Wie man Löffel spielt

Spoons ist ein cleveres Kartenspiel, das von Kindern und Erwachsenen gespielt werden kann. Dieses Kartenspiel trägt auch die Namen Schwein und Zunge. Trotz des Namens sind Löffel nicht notwendig, um diese Versionen des Spiels zu spielen. Dieses lustige Familienspiel kann eine große Anzahl von Spielern aufnehmen: es kann mit nur drei Personen gespielt werden, ist aber am besten mit 6-13 Spielern.

Deck

Ein Standarddeck mit 52 Karten.

Um die Spoons-Version zu spielen, brauchst du auch einen Löffel für jeden Spieler außer einem.

Beispiel: Mit 8 Spielern brauchst du 7 Löffel. Für Schwein und Zunge wird keine zusätzliche Ausrüstung benötigt.

Tor

Ziel des Spiels ist es, als Erster vier Karten desselben Ranges zu sammeln. Wenn ein Gegner Sie zu diesem Ziel schlägt, um nicht der Letzte zu sein, der es realisiert.

Konfiguration

Für jeden Spieler im Spiel benötigen Sie vier Karten des gleichen Ranges aus dem Stapel. Zum Beispiel könnten Sie mit 5 Spielern die Asse, 2s, 3s, 4s und 5s benutzen.

Mische die Karten und teile sie den Spielern zu. Jeder Spieler hat vier Karten. Wenn du Löffel spielst, lege die Löffel in die Mitte des Tisches, so dass jeder Spieler sie erreichen kann.

Gameplay

Die Spieler wählen gleichzeitig eine Karte aus ihren Händen, geben diese Karte an den Gegner zu ihrer Linken weiter und nehmen die Karte, die sie vom Gegner zu ihrer Rechten erhalten haben. Kein Spieler kann mehr als vier Karten in seiner Hand haben, daher ist es illegal, wenn ein Spieler eine neue Karte abholt, bevor er eine nach links legt.

Wenn ein Spieler vier Gleiche sammelt, führt er eine der folgenden Aktionen aus, je nachdem welche Version des Spiels gespielt wird:

  • Löffel: Nehmen Sie so subtil wie möglich einen Löffel und legen Sie ihn vor sich hin.
  • Schwein: Legen Sie ruhig einen Finger auf die Nasenspitze.
  • Zunge: Leise, aber sichtbar, strecke deine Zunge heraus.

Wenn ein Spieler dies tut, muss jeder andere Spieler ebenso schnell wie möglich handeln. Der letzte Spieler, der einen Löffel greift, seine Nase berührt oder seine Zunge herausstreckt, ist der Verlierer.

Wahlweise: Während du Spoons oder Tongue spielst, können Spieler, die entweder einen Löffel nehmen oder ihre Zunge herausstrecken, weiter Karten aufnehmen und weitergeben, was es anderen Spielern erschwert, zu erkennen, was passiert ist. Der Spieler, der vier Karten des gleichen Ranges sammelt, muss immer die Karte, die er gerade abgeholt hat, weitergeben, weil das Übergeben einer anderen Karte seine Vierergruppe auflösen würde. Diese Option ist nicht verfügbar, wenn Sie Schwein spielen, da eine Ihrer Hände damit beschäftigt ist, Ihre Nase zu berühren.

Wertung

Der letzte Spieler, der einen Löffel greift, ihre Nase berührt oder ihre Zunge herausstreckt, verliert und wird aus dem Spiel eliminiert. Entferne einen Satz von vier Karten vom Stapel und spiele eine weitere Runde.

Optional: Jeder Spieler hat drei Leben. Der letzte Spieler, der einen Löffel greift, seine Nase berührt oder seine Zunge herausstreckt, verliert ein Leben. Wenn ein Spieler alle drei seiner Leben verliert (was durch die Buchstaben P-I-G dargestellt werden kann), wird er aus dem Spiel eliminiert. Entferne einen Satz von vier Karten vom Stapel und spiele eine weitere Runde.

Die letzten zwei Spieler im Spiel sind Co-Gewinner.

Schau das Video: Löffel AnfÀngerkurs (uff deutsch)

Lassen Sie Ihren Kommentar