Mosaic Zubehör und Werkzeuge

Bevor Sie mit der Herstellung von Mosaiken beginnen können, müssen Sie einige grundlegende Materialien und Werkzeuge zusammenstellen.

Ganz gleich, wie ausgefallen oder einfach Ihr Mosaik sein soll, es gibt vier Hauptzusätze, die Sie brauchen:

  1. Eine Basis: Dies ist der Punkt, an dem Sie das Mosaik erstellen werden. Dies kann etwas wie eine Tischplatte, ein Trittbrett oder ein Stück Sperrholz sein. Es kann alles sein, aber etwas mit einer flachen, harten Oberfläche.
  2. Tesserae: Ihre Tesserae sind die kleinen Gegenstände, die Sie für Ihr Mosaikdesign verwenden. Traditionell sind dies farbige Murmeln, Glasstücke, Keramikfragmente oder kleine Fliesen. Sie können jedoch alles verwenden, was Ihnen gefällt.
  3. Klebstoff: Dies bringt die Tesserae an die Basis. Abhängig von der Methode, die Sie wählen, kann dies entweder ein Mosaikkleber oder Ihre Fugenmasse sein.
  4. Fugenmasse: Dies ist eine zementartige Mischung, die verwendet wird, um die Lücken zwischen den Mosaiksteinchen in einem Mosaikprojekt zu füllen. Es kann auch als Klebstoff verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten von Fugen, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige für Ihr Projekt wählen. Lesen Sie die Etiketten. Einige sind für draußen, manche für drinnen; einige für kleinere Lücken, andere für größere Lücken.

Andere Gegenstände, die Sie benötigen, hängen von Ihrem Projekt und den von Ihnen ausgewählten Mosaiksteinen ab. Der einfachste Weg, um ein Mosaik-Handwerk zu machen, ist Tesserae zu kaufen. Die meisten Bastelgeschäfte verkaufen eine große Auswahl an Objekten in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben, die wie sie sind verwendet werden können. Wenn Sie Gegenstände, die Sie als Tesserae in Ihrem Haus haben, verwenden möchten, benötigen Sie möglicherweise ein paar Werkzeuge:

  • Fliesenschneider: Es wird zum Schneiden größerer Keramikfliesen verwendet.
  • Glasschneider: Dies wird verwendet, um große Glasstücke zu schneiden.
  • Zangen: Dieses Werkzeug wird zum sauberen Brechen kleiner Stücke von Fliesen oder manchmal Glassteinchen verwendet.
  • Hammer: Mit einem Hammer können Töpferwaren, Porzellan, CDs und andere Gegenstände, die Sie in Mosaiken verwenden können, zerschlagen werden. Das Objekt, das mit dem Hammer geschlagen werden soll, sollte in ein altes Handtuch oder einen Kissenbezug gewickelt werden, damit die Teile nicht herumfliegen.

Natürlich gibt es auch einige grundlegende Bastel- und Sicherheitsartikel, die du brauchst:

  • Arbeitshandschuhe: Verwenden Sie diese, um Ihre Hände beim Auseinanderbrechen von Steinchen und auch beim Arbeiten mit Fugenmörtel zu schützen.
  • Schutzbrille: Wird verwendet, um Ihre Augen zu schützen, während Tesserae auseinander gebrochen werden.
  • Latex handschuhe: Die Verwendung dieser ist optional; Sie können bei der Handhabung von Fugenmörtel verwendet werden. Lesen Sie das Etikett des spezifischen Fugenmörtels, den Sie kaufen, hinsichtlich der Sicherheitsmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten.
  • Staubmaske: Dies sollte getragen werden, um sich beim Arbeiten mit dem Mörtel in Pulverform zu schützen.
  • Wachspapier und Zeitung: Verwenden Sie diese Gegenstände, um Ihre Arbeitsfläche abzudecken, da dies ein sehr unordentliches Handwerk sein kann.
  • Rührstab: Ein Farbrührstäbchen eignet sich hervorragend zum Mischen von Fugenmörtel.
  • Eimer: Ich benutze einen alten Eisbecher, um den Mörtel hineinzumischen.
  • Gummi Spatel: Verwenden Sie dieses Werkzeug oder etwas Ähnliches, um den Mörtel auf Ihrem Mosaik zu verteilen. Für ein kleines Projekt können Sie sogar einen Bastelstab verwenden.
  • Putzlappen und / oder Schwämme: Wischen Sie den Mörtel nach dem Auftragen von der Fliesenoberfläche ab.

Das letzte, was Sie benötigen, bevor Sie mit der Erstellung Ihres Mosaiks beginnen, ist ein Muster. Sie können ein Muster kaufen, ein eigenes zeichnen oder einfach ein abstraktes Muster erstellen. Wenn Sie etwas Inspiration suchen, sehen Sie sich diese Ressourcen an:

  • Kostenlose Mosaikmuster:Finde viele Muster, die du herunterladen kannst. Die meisten von ihnen sind sogar kostenlos.
  • Kostenlose Malvorlagen:Malvorlagen machen manchmal tolle Muster für Mosaike und andere Handwerke. Suchen Sie nach Malvorlagen, die grundlegende Formen und nicht zu viel Detail haben.

Sobald Sie Ihre Vorräte gesammelt haben, können Sie Ihr Mosaikprojekt starten.

Schau das Video: Watchliste erstellen in Mosaic

Lassen Sie Ihren Kommentar