Vorbereiten Ihres Platzes f├╝r die Herstellung von Keramik

So richten Sie Ihr Keramikstudio ein.

Wenn du vor kurzem begonnen hast, mit Ton zu arbeiten, musst du eine Reihe von Schritten machen, bevor du mit dem Formen von Ton beginnen kannst, besonders wenn du aus einem Keramikstudio arbeitest. Von der Installation von Lehmspülbecken für die verstopfungsfreie Reinigung bis hin zur Prüfung des Lehms auf Homogenität und Steifigkeit gewährleisten diese vorbereitenden Schritte Ihren gesamten Wurf-Erfolg.

Ob Sie Ihr eigenes Keramikstudio zu Hause bauen oder einfach nur die Zeit sparen möchten, die Sie damit verbringen, nicht zu kreieren ... MEHRERE schöne Kunstwerke, die richtigen Tonvorbereitungswege zu kennen, können die Unordnung und Missgeschicke erheblich reduzieren der Keramikherstellung.

Die richtige Vorbereitung bedeutet, dass du mehr Zeit hast, deine Hände schmutzig zu machen. Wenn du also Folgendes gelesen hast und sicher bist, dass dein Bereich fertig ist, kannst du deine Keramikreise beginnen, indem du Ton auf der Töpferscheibe zentrierst und startest .

Richtige Drainage installieren

Eines der größten Probleme für In-Home-Keramik-Projekte ist, dass die Reinigung von überschüssigem Ton in der Spüle Ihre Abflüsse verstopfen kann. Aus diesem Grund sollten Sie, bevor Sie überhaupt daran denken, Ton auf dem Keramikrad zu zentrieren, sicherstellen, dass Sie das richtige Entwässerungssystem für die Spüle installieren, die Sie beim Reinigen Ihrer Ausrüstung verwenden möchten.

Glücklicherweise gibt es derzeit eine Reihe von relativ preiswerten und einfach zu installierenden Spülen aus Ton auf dem Markt, oder Sie können sogar selbst eine bauen. In jedem Fall, Sie wollen auf jeden Fall eine von diesen zu bekommen, bevor Sie beginnen, Keramik in Ihrem Haus, obwohl, weil die Kosten für die Beseitigung von Lehm aus Hausinstallationen viel höher ist als eine einfache Spüle.

Clip deine Fingernägel

Schneiden Sie Ihre Fingernägel vor dem Werfen so kurz wie möglich.

Sobald Sie sichergestellt haben, dass die Aufräumarbeiten Ihre Rohrleitungen nicht durcheinander bringen, ist die nächste Sache, die Sie zur Vorbereitung tun müssen, überhaupt kein Ton. Es mag wie ein kleines Detail aussehen, aber die Wahrheit ist, dass das Sicherstellen, dass Ihre Fingernägel so kurz wie möglich abgeschnitten werden, mehrere Probleme beim Werfen vermeiden wird.

Fingernägel sind nur allzu wahrscheinlich, um Lehm zu stochern, zu zerreißen, zu reißen und zu kratzen. Auf dem Rad kann dies die Zerstörung eines Topfes in praktisch jedem Stadium der Schöpfung bedeuten. Zur gleichen Zeit, wenn der Ton Ihren Fingernagel mit hoher Geschwindigkeit und im falschen Winkel fängt, kann Ihr Nagel schmerzhaft zerrissen werden!

Sammeln Sie Ihre Tools zusammen

Mach dich bereit, um zu werfen, indem du deine Werkzeuge einsammelst und sie zur Hand bringst.

Als nächstes sollten Sie alle notwendigen Werkzeuge sammeln, bevor Sie damit beginnen, den Lehm anzufassen, um zu vermeiden, dass sich Unordnung in Ihrem Arbeitsbereich ausbreitet. Stellen Sie sicher, dass alle diese Gegenstände in Reichweite der Töpferscheibe sind, und dass es ein Falltuch oder eine Plane gibt, um jeden zufälligen Tropfen zwischen dem Rad, Ihrem Ton und Ihren Werkzeugen zu fangen.

Du brauchst einen halben Liter Behälter oder Eimer mit Wasser oder Gülle, die du bequem zur rechten Hand legst (für rechtshändiges Werfen). Ihre Wurfflüssigkeit sollte so nah wie möglich am Radkopf sein, um Dribblings zu reduzieren.

Du brauchst auch gedämpfte Schwämme und deine Gämse, einen Eimer für Slops und geschabten Lehm, einen Eimer Wasser zum Reinigen der Hände und Werkzeuge, jede Menge Fledermäuse und ein paar Ausrutscher, wenn du sie sofort nach dem Werfen benutzen willst.

Bereite den Ton vor: Steifheit

Wasser kann in steifen Ton eingekeilt werden, wodurch es weicher und praktikabler wird.

Überprüfen Sie Ihren Ton, um sicherzustellen, dass es die richtige Steifigkeit für das Werfen ist. Ton, der zu steif oder zu weich ist, ist fast unmöglich zu bearbeiten. Mit etwas Erfahrung werden Sie beim Arbeiten am Rad die richtige Steifigkeit für sich entdecken.

Zu weicher Ton kann durch Verkeilen auf Leinwand oder Gips befestigt werden. Achten Sie darauf, dass vor dem Arbeiten auf Putzflächen kein Gipsstaub oder Partikel vorhanden sind.

Bei zu steifem Ton kann Wasser hineingekeilt werden. Strecken Sie den Ton auf Ihrem Keiltisch in eine grobe Platte und streuen Sie ihn mit Wasser; Falten Sie den Ton nach innen, so dass das Wasser eingekapselt und keilförmig ist, bis das Wasser vollständig in den Ton eingearbeitet ist - wenn der Ton noch zu steif ist, wiederholen Sie den Vorgang.

Bereite den Ton vor: Homogenität

Für guten Wurf muss Ihr Ton in Bezug auf die Steifigkeit homogen sein. Zum Beispiel kann Sack-Ton, der einige Zeit herumgesessen hat, von außen steifer sein als im Inneren.

Auch wenn im Ton keine Luftlöcher vorhanden sind, muss dieser Ton verkeilt werden, um eine gleichmäßige Steifigkeit zu erreichen. Andernfalls können die Änderungen der Steifigkeit es unmöglich machen, gleichmäßig zu werfen und den Ton in der Mitte der Töpferscheibe zu halten.

Ein Mangel an Homogenität in Ton kann auch Probleme verursachen, wenn es in den Ofen gebrannt wird. Selbst wenn Sie in der Lage sind, nicht-homogenen Ton erfolgreich auf das Rad zu werfen, kann es zerbrechen, wenn Teile viel schneller trocknen als andere Teile.

Bereite den Ton vor: Air-Free

Tonkörper, die unter Verwendung einer Entlüftungsmühle mit Wasser gemischt wurden, haben keine Lufteinschlüsse und müssen möglicherweise nicht verkeilt werden.

Lufteinschlüsse im Ton stören das Zentrieren und Werfen, können oft zu Blasenbildung führen und in schweren Fällen dazu führen, dass der Topf im Brennofen auseinanderbricht. Lehm muss entweder vollständig verkeilt sein, um Lufteinschlüsse zu entfernen, oder er muss mit einer Entlüftungsmühle bearbeitet worden sein, um sicher geworfen und abgefeuert zu werden.

Sie werden feststellen, dass Luftblasen kleine Blasen sind - entweder platzen oder versiegelt - auf der ansonsten glatten Oberfläche des Tons. Obwohl Sie oft nur Lehm kneten können, um Blasen loszuwerden, kann Ton, der zu lange im Wasser gelassen wurde, weiter verarbeitet werden.

Schau das Video: worauf sollte man bei Zahnkronen achten

Lassen Sie Ihren Kommentar