Detaillierung einer vorbildlichen Railroad Crossing

Wir sehen immer wieder Bahnübergänge, hören aber oft nicht auf, all die kleinen Details zu bemerken, die jedes einzigartig machen. Neben den offensichtlichen Unterschieden wie der Art der verwendeten Warnsignale gibt es viele Details, die Sie anpassen können, um einen bestimmten Prototyp besser zu replizieren.

Bahnübergang - Übersicht

Selbst ein einfacher Bahnübergang birgt bei näherer Betrachtung eine Vielzahl von Details.

Diese einfache Kreuzung Installation auf der alten Baltimore und Ohio Mainline in Fairhope, Pennsylvania ist typisch für Tausende von ähnlichen Überfahrten in Nordamerika.

Die Landstraße ist leicht befahren. Die Schienen sehen im Durchschnitt etwa zwei Dutzend Züge pro Tag. Berge und Kurven auf der Straße und auf den Schienen machen die Sicht zu einem Problem und rechtfertigen die automatischen Warnlichter.

Kreuz Bucks

Die Crossbuck- und Warnlichter spielen eine praktische und wichtige Rolle, sind aber auch zu zeitlosen Symbolen der Eisenbahn geworden.

In Nordamerika sind die meisten öffentlichen Straßenübergänge durch ein ähnliches Warnzeichen geschützt. Die bekannten "X" -förmigen Zeichen sind zu einem Markenzeichen der Eisenbahn geworden. Weniger Standard sind die Warnlichter, Glocken und Tore, die oft die Crossbucks begleiten.

Beachten Sie, dass die Lichter in Abhängigkeit von der Richtung der Straße in mehreren Winkeln positioniert werden können. Diese spezielle Probe scheint auch in irgendeine Art von Missgeschick verwickelt gewesen zu sein ... die Lichter zeigen normalerweise nicht nach unten!

Von einfachen Schildern bis zur Arbeit ... MEHR Licht und Tore, eine große Auswahl an Crossbucks und Warnschildern stehen in jeder Größenordnung zur Verfügung. Bei der Auswahl des richtigen für Ihre Installation sollten Sie die Verkehrspegel auf den Schienen und auf der Straße berücksichtigen.

Vorwarnzeichen

Wie der Kreuzbock an der Kreuzung selbst ist auch das Vorwarnzeichen für Bahnübergänge ein Symbol der Eisenbahn und eine Warnung an die Autofahrer.

Mehrere hundert Fuß von der eigentlichen Kreuzung entfernt, warnen vorgerückte Warnsignale die Autofahrer vor der bevorstehenden Kreuzung. Es gibt viele Variationen des amerikanischen Standardzeichens, die hier zu sehen sind. Viele Male sind diese Zeichen nicht einmal von der tatsächlichen Kreuzung sichtbar. Modellierer komprimieren diese Abstände häufig in ihren Layouts.

Straßenmarkierungen können mit einem Aufkleber, trockenen Transferstreifen und Buchstaben oder durch Erstellen einer Schablone und eines Gemäldes neu erstellt werden.

Relaisschränke

Schränke wie diese beherbergen die Elektronik, um einen Zug zu erkennen und die Warngeräte automatisch zu aktivieren.

Die gesamte elektrische Hardware zum Aktivieren der Kreuzungsvorrichtungen muss irgendwo untergebracht sein. Geräteschränke dieser Art sind in vielen Formen und Größen erhältlich, abhängig von der Komplexität der Installation. Die Schränke sind oft mit einem Kreuzungsnamen, einem Meilenstopp oder anderen Kennzeichen markiert.

Kommerzielle Gussstücke sind in vielen Maßstäben für solche Schränke erhältlich. Neben Straßenübergängen können ähnliche Strukturen an Signalen, Gerätedefektdetektoren und anderen Eisenbahninstallationen gefunden werden.

Erkennungsschaltungen

An den Schienen befestigte Drähte ermöglichen der Kreuzung, einen entgegenkommenden Zug zu erkennen.

Warnlichter und Tore sind auf elektrische Schaltkreise angewiesen, die den Zug automatisch aktivieren und deaktivieren können. Einige moderne Schaltungen können nicht nur einen sich nähernden Zug erkennen, sondern auch ihre Geschwindigkeit beim Aktivieren des Schutzes berücksichtigen. Ungeduldige Autofahrer, die auf einen langsamen Zug warten, sind eine Einladung zum Desaster.

Die sichtbaren Details eines Erfassungssystems sind nichts anderes als ein paar Drähte, die in angemessenen Abständen an den Schienen angebracht sind. Diese könnten leicht mit kleinen Drähten modelliert werden, aber der Effekt ... MORE lohnt sich in kleineren Maßstäben nicht. Auffälliger wird es sein, ein Erfassungssystem in Übereinstimmung mit den Kreuzungssignalen zu modellieren. Mehrere sind verfügbar, um Lichter, Glocken und Tore auf einzelnen und mehreren Spuren zu behandeln.

Straßenkreuzung - Gummi

Die Flansche an dieser Asphaltstraße sind durch Gummischutz geschützt.

Selbst in der Kreuzung selbst gibt es eine große Vielfalt an Materialien, die zum Schutz der Schienen und der Flansche für die Räder verwendet werden. An dieser Probenkreuzung können zwei verschiedene Typen gefunden werden. Track 1 verfügt über eine kleine Gummidichtung.

Die Gummidichtungen sind klein genug, um durch Anstreichen von Asphaltstraßen nachgebaut zu werden. Einige Kreuzungen haben größere Gummiplatten, die den gesamten Abstand zwischen den Schienen und entlang der Außenseite der Schienen abdecken. Kommerzielle Teile sind für diese in ... MEHR mehrere Skalen verfügbar.

Straßenkreuzung - Holz

Holzbinder schützen die Schienen und Flansche auf dieser Strecke durch eine Asphaltstraße.

Spur 2 dieser Kreuzung verwendet Holzbindungen, um den Flansch zu schützen. Holzstreifen könnten verwendet werden, um diese Kreuzung wieder herzustellen. Wie Gummiteile werden auch Massivholzkreuzungen häufig gesehen.

Der Prototyp kümmert sich nicht um Mischtechnologien, warum sollten Sie? Die auf der Straße angebrachten Zahlen helfen den Arbeitskräften, die richtige Spur zu erkennen, wenn sie Schienenfahrzeuge aufstellen.

Lassen Sie Ihren Kommentar