Nadelspitze ein buntes persönliches Namensschild

Nadelspitze ein Namensschild Sie werden stolz sein zu tragen

Fertignadel-Namensschild.

Nadelspitze ein Namensschild, das Sie mit diesem kostenlosen bunten Muster immer wieder verwenden können. Das 5,5 x 3,25-Zoll-Nadelschutzabzeichen ist ideal zum Tragen bei Konferenzen, Seminaren und anderen besonderen Anlässen, bei denen Sie Ihren Namen anzeigen müssen.

Sie müssen sich keine Sorgen machen über Stifte, die Seide und feine Stoffe beschädigen, oder Clips, die kneifen und knittern. Einfach das Projekt nähen und in ein hängendes Abzeichen verwandeln, das mit jedem Outfit in deinem Kleiderschrank getragen werden kann.

Nähen Sie jetzt, um für das nächste Event bereit zu sein, und probieren Sie Ihre Lieblingsnadelstiche aus, um ein umwerfendes Namensschild in Ihren Lieblingsfarben oder denen Ihrer Gruppe oder Firma zu erstellen. Das ursprüngliche Design wurde mit einer Korallen-, Türkis- und Erntegold südwestlichen Farbpalette genäht; aber alle Farben, die du wählst, sind perfekt.

Sie können es so konservativ oder trendy machen, wie Sie möchten, indem Sie verschiedene Fäden und Fasern auswählen oder Perlen, Besätze und andere Verzierungen hinzufügen. Und da das Projekt schnell funktioniert, können Sie einen Kollegen auch mit einem personalisierten Nadelkopf-Namensschild überraschen!

Die Mitte des Musters ist für Ihren Namen oder Initialen reserviert, um das Abzeichen nach Ihrem Geschmack zu personalisieren, indem Sie ein einfaches Nadel-Alphabet verwenden. Abhängig davon, wie groß Sie wählen, um es zu machen, können Sie sogar ein kleines Logo oder einen Slogan für zusätzliche Anpassung hinzufügen.

Die Grenze dieses Entwurfs hat ein Wiederholungsmuster eines einfachen Diamantbargello-Entwurfs. Sie können es mit feinem Garn für einen Spitzeneffekt oder mit Metallgeflecht für mehr Textur arbeiten.

Wenn Sie einen Effekt mit offener Leinwand erstellen möchten, verwenden Sie die Leinwand in der gleichen Farbe wie den Randfaden.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Namensschild Nadelmuster - Downloaden und drucken Sie eine Farbkopie des freien Diagramms.
  • # 13 oder # 18-mesh tan oder gefärbt mono Nadelspitze Canvas - Arbeiten Sie Ihr Namensschild in der gewünschten Maschenweite. Die ausgewählte Maschengröße bestimmt die endgültige Größe des Namensschilds. Zum Beispiel, wenn Sie es auf # 13-Mesh nähen, wird das fertige Abzeichen 7,3 Zoll von 4,2 Zoll; auf # 18-mesh, wird die Größe 5,5 Zoll von 3,25 Zoll. Achten Sie darauf, ein ausreichend großes Stück Leinwand zu schneiden, um 2 oder 3 zusätzliche Zoll an allen Seiten des Designs zu ermöglichen. Die zusätzliche Leinwand wird für die Endbearbeitung verwendet.
  • Verschiedene Fäden und Fasern - Verwenden Sie helle bunte Baumwoll- und Seidenfäden, reiches Velours sowie glänzende metallische Zöpfe, um Ihr Namensschild mutig und dramatisch zu machen; Oder versuchen Sie gedämpftere Farben im Persischen Garn, die zur Kultur Ihrer Organisation passen.
  • Bahre Bars mit Reißzwecken - Diese sind für dieses Projekt nicht optional. Sie benötigen 2 Paar Keilrahmen in der gleichen Größe wie Ihre Leinwand und Messing-Reißzwecken für die Montage.
  • Tapisserie-Nadeln - Mindestens 2 Nadeln werden benötigt; Wenn Sie jedoch eine Vielzahl von Fäden verwenden oder mehrere Farbänderungen vornehmen möchten, fügen Sie Ihrer Projekttasche noch ein paar Nadeln hinzu.
  • Verlegewerkzeug & übliche Nadelspitze - Ein Verlegewerkzeug wird benötigt, wenn gleichzeitig 3 oder mehr Fäden in der Nadel sind. Andere Nadelspitze-Versorgungsmaterialien schließen Stickereischere, Beleuchtung, Vergrößerung, Rahmengewichte, Magneten und andere Einzelteile ein, die Sie regelmäßig benutzen.
  • Ultra-Suede oder Filzstoffrücken - Zur endgültigen Fertigstellung des Namensschildes. Ultra-Suede funktioniert am besten wegen seiner Haltbarkeit. Wenn Sie vorhaben, dieses Namensschild für die meisten Veranstaltungen zu tragen, die Sie besuchen, wäre dies die praktische Wahl. Wenn Sie jedoch nur gelegentlich an ein paar Konferenzen teilnehmen, wird ein Stück von guter Qualität gut funktionieren.

Wie man ein Nadelspitze-Namensschild macht

Nadelspitze Namensschild Design Chart.

Verwenden Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um ein originelles und einzigartiges Namensschild zu erstellen, das Sie für jede Gelegenheit verwenden können. Stitch und beenden Sie es einmal und dann tragen Sie es für die kommenden Jahre.

Das Nadelkopf-Namensschild nähen

  1. Befestigen Sie die Leinwand auf den KeilrahmenAchten Sie darauf, die Leinwand so straff wie möglich zu nähen. Verwenden Sie so viele Messing-Reißzwecken wie möglich für eine glatte und gleichmäßige Dehnung. Wenn sich die Leinwand beim Nähen lockert, dehnen Sie sie erneut aus, bis sie wieder straff ist.
  2. Wählen Sie ein einfaches Nadelheft-Alphabet und zeichnen Sie die Buchstaben oder den Namen auf Millimeterpapier, bevor Sie sie auf der Leinwand bearbeiten. Verwenden Sie nach Möglichkeit die gleiche Größe wie die Zeichenfläche. Denken Sie beim Übertragen der graphischen Buchstaben auf die Leinwand daran, dass die Stiche an den Schnittpunkten der vertikalen und horizontalen Gitterfäden auf der Leinwand statt an den Löchern zwischen ihnen platziert werden.
  3. Suchen Sie die Mitte des Designs und der Leinwand. Dies wird der Ausgangspunkt für das Nähen des Namensschildes sein. Folgen Sie der Designvorlage für das Namensschild und zählen Sie die Leinwandfäden, um die Stiche korrekt zu platzieren.
  4. Fädeln Sie die Nadel mit der Faser, die Sie verwenden werden, um die Buchstaben zu bearbeiten. Wenn Sie einen verseilten Faden verwenden, trennen Sie die Anzahl der Stränge, die Sie für eine ordnungsgemäße Abdeckung benötigen, und legen Sie sie in die Nadel zurück. Verwenden Sie ein Verlegewerkzeug, um den Faden beim Nähen gleichmäßig zu platzieren.
  5. Arbeite jeden Buchstaben in Kreuzstichen über einer Kreuzung. Dadurch heben sich der Name oder die Initialen vom Rest des Designs ab. Füllen Sie den Hintergrundbereich um die Buchstaben mit Basketweave-Stichen.
  6. Vervollständigen Sie die kleinen Satinstiche um den Namensbereich herum, wie in der Nadelanzeigetafel gezeigt. Die offenen Räume in jeder Ecke können verwendet werden, um einen französischen Knoten oder eine winzige Saatperle zu platzieren, sobald alle Nähte durchgeführt wurden.
  7. Fügen Sie das Diamant-Bargello-Nadelspitzen-Rahmenmotiv hinzu (siehe Bild oben). Arbeiten Sie um den Schriftzug und nähen Sie den Rest des Designs.

Fügen Sie 2 oder 3 Reihen des kontinentalen Stiches in der gleichen Farbe wie die Bargello-Diamanten um den gesamten abgeschlossenen Heftbereich für die Vollenden hinzu.Befestigen Sie die Rocailles (optional) mit einem doppelten Perlfaden an der Mitte der Diamanten und an jeder anderen gewünschten Stelle.

Endbearbeitung

Sobald Sie das Projekt abgeschlossen haben, ist es Zeit, es in ein schönes Namensschild umzuwandeln, das stark genug ist, um eine lange Zeit zu halten. Hier ist was du brauchst:

  • 2 Stück Mattenbrett oder stabiler Karton - Achten Sie darauf, sie etwas kleiner als das genähte Namensschild zu schneiden.
  • Universalmesser oder Box Cutter - Dies wird verwendet, um die Form des Designs aus der Pappe zu schneiden.
  • Spray Fabric Adhesive & Tacky Kleber - Sie sollten Sprühkleber verwenden, der speziell zum Nähen oder Arbeiten mit Stoffen hergestellt wurde.
  • Baumwolle Batting - Zwei kleine Stücke werden benötigt, um sowohl die Nadelspitze als auch die Rückseite des Ultra-Suede-Stoffes zu polstern.
  • Knopf oder Teppich Nähgarn - Dieser Hochleistungsfaden ist stark genug, um den Träger und die Nadelspitze zu verbinden, ohne zu brechen.
  • Dekorative Schnürung - Kaufe ein bis zwei Meter vorgefertigter Schnürung von deinem örtlichen Stoffladen, der zu einer der Farben in deinem Nadelspitze-Design passt

Die Fertigstellung des Namensschildes ist eigentlich einfacher als es aussieht. Sobald Sie die Verbrauchsmaterialien montiert und die Nadelspitze blockiert haben, kann sie in nur wenigen Stunden fertig gestellt werden. Hier ist wie:

  1. Die blockierte Nadelarbeit wurde entfernt von den Keilrahmen.
  2. Erstellen Sie ein Papiermuster der fertigen Nadelspitze. Legen Sie ein Stück dünnes Papier oder Pauspapier über die rechte Seite der Nadelspitze und zeichnen Sie leicht die fertige Form des Designs.
  3. Schneiden Sie die Zeichnung aus und übertragen Sie die Form auf den Karton. Schneiden Sie zwei Kopien der Form aus, die nur geringfügig kleiner ist als die tatsächliche Nadelspitze.
  4. Besprühen Sie eine Seite jedes Kartons mit dem Kleber. Legen Sie ein Stück Baumwollwatte darauf. Dadurch wird das Namensschild sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite für ein professionelles Finish aufgefüllt. Für eine dickere Polsterung, fügen Sie ein weiteres Stück Watte auf die beiden Teile und achten Sie darauf, dass Sie den Kleber vor dem Einlegen einsprühen. Schneiden Sie überschüssige Watte von den Kanten der Platte ab.
  5. Einen laufenden Stich um die gesamte Nadelspitze herum stricken so nah wie möglich an der Naht. Schneiden Sie die überschüssige Leinwand auf 1,5 bis 1,75 Zoll des laufenden Stiches ab.
  6. Zentriere ein Stück des Kartons und lege das Gesicht mit dem Gesicht nach unten auf die Rückseite der Nadelspitze. Über die Eckkanten der Nadelspitze falten und auf die Rückseite des Kartons kleben. Lassen Sie sie gründlich trocknen, bevor Sie die Seiten beenden.
  7. Falten Sie die Seiten und kleben Sie sie an Ort und Stelle oder verwenden Sie Baumwollknopfloch oder Teppichfaden, um sie zusammen auf der Rückseite des Kartons zu schnüren. Zum Trocknen beiseite stellen.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 6 und 7 mit der Rückseite aus Ultra-Wildleder.
  9. Legen Sie die Nadelspitze und den Stoffträger zusammen mit den falschen Seiten gegenüber. Stecken Sie einen langen Stift oder Quilter in jede Ecke und achten Sie darauf, durch das andere Stück zu stechen. Dadurch werden beide Teile beim Zusammennähen an Ort und Stelle gehalten.
  10. Stich von Hand, kleine Stiche um das gesamte Paket machen und entferne die Pins während du arbeitest. Lassen Sie einen kleinen Platz in der Nähe der oberen linken oder rechten Ecke, um Anfang und Ende der Schnürung zu versenken.
  11. Nähen Sie die Schnürung um das gesamte Design. Denken Sie daran, ein ausreichend langes Stück zu lassen, um das Namensschild um den Hals zu hängen. Sink die Enden in den Raum von Schritt 10, und nähen Sie geschlossen.

Dein Nadelschutz-Namensschild ist jetzt fertig zum Tragen! Wenn Sie hochwertige Nadelvorräte und -materialien sowie gute Rückseiten verwenden, sollte es mehrere Jahre dauern.

Lassen Sie Ihren Kommentar