Wie man teure schauende professionelle gefütterte Vorhänge an einem Tag näht

Messen, schneiden und loslegen

Schritt 1: Installieren Sie Ihre Gardinenstangen. Installieren Sie diese zuerst und hängen Sie die Ringe auf, die Sie verwenden werden.

Schritt 2:Messen Sie von der Unterseite des Vorhangs bis zum Boden. Subtrahieren Sie 1/4 ". Dies ist Ihre fertige Länge.

Schritt 3:Sie verwenden die volle Breite Ihres Gewebes für die Breite Ihres Panels.

Schritt 4:Schneiden Sie Ihren Stoff und Futter.
Stoffbreite zuschneiden = volle Stoffbreite (die Stoffkante abschneiden, wenn der Stoff nicht glatt und flach liegt)
Schnitt Stofflänge = fertige Länge + 10 "(unteren Saum) + 14" (Überschrift)
Schnittfutterbreite = Stoffbreite - 3 "
Schnittlänge des Futters = Endlänge + 4 "(Saum unten) + 2"

Schritt 5:Nähen Sie die unteren Säume. Falten Sie die untere Kante des Stoffes um 5 "hoch und drücken Sie. Klappen Sie weitere 5" hoch und drücken Sie. Stift. Mit Blindsaumstich annähen. Sie können den Saum auch mit einem Geradstich nähen.

Saum das Futter

Falten Sie die untere Kante der Auskleidung 2 "und drücken Sie. Falten Sie weitere 2" und drücken Sie. Stift. Mit Blindsaumstich annähen. Sie können den Saum auch mit einem Geradstich nähen.

Nähen Sie das Futter und den Stoff zusammen

Schritt 6:Nähen Sie das Futter und den Stoff zusammen. Legen Sie den Stoff mit der rechten Seite nach oben. Legen Sie das Futter mit der rechten Seite nach unten, so dass die untere Kante 1 "über der unteren Kante des Stoffes ist.

Eine Seitenkante ausrichten, zusammennähen und mit einer 1/2 "Naht zusammennähen. Auf der anderen Seite wiederholen.

Drehen Sie die rechte Seite nach außen

Schritt 7:Drehen Sie die Abdeckung rechts herum. Ihr Stoff wird etwa 1 1/2 "auf die Futterseite geklappt. Drücken Sie den Stoff vorsichtig, so dass der Stoff gleichmäßig auf beiden Seiten des Futters ist. An einigen Stellen feststecken, damit die Schichten nicht verrutschen.

Obere Seitenabschlüsse

Schritt 8:Legen Sie die Drape-Futterseite nach oben.

Schritt 9:Falten Sie die rohen Seitenkanten des Stoffes an der Oberseite des Tuches und des Stiftes ein. Mit einem Geradstich einnähen.

Maß für den oberen Saum

Schritt 10:Stecken Sie die rohen Kanten des Stoffes an den unteren Ecken des unteren Saums ... und nähen Sie die unteren Ecken an.

Schritt 11:Legen Sie die Drape-Futterseite wieder nach oben.

Schritt 12:Von der Unterkante bis zur fertigen Länge messen und mit ein paar Pins markieren.

Der obere Saum

Schritt 13:Falten Sie die Oberkante nach unten zur Futterseite, so dass die Oberkante etwa 1 "über die gerade gesetzten Stifte hinausragt. Fixieren Sie die Oberkante an Ort und Stelle.

Schritt 14:Nähen Sie die obere Kante entlang der fixierten Messung in Schritt 11 an das Tuch.

Fertigstellung

Schritt 15:Schneiden oder nähen Sie die Vorhangringe entlang der gesteppten Linie an das Tuch.

Schritt 16:Wenn Sie den Vorhang aufhängen, wird der Stoff nach vorne geklappt. Ordnen und falten Sie den Stoff wie gewünscht.

Lassen Sie Ihren Kommentar