Wade Whimsies Miniaturen

Wade Whimsies sind über die Jahre sehr Sammlerstücke geworden. Diese Miniaturporzellanfiguren wurden ursprünglich als Taschenfreunde für Kinder konzipiert, heute werden sie von Sammlern aller Altersstufen und Budgets gehandelt.

Eine kleine Geschichte

Wade Whimsies wurden ursprünglich von 1954 bis 1959 als kleine Boxensammlung produziert. Der irische Zweig der Wade Group of Potteries in Portadown hatte Schwierigkeiten, eine neue Richtung zu finden, als der Markt für ihre elektrischen Porzellanisolatoren zusammenbrach. Iris Strayker Carryer Nee Wade, die Ehefrau der Geschäftsführerin der Fabrik und älteste Tochter von George Wade, schlug vor, dass die Fabrik ihre industrielle Produktion in winzige Keramikfiguren umwandelt, die "Wade, England" tragen.

Beginnend in Kanada im Jahr 1967 wurden viele Figuren frei mit Paketen von Red Rose Tea verteilt. Die Distribution setzte sich mit Sammlungen in den USA nach 1983 fort. Wade begann, Whimsies für den Einzelverkauf als Box-Einzelstücke oder Box-Sets von 1971 bis 1984 zu produzieren. Whimsies wurden nur als speziell in Auftrag gegebene Stücke seit 1984 produziert.

Whimsey auf Warum Dörfer

Wade auch kurz eine Reihe von Dörfern von Miniaturgebäuden namens Whimsey auf Warum von 1980 bis 1987 produziert. Die Gebäude sind sehr Sammlerstücke. Ein zusätzliches Irish Village, genannt Wade Bally-Whim, wurde von 1984 bis 1987 produziert.

Wie weißt du, dass es wirklich ein Wade ist?

Whimsies wurden mit einer Anzahl von Backstamps produziert, aber einige der frühen Stücke haben überhaupt keinen Stempel, daher kann es schwierig sein, sie zu identifizieren.

Wade, England orderte ursprünglich die Produktion irischer Kobolde mit einem Wade, England Backstamp für ihre Fairy Folk Sammlung, aber Iris, die Tochter von George Wade, fühlte, dass kein irischer Kobold eine irische Fabrik mit der Aufschrift "Wade, England" verlassen sollte. So verließen die Figuren für eine Weile die Fabrik ohne Marken.

Töpferwaren produziert in Wade (Ulster) hat eine Vielzahl von Markierungen einschließlich keltisches Porzellan von Wade, Irland, Irish Porzellan, Armagh, Shamrock Keramik, Made in Ireland, Made in Ireland von Wade, eine Moko Line von Wade Ireland, und a Anzahl anderer Kombinationen.

Die besten Whimsies

Die besten Stücke sind in perfektem Zustand mit scharfen Formenlinien und ohne Späne oder Glasurrisse. Die Formen wurden viele Male wiederverwendet, deshalb haben einige Figuren keine scharfe Definition und diese sollten vermieden werden. Die Farben variieren von einer einfachen goldenen Glasur zu einer goldenen Glasur mit hinzugefügten Farben und der unverwechselbaren irischen Wade-Blau / Gold-Glasur. Ältere Whimsies und neu in Auftrag gegebene Stücke haben helle, klare Farben.

Eine Leidenschaft für Wade

Red Rose schätzt, dass mehrere Millionen Wade Whimsies allein durch ihre Verbreitung im Umlauf sind. Diese Verfügbarkeit und die anfänglichen niedrigen Kosten - Whimsies waren beim Kauf einer Kiste Tee kostenlos - bedeutet, dass Whimsies in den USA, Kanada und Großbritannien weit verbreitet sind. Viele Clubs existieren, einschließlich eines "offiziellen Sammler" Clubs, der von Wade gesponsert wird. Es gibt Gruppentreffen für Wade-Sammler überall. Mehrere Preisführer sind verfügbar und neue Sammler sollten sie konsultieren.

Wade-Stücke sind leicht überall dort zu finden, wo sich Teetrinker versammeln. Sie sind auch weit verbreitet bei eBay und bei Wadefests und anderen Sammlerversammlungen erhältlich. Sie können in Secondhand-Läden, Hofverkäufen, Ramschläden, Antiquitätenläden und lokalen Online-Verkaufsseiten gefunden werden. Die Preise variieren stark, so dass einige Recherchen vor dem Kauf durchgeführt werden müssen.

Schau das Video: Wade Figurines

Lassen Sie Ihren Kommentar