Stellen Sie eine Peyote Lünette für einen Rivoli her

Eine Peyote-Lünette für einen Rivoli machen

Rivoli Kristall mit Peyote Stitch Lünette.

Herausgegeben von Lisa Yang

Rivolis sind facettierte Kristallsteine ​​(genannt Chatons) von Swarovski. Die Facetten eines Rivoli kommen zu einem Punkt und sind auf der Rückseite mit Folie überzogen, um sie zusätzlich zu funkeln. Rivoli Chatons werden nicht gebohrt, deshalb müssen sie in einer Lünette eingesetzt werden. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie mit Peyote Stitch und Delica Perlen eine Lünette für einen Rivoli Kristall erstellen können.

Mache einen Ring aus Delica Beads

Beginnen Sie mit einem Ring aus Perlen.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine Lünette für einen 12 mm Rivoli Kristall nähen. Wenn Ihr Rivoli größer oder kleiner ist, müssen Sie die Anzahl der verwendeten Perlen im Anfangsring anpassen. Sie können herausfinden, wie viele Perlen Sie benötigen, indem Sie eine gerade Anzahl von Delica-Perlen anfertigen, um einen Ring zu machen, der um die Hinterkante des Rivoli passt, oder Sie können diesen Artikel für eine Tabelle mit wie vielen Delica-Perlen verwenden, die für andere benötigt Größe rivolis.

Auf einer bequemen Länge des Fadens (nicht länger als 5 ') 26 Zylinderperlen stricken. Lassen Sie einen 4 "Schwanz, binden Sie sie in einen Ring und Stich durch die erste Perle wieder.

Verwenden Sie Even Count Tubular Peyote, um die Lünette zu starten

Nehmen Sie eine Perle auf, überspringen Sie eine Perle und nähen Sie sie in die nächste Perle im Basisring ein.

Beginnen Sie mit der Arbeit in Peyote. Nimm eine Zylinderperle auf, überspringe die nächste Perle im Ring und passiere die nächste Perle. Ziehen Sie eng an, so dass die Perle, die Sie hinzugefügt haben, oben auf der Perle vom Basisring sitzt.

Schritt nach oben, um die erste Runde von Tubular Peyote zu beenden

Weiter mit Even Count Tubular Peyote.

Setzen Sie die Perlen auf diese Weise fort, bis Sie den Basisring der Perlen vollständig umwickelt haben. Am Ende der Reihe machen Sie den Schritt, um in die nächste Reihe zu kommen. Halten Sie Ihre Spannung für die erste Runde fest und lockern Sie sie, während Sie die folgenden Reihen bearbeiten.

Setzen Sie die Lünette in Tubular Peyote Stitch fort und fügen Sie den Rivoli hinzu

Arbeiten Sie röhrenförmigen Peyote weiter, bis Sie 5 Reihen haben.

Arbeiten Sie in Tubular Peyote und halten Sie die Arbeit flach, bis Sie insgesamt fünf Reihen haben. Am Ende der fünften Reihe den Rivoli im Perlenring zentrieren und eng ziehen, so dass sich die Kanten des Perlenstiels um die Ränder des Rivoli winden.

Halten Sie den Rivoli an Ort und Stelle, während Sie die Lünette zusammennähen

Halten Sie den Rivoli an seinem Platz, bis Sie die Lünette fertig gestellt haben.

Bevor Sie die nächsten zwei Runden beginnen, stellen Sie sicher, dass der Schwanz Ihres Fadens hinter dem Rivoli hervorkommt und nicht von der Vorderseite der Perlenstickerei.

Während du die Runden 6 und 7 durchführst, halte den Rivoli mit einer Hand in der Lünette, während du mit der anderen nähst. Ich empfehle, den Rivoli mit deiner nicht-dominanten Hand zu halten und die Perlen für die Runde mit deiner dominanten Hand hinzuzufügen, um die Dinge leichter zu machen. Ziehen Sie die Perlen eng an, so dass sich die Arbeit an den Rändern des Rivoli fortsetzt.

Am Ende der siebten Runde sollte die Perlenarbeit ausreichend eng sein, um den Rivoli an seinem Platz zu halten, aber er kann sich immer noch leicht um den Kristall bewegen.

Fügen Sie der Vorderseite der Rivoli-Lünette eine Runde 15 Perlen hinzu

Fügen Sie eine Reihe von 15/0 Rocailles hinzu, um die Lünette zu beenden und den Rivoli zu sichern.

Für die letzte Runde auf der Oberseite von Rivoli, verwenden Sie Größe 15/0 Rocailles in einer Farbe, um zu passen oder Kontrast zu den 11/0 Zylinder Perlen. Ziehen Sie sich gut an, nachdem Sie die letzte Perle hinzugefügt haben. Verknoten Sie den Faden zwischen den Perlen mit einem oder mehreren Half Hitch Knoten. Fädeln Sie die Fadenenden in die Perlenstickerei und klemmen Sie sie in der Nähe der Perlenstickerei oder benutzen Sie einen Fadenbrenner.

Fügen Sie eine Runde Größe 15 Perlen auf der Rückseite des Rivoli hinzu

Fügen Sie eine Runde 15/0 Rocailles auf der Rückseite der Peyote Lünette hinzu.

Drehen Sie den Rivoli um, fädeln Sie eine Nadel auf das Ende des Fadens und führen Sie die Nadel und Faden durch einen äußeren Rand Zylinderwulst, um in Position zu kommen, um eine Runde der Größe 15/0 Rocailles hinzuzufügen.

In den Enden weben und den Faden abschneiden

Fügen Sie eine Runde der Größe 15 Rocailles auf der Rückseite des Rivoli. Am Ende der Runde den Faden zwischen den Perlenknoten verknoten und den Faden durch die Perlenkette weben. Schneiden Sie den Faden in der Nähe der Perlenstickerei. Es ist in Ordnung, wenn sich die Perlenstickerei ein kleines bisschen um den Rivoli bewegt, aber wenn es locker genug ist, dass der Stein herausrutschen kann, sollten Sie den Stein frei schneiden und die Lünette wieder zusammennähen, um eine engere Spannung zu behalten.

Verwenden Sie den Rivoli in Ihren Schmuckprojekten

Sie haben jetzt eine Perlen-Lünette für einen Swarovski-Kristall Rivoli gemacht. Sie können es jetzt verschönern, ein Band und Fransen hinzufügen, oder ein anderes für ein Paar spektakuläre Ohrringe machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar