Kenne deine amerikanischen Antik- und Sammlermöbel

Wenn es um Antiquitäten geht, sind Amerikaner Babys im Wald. Die frühesten Möbelstücke, die nachweislich an diesen Ufern entstanden sind, stammen aus dem Jahr 1650 - nur dreieinhalb Jahrhunderte Mobiliar. Einige der beliebtesten Möbel, wie jene, die heute als Art Deco oder Mid-Century Modern bezeichnet werden, sind strenggenommen überhaupt keine Antiquitäten, da eine Antiquität nach Definition des Zollamts der Vereinigten Staaten zumindest etwas ist 100 Jahre alt oder mehr.

Jünger als das wird normalerweise als "Vintage" oder "Sammler" bezeichnet.

Aber was auch immer ihre offizielle Bezeichnung ist, amerikanische Antiquitäten sind immer Sammlerstücke. Es ist faszinierend zu sehen, wie sich unser einheimischer Stil entwickelt hat, von beinahe sklavischer Nachahmung britischer Stücke - wie in Designbüchern von Tischlern wie Thomas Sheraton und George Hepplewhite festgelegt - bis hin zu einzigartigen Formen, die nur von einheimischen Meistern wie Gustav Stickley und Charles Eames.

Unten finden Sie eine Auflistung von Artikeln über amerikanische Möbel, Möbel und Designer aus dem 17. bis 20. Jahrhundert.

Klicken Sie auf den Titel, um die einzelnen Artikel zu lesen.

Amerikanische Möbel Beispiele

  • Curule - Dieser alte Stil wurde immer wieder interpretiert, einschließlich der Beispiele amerikanischer Möbelhersteller.
  • Davenports doppelte Bedeutung - Ist es ein Sofa oder ein Schreibtisch? Informieren Sie sich über zwei verschiedene Arten von Davenports.
  • Eames - Kennen Sie Ihre Eames-Möbel - Die Popularität von Eames-Möbeln hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten intensiviert. Sehen Sie, was Mid-Century Modern-Enthusiasten so anspricht.
  • Fancy Chair - Erfahren Sie, was diesen besonderen Stuhl Stil so "Phantasie" macht.
  • Hitchcock Chair - Wer war Hitchcock, und warum hat er einen Stuhl für ihn benannt? Erfahren Sie alles über diese schicken Stühle.
  • Hutch Table - Sehen Sie einen Tisch aus dem Mittelalter, der auch als Stuhl dient.
  • Tavern Table - Ja, diese Art von Tisch wurde in Tavernen verwendet, aber es hatte auch einen Platz in kolonialen Häusern.
  • Windsor Chair - Ein Stuhlstil, der in England entwickelt und im kolonialen Amerika perfektioniert wurde.
  • Wooton Desk - Wenn ein Schreibtisch alles haben kann, ist es der Wooton Desk. Informieren Sie sich über dieses einzigartige Stück und die Person, nach der es benannt ist.

Amerikanische Möbeldesigner und Hersteller

  • Belter, John Henry - Einer der großen amerikanischen Hersteller von Möbeln im Rokoko-Stil.
  • Eames, Charles & Ray - Mid-Century Modern Stil ist in den Möbeln von diesem zukunftsorientierten Paar verkörpert.
  • Evans, Paul - Ein weiterer Mid-Century Designer, der in den letzten 10 bis 20 Jahren "Sammlerstück" geworden ist.
  • Horner, R. J. - Eine in New York ansässige Firma aus der viktorianischen Ära, die nicht nur High-End-Stücke, sondern auch preiswerte Möbel für das durchschnittliche amerikanische Zuhause fertigte.
  • Meeks, J. & J. W. - Das Möbelgeschäft hat die Nachfrage nach preiswerten Möbeln seit mehr als 70 Jahren befriedigt.
  • Stickley, Gustav - Stücke, die in Gustav Stickleys Werkstatt gefertigt wurden, gelten in Sachen Missionsmöbel als die Besten der Besten.

Amerikanische Möbel Perioden und Stile

  • American Antique Furniture Perioden und Stile - Eine Grundierung - Unerschütterliche Möbel in amerikanischen hergestellt macht in der Regel mehr Sinn von Anfang an.
  • Centennial Furniture - Diese Art von Möbeln enthält eine Reihe von amerikanischen Symbolen, um die ersten 100 Jahre der Vereinigten Staaten zu feiern.
  • Shaker Style - Wer waren die Shaker? - Diese religiöse Sekte ist dafür bekannt, dass sie eine besondere Art von extrem funktionellem Stuhl herstellt.

Amerikanische Interpretationen britischer Stile

  • Chippendale Stil
  • Königin Anne Stil
  • Die zwei Königin Annes

Amerikanische Möbelkomponenten

  • Pfeil Fuß
  • Block Fuß
  • Schlangenfuß

Lassen Sie Ihren Kommentar