Wie man deinem Kind hilft, eine M├╝nzsammlung zu beginnen

Kinder nehmen an einer Münzsammlung auf einer Münzschau teil.

Möchten Sie Ihrem Kind ein lebenslanges Hobby vorstellen, das Spaß macht, lehrreich und potenziell rentabel ist? Wenn junge Münzsammler ihre Sammlungen zusammenstellen, bekommen Jungen und Mädchen die Chance, mühelos etwas über Wirtschaft, Mathematik, Naturwissenschaften, Maße, Geschichte, Politik und Kunst zu lernen. Die Chance, als clevere Geschäftsleute, Amateurdetektive und Schatzsucher zu arbeiten, entwickelt auch praktische Fähigkeiten und schafft Vertrauen.

Natürlich, bevor Eltern und Kinder anfangen können, alle Früchte dieses klassischen Hobbys zu genießen, ist es wichtig, herauszufinden, wie man anfängt. Die Menschen haben seit Jahrtausenden Münzen produziert, daher ist es wichtig, den Fokus zuerst zu reduzieren - das ist für jüngere und ältere Sammler von Vorteil. Während einige Sammler ihre Sammlungen im Laufe der Zeit erweitern, spezialisieren sich viele auf bestimmte Arten von Münzen.

Münzen sammeln für Kinder: Erste Schritte

Amerikanische Kinder werden wahrscheinlich US-amerikanische Münzen interessant und am zugänglichsten finden. Um junge Sammler zu ermutigen und zu erziehen, veröffentlicht die Geschichte in deiner Tasche (h.i.p.) Webseite. Da eine gewisse Bildung und Ermutigung zum Sammeln von Münzen ein wertvoller erster Schritt ist, sollten Kinder und Eltern sich die Zeit nehmen, die fünf Lektionen des "Kurses des Inspektors für Münzen" zu wiederholen. Nach dem Abschluss können die Studenten sogar ein Diplom ausdrucken und mehr Ressourcen kennenlernen.

Der nächste Schritt besteht darin, zu entscheiden, auf welche Arten von Münzen zu fokussieren ist. Einige gute Vorschläge für die erste Münzsammlung eines Kindes sind:

  • US-Staatsquartiere und Amerika die schönen Viertel: Jeder Staat hat sein eigenes Viertel, und diese werden gewöhnlich im Umlauf und in Bankrollen gefunden. Ein Set aus dem ursprünglichen State Quarter Programm und dem Follow-up America the Beautiful Programm zu vervollständigen, könnte ein großartiges erstes Projekt für Kinder sein. Circulated Beispiele können immer noch in Taschengeld und Bankrolls gefunden werden.
  • Lincoln Cent: Sie sagen, dass man mit einem "Penny" nicht mehr viel kaufen kann, also könnten Kinder auch eine Serie in einer Münzmappe sammeln. Eine ganze Reihe von Cents wird sicherlich mehr Wert haben als der kumulative Wert der Münzen, so dass Kinder in der Lage sein könnten, damit für ihr nächstes Sammelprojekt zu handeln.
  • US-Silbermünzen: Die meisten Groschen, Viertel, halben Dollar und Dollar, die 1964 und früher geschlagen wurden, wurden zu 90 Prozent aus Silber hergestellt, also sind sie wertvoller als ihre Gesichtswerte. Sie können gelegentlich noch im Umlauf oder in Bankrollen gefunden werden. Der Kauf von vielen Exemplaren zirkulierter Silberdünger zum Beispiel ist in der Regel nicht sehr teuer, und Ihr Kind hat die Chance, etwas über Edelmetalle zu erfahren und sogar seinen eigenen Vorrat anzuhäufen.

Holen Sie sich die Reise richtig begonnen

Die "Erste Schritte" -Seite der US-amerikanischen Mint-Stiftung schlägt vor, eine Lupe zu kaufen, um Kindern zu helfen, ihre Augen zu bewahren und Details zu erkennen. Natürlich müssen Kinder lernen, wie man Mint-Marken, Datteln und andere wichtige Elemente von Münzen findet. Ein Münzordner hilft außerdem bei der Organisation von Sammlungen.

Rechts angelaufen, kann das Sammeln von Münzen zu einem lebenslangen Hobby werden, da Kinder lernen, ihren Taschengeldwechsel zu überprüfen, ihre Sammlung zu organisieren, wichtige Fakten zu recherchieren und sogar für wertvollere Münzen zu verhandeln und zu handeln.

Kinder können weiterhin ermutigt werden zu erfahren, dass viele Präsidenten, Könige und andere Prominente ihre Faszination für alle Arten von Währung teilen. In vielerlei Hinsicht ist die Geschichte der Münzen eine Parallele zur Geschichte der Zivilisation. Das kann aber auch die Numismatik oder das Studium der Währung zunächst ziemlich erdrückend machen. Deshalb ist es meist am besten, mit einer einfachen Sammlung zu beginnen und Kinder ihre eigenen Interessen im Hobby entwickeln zu lassen.

Über den Autor

Joe O'Donnell trat derMünzwelt Redakteure im Jahr 2014 als Produzent digitaler Inhalte. Joe schreibt Webinhalte, verwaltetMünzen Welt Social Media Accounts, trägt gelegentlich zum Print-Magazin bei und erstellt Inhalte für tägliche digitale eNewsletters.

Schau das Video: Relaxo-Raid & Tipps zum neuen Arena-System | Pok├ęmon GO Deutsch #336

Lassen Sie Ihren Kommentar