahrscheinlich mit einer Spezialmaschine oder mit einem Meißel von Hand geschnitten worden.
Heutzutage werden diese Methoden mit all den hergestellten Holzprodukten und Elektrowerkzeugen als nostalgisch betrachtet. Eine modernere Methode zum Schneiden dieser Verbindungen wäre eine Dado-Klinge an Ihrer Tischsäge oder einer Radialarmsäge.

Zwei Stile:

Es gibt zwei Arten von Dado-Blades -

  • gestapeltes Dado-Klingen-Set
  • Wackel-Dado-Klinge

Das gestapelte Dado-Set wird aus mehreren Gründen in der Regel als die bessere Option angesehen. Zunächst einmal besteht ein gestapeltes Dado-Set aus zwei Sägeblättern und einer Anzahl von "Häckslern", die zwischen die zwei Klingen auf der Sägewelle passen. Die Breite des Dado wird durch die Anzahl der zwischen dem inneren und äußeren Sägeblatt installierten Häcksler bestimmt.
Im Gegensatz dazu ist eine Wobble-Dado-Klinge eine einzelne Klinge, die einen Kragen aufweist, der es ermöglicht, die Klinge in verschiedenen Winkeln aufzustellen. Die Klinge "wackelt" dann, wenn sie schneidet. Je steiler der Winkel ist, desto breiter ist der Schnitt.

Einrichten Ihres gestapelten Dados:

Die Anweisungen, die Ihrem gestapelten Dado beiliegen, gehen detailliert auf die Konfigurationen ein, die zum Erstellen von Schnitten unterschiedlicher Breite erforderlich sind. Die meisten Sets enthalten jedoch vier 1/8 "breite Kerbhacker und einen einzelnen 1/16" Hacker. Die inneren und äußeren Klingen haben jeweils eine 1/8 "Schnittfuge. Da das Set ohne die inneren und äußeren Klingen nicht verwendet werden kann, wäre die minimale Schnittbreite 1/4".


Die Grundkonfiguration von Hackern für Größen sollte gemäß der folgenden Tabelle eingerichtet werden:

1/4 "Schnitt - nur innere und äußere Klingen
5/16 "Schnitt - Fügen Sie nur den 1/16" Hacker zwischen den Klingen hinzu.
3/8 "Schnitt - Fügen Sie nur einen 1/8" Hacker hinzu.
7/16 "Schnitt - Fügen Sie einen 1/8" und einen 1/16 "Hacker hinzu.
1/2 "Schnitt - Fügen Sie zwei 1/8" Hacker hinzu.
9/16 "Schnitt - Fügen Sie zwei 1/8" und einen 1/16 "Hacker hinzu.
5/8 "Schnitt - Fügen Sie drei 1/8" Hacker hinzu.
11/16 "Schnitt - Fügen Sie drei 1/8" und einen 1/16 "Hacker hinzu.
3/4 "Schnitt - Fügen Sie vier 1/8" Häcksler hinzu.
13/16 "Schnitt - Fügen Sie vier 1/8" und einen 1/16 "Hacker hinzu.

Sicheres Verwenden Ihres Stacked Dado Set:

Achten Sie beim Positionieren Ihres gestapelten Dado-Sets auf die Laube Ihrer Säge immer darauf, dass die Laube lang genug ist, um die hinzugefügten Klingen aufzunehmen. Mit anderen Worten, es muss eine ausreichende Spindellänge vorhanden sein, so dass die Kronenmutter vollständig auf die Welle geschraubt wird, wenn sie gegen die Klinge angezogen wird.
Wenn Sie eine gestapelte Dado-Klinge an einer Tischkreissäge verwenden, achten Sie darauf, dass Sie eine Dado-Stichplatte verwenden (oder einen speziell für diese Aufgabe aus Sperrholz fertigen). Versuchen Sie niemals, eine Dado-Klinge mit entfernter Stichplatte zu verwenden.

Versuchen Sie niemals, einen gestapelten Dado (oder einen Wobble-Dado) mit einer Kreissäge zu verwenden. Dies ist einfach nicht sicher, da diese nur für den Einsatz mit einem Radialarm oder einer Tischsäge ausgelegt sind.

Zusätzliche Konfigurationen:

Zusätzlich zu den zwei Klingen und den Hackern wird Ihr Set wahrscheinlich auch einige Abstandshalter enthalten, die wie dünne Unterlegscheiben aussehen. Diese Abstandshalter können zwischen den Klingen und den Hackern verwendet werden, um eine kleine zusätzliche Breite hinzuzufügen. Dies ist besonders praktisch beim Schneiden von Dados oder Falzen für Sperrholz, das typischerweise Breiten von 15/32 "oder 23/32" hat.

Schau das Video: Calling All Cars: True Confessions / The Criminal Returns / One Pound Note

Lassen Sie Ihren Kommentar