Ein Profil des Peace Silver Dollar

1928 Friedensdollar.

Hintergrund und Geschichte

Der Friedens-Silberdollar wurde von Dezember 1921 bis 1935 ausgegeben. Sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite wurden von Anthony de Francisci entworfen, der einen von der Eidgenössischen Kommission für Schöne Künste gesponserten Wettbewerb gewann. Die auf der Vorderseite abgebildete Lady Liberty wurde von seiner 23-jährigen Ehefrau Teresa Cafarelli modelliert. Der Pittman Act von 1918 diktierte, dass das Finanzministerium der Vereinigten Staaten Millionen von Silberdollars schlüge.

Allerdings war das neue Peace-Dollar-Design nicht bereit für die Produktion und stattdessen wurden Morgan-Dollars geprägt.

Die ersten Friedenssilberdollars, die 1921 produziert wurden, wurden in Hochrelief geschlagen. Dies führte zu einem Mangel an Details in der Mitte der Münzen, wo das Relief am höchsten ist. Um sie richtig aufschlagen zu lassen, wurden die Münzen mit erhöhtem Druck getroffen. Dies verkürzte die Standzeit der Produktion und erhöhte Produktionskosten. Im Jahr 1922 wurde das Relief gesenkt und dies führte zu besser geschlagenen Münzen und erhöhter Sterblichkeit. Die Münzen wurden kontinuierlich durch 1928 und dann wieder 1934 und 1935 geschlagen.

Münzwerte und Preise:
  • Wie viel ist mein Frieden Silber Dollar (1921-1935) wert?

Detaillierte Spezifikationen

Ausstellende Regierungvereinigte Staaten von Amerika
1,00 $ (Silberdollar)
MünzsorteFriedensdollar
Auflagedaten1921-1935 (Nicht geprägt: 1929-1933)
ProduktionsstättenPhiladelphia, Denver, San Francisco
Münzmarke OrtAuf der Rückseite unter "EINS" und über dem Schwanz des Adlers
Zusammensetzung90% Silber, 10% Kupfer
Gewicht26.730 Gramm
Gewichtstoleranz (+/-)0,097 Gramm
Tatsächliches Goldgewicht ()0.0000 Troy Unzen (Enthält kein Gold)
Tatsächliches Silbergewicht (ASW)0,7734 Troy Unzen
Tatsächliches Platingewicht ()0.0000 Troy Unzen (Enthält kein Platin)
Spezifische Schwerkraft10.340
Durchmesser38,10 mm
Dicke2,40 mm
Kante ArtReeded
Vorderseite BeschreibungLiberty, nach links schauend, trägt ein Diadem aus Stacheln. LIBERTY ist oben, während IN GOTT WIR VERTRAUEN und das Datum unten sind.
Avers DesignerAnthony DeFrancisci
Umkehren BeschreibungAdler thront auf einem Felsen, mit einem Lorbeerzweig und mit dem darunter eingeschriebenen FRIEDEN. VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA und E PLURIBUS UNUM sind oben, ONE DOLLAR ist in der Mitte. Sonnenstrahlen von unterhalb des Horizonts gehen von unten rechts aus.
Reverse DesignerAnthony DeFrancisci
(Krause-Mishler Katalognummer)150
Anmerkungen1921-Ausgaben haben eine höhere Entlastung als nachfolgende Ausgaben.

Produktionsjahre, Münzstätten und Typen

Der Peace-Silberdollar wurde wie in der folgenden Tabelle angegeben geprägt. Die Tabelle listet die Jahre, den Streiktyp, die Münzprägung, die Münzprägung und die Beschreibung aller Arten von Münzen auf, die für dieses Jahr geprägt wurden.

JahrMinzeArt
1921Philadelphia 
1921 BeweisPhiladelphiaMatt
1921 BeweisPhiladelphiaSatin
1922PhiladelphiaDie meisten, wenn nicht alle, schmolzen in der Mint.
1922Philadelphia 
1922 BeweisPhiladelphiaMatte Beweis; Hochrelief
1922Denver 
1922San Francisco 
1923Philadelphia 
1923Denver 
1923San Francisco 
JahrMinzeArt
1924Philadelphia 
1924San Francisco 
1925Philadelphia 
1925San Francisco 
1926Philadelphia 
1926Denver 
1926San Francisco 
1927Philadelphia 
1927Denver 
1927San Francisco 
1928Philadelphia 
1928San Francisco 
1934Philadelphia 
1934DenverKlein D
1934DenverGroßes D
1934San Francisco 
1935Philadelphia 
1935San Francisco3 Strahlen Drei Strahlen unter Eins auf der Rückseite
1935San Francisco4 Strahlen Vier Strahlen unter Eins auf der Rückseite

Fehler und Sorten

Das Folgende sind beliebte Fehler und Sorten, die Peace Silberdollar Sammler suchen. Diese Münzen tragen normalerweise eine Prämie und werden über einer gewöhnlichen Münze bewertet.

JahrMinzeMünzmarkeFehler / SorteHinweise / Beschreibung
1934DenverDVerdoppelt Die Obv 
Erfahren Sie mehr über Frieden Silber Dollar:
  • Erkenne wichtige Daten, Raritäten und Sorten für Friedensgeld

Vintage-Figuren

In der folgenden Tabelle sind die Produktionszahlen für die Anzahl der Peace-Silberdollar aufgelistet, die in jeder Münzstätte produziert werden. Wenn möglich, werden die Produktionszahlen nach Streichart notiert.

JahrMinzeMünzmarkeAuflageAnmerkungen
Hochrelief
1921Philadelphia 1,006,470 
1922Philadelphia 35,401Die meisten, wenn nicht alle, schmolzen in der Minze.
Geringe Erleichterung
1922Philadelphia 51,737,000 
1922 BeweisPhiladelphia 35,401Matte Beweis; Hochrelief
1922DenverD15,063,000 
1922San FranciscoS17,475,000 
1923Philadelphia 30,800,000 
1923DenverD6,811,000 
1923San FranciscoS19,020,000 
1924Philadelphia 11,811,000 
1924San FranciscoS1,728,000 
JahrMinzeMünzmarkeAuflageAnmerkungen
1925Philadelphia 10,198,000 
1925San FranciscoS1,610,000 
1926Philadelphia 1,939,000 
1926DenverD2,348,700 
1926San FranciscoS6,980,000 
1927Philadelphia 848,000 
1927DenverD1,268,900 
1927San FranciscoS866,000 
1928Philadelphia 360,649 
1928San FranciscoS1,632,000 
1934Philadelphia 954,057 
1934DenverD1,569,500 
1934San FranciscoS1,011,000 
1935Philadelphia 1,576,000 
1935San FranciscoS1,964,000 

Vorgeschlagene Bücher auf Friedenssilberdollar

  • Ein Führer der Vereinigten Staaten Münzen (The Red Book); Yeoman, R.S. (Kenneth Bressett, Herausgeber); Whitman Publishing, Atlanta (jährlich).
    Vergleiche Preise
  • Walter Breen's Complete Encyclopedia of US- und Kolonialmünzen; Walter Breen; Herausgeber: Doubleday; 1 Ausgabe (1. Mai 1988); ISBN-10: 0385142072; ISBN-13: 978-0385142076
    Vergleiche Preise
  • Umfassender Katalog und Enzyklopädie von Morgan & Peace Dollars; 4. Ausgabe. Van Allen, Leroy C. & Mallis, A. George, Worldwide Ventures, Inc., Orlando, FL, 1998; ISBN-10: 0966016823; ISBN-13: 978-0966016826
    Vergleiche Preise
  • Cherrypickers 'Guide zu Seltenen Sorten der Vereinigten Staaten Münzen: Band II; Fivaz, Bill und J.T. Stanton; Herausgeber: Whitman Publishing, Atlanta (2006); ISBN-10: 0794820530; ISBN-13: 978-0794820534
    Vergleiche Preise
  • Der offizielle Führer zu den Top 50 Peace Dollar Sorten; Oxman, Jeff und Dr. David Close. Die Gesellschaft der Silberdollarsammler, North Hills, CA, 2002

Benachrichtigung über den Haftungsausschluss

Schau das Video: WHAT THE CUT #37 - TEMPLE, CÉRÉMONIE ET COSMOS

Lassen Sie Ihren Kommentar