Nähen Sie einen einfachen gefütterten Stoffschal

Materialien und Schneidanweisungen

Sie haben das Budget auf ein schönes Kleid für einen Abend hinausgeweht ... jetzt sagt der Wetterbericht, dass es kalt wird. Hier ist ein einfaches ökonomisches freies Projekt, das einen Gewebeschal bildet, um die Sorge des Wetters abzukühlen zu beseitigen.

Benötigte Materialien

  • 2 Yards 45 "breiten Stoff (Um eine andere Unterstützung oder Futter haben Sie zwei Yards von zwei verschiedenen Stoffen, aber es wird genug sein, zwei Schals zu machen.)
  • Gewundener Thread (Wie wählt man die Farbe des Fadens, um sie an den Stoff anzupassen?)
  • Optional - Um einen Spitzeneffekt zu erzielen, wählen Sie feste Stoffe und einen Spitzenstoff. Legen Sie die Spitze auf die rechte Seite eines der Stoffe und behandeln Sie sie als einen Stoff in den restlichen Anweisungen.

Schneiden

Platz und Even.
  • Schneiden Sie die Webkante vom Stoff ab. Platzieren Sie die Enden und schneiden Sie die Breite des Stoffes 22-24 "breit. Die Breite des Stoffes ist Ihre Wahl. Teilen Sie die Länge in der Hälfte erlaubt zwei Schals, so dass es breiter wird Ihnen einen breiteren Schal, aber mehr Stoff benötigen. Finden Sie mehr auf dem Quadrieren von Stoff.)
  • Legen Sie beide Stoffe auf eine ebene Fläche, die mit den rechten Stoffseiten vollkommen glatt ist.
  • Trimmen Sie beide Stofflagen, so dass die Kanten übereinstimmen und die Größe identisch ist.
  • Richten Sie alle Kanten aus und fixieren Sie die Kanten.
  • Überprüfen Sie, ob die Ebenen glatt und gleich groß sind. Nehmen Sie Anpassungen vor.

Nähte

Nähen Sie eine Eröffnung.

Finden Sie die Mitte einer langen Kante (durch Falten der Länge in der Mitte und Markieren der Falte) und messen Sie 3 "auf jeder Seite der Mitte, um einen 6" Bereich zu markieren. Platzieren Sie am Anfang und am Ende des 6 "-Bereichs Doppelstifte oder machen Sie Markierungen mit Stoffmarkierungswerkzeugen wie Schneiderkreide. Diese Stifte oder Kreidemarkierungen erinnern daran, dass Sie diesen Bereich nicht nähen.

Lassen Sie die 6 "Öffnung in der Mitte einer langen Seite, nähen Sie alle Kanten mit einer 1/2" Naht. Back oder Lock Stitch, um Ihr Nähen zu sichern, so dass es sicher ist und bleibt genäht, während Sie den Stoff nach rechts drehen. Wenn Sie eine Ecke erreichen, legen Sie die Nadel nach unten, heben Sie den Nähfuß, drehen Sie den Stoff und legen Sie den Nähfuß wieder nach unten, um an den Ecken zu schwenken. Tipps und Tricks zum Nähen von Ecken

Zuschneiden, drehen und drücken

Zuschneiden, drehen und drücken.
  • Drücken Sie alle Nähte, wie sie genäht wurden. Drücken von Extras
  • Trimmen Sie alle vier Ecken und stufen Sie die Nahtzugabe ein, um das Volumen zu entfernen.
  • Drehen Sie sich durch die Öffnung in der Seite nach rechts. Drücken Sie die Nähte an die Kante, so dass die Naht beim letzten Drücken ganz oben liegt.
  • Die Öffnung mit der Naht schließen.
  • Optional - Top-Stitch nahe der Kante, um die Kanten an Ort und Stelle zu halten, wie in den Nähten. Tipps zum Nähen von geraden Linien

Schau das Video: Wendebeanie Nähanleitung - OHNE Schnittmuster - Für Anfänger - Nähtinchen

Lassen Sie Ihren Kommentar