Wood Shop Zubehör Jeder Woodworker sollte haben

Während jeder anfängliche Holzarbeiter sein Budget auf die Holzbearbeitungswerkzeuge konzentriert, die zur Ausstattung des Ladens notwendig sind, gibt es eine Reihe von Ladenzubehör, die nicht nur nützlich, sondern in einigen Fällen absolut notwendig sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Top-Shop-Accessoires für jeden Holzladen. Wie Sie sehen werden, sind einige dieser Dinge, die Sie selbst bauen können, während andere Werkzeuge sind, die nicht immer mit Holzbearbeitung verbunden sind, aber dennoch nützlich in der Holzwerkstatt.

Holzarbeiterbank mit Schraubstock

Wahrscheinlich das handlichste Geschäft Zubehör in dieser Liste wäre die Holzarbeiterbank, komplett mit einem Schraubstock. Die Bank ist ein stabiler Tisch mit einer dicken Hartholzplatte. In der Oberseite befinden sich eine Reihe von Löchern, die zur Aufnahme von Bankhunden ausgelegt sind, die wenig mehr als Stifte sind, die bei Bedarf von Loch zu Loch bewegt werden können. Das Ende der Bank hat den oben erwähnten Schraubstock, der zusammen mit den Bankhunden arbeitet, um Stücke für den Holzarbeiter fest zu halten.

Portable Ladentisch

Das wahrscheinlich nützlichste Ladenzubehör ist ein großer Arbeitstisch. Ich benutze gerne einen tragbaren Tisch, der bei Bedarf im Laden bewegt werden kann. Diese spezielle Tabelle, die Sie durch Klicken auf den obigen Link erstellen können, ist leicht, aber robust und hat einziehbare Rollen. Wenn Sie den Tisch bewegen möchten, heben Sie einfach jedes Ende an und die Rollen arretieren, damit der Tisch rollen kann. Sobald Sie es in Position gebracht haben, ziehen Sie die Schnur an jedem Ende und die Rollen ziehen sich zurück, so dass sich der Tisch nicht bewegt.

Säge Pferde

Jeder Schreiner oder Holzarbeiter hat irgendwann ein Paar Sägeböcke benötigt. Ich habe sie für Hunderte von Aufgaben verwendet, unter anderem als stabile Basis für eine Tischsäge. Dieser Satz von Sägenpferden ist stapelbar, sehr solide (sie werden bis zu 500 Pfund halten, wenn sie richtig gebaut sind) und sehr einfach und billig zu bauen. Sobald Sie ein Set haben, finden Sie Hunderte von Anwendungen für sie, nicht nur in der Holzwerkstatt, sondern auch im Haus.

Werkzeugaufbewahrung

Sobald Sie angefangen haben, eine Reihe von Hand- und Elektrowerkzeugen zu sammeln, benötigen Sie einen Platz, um sie zu speichern, wenn sie nicht verwendet werden. Ganz gleich, ob Sie sich für einen Schrank mit Schränken oder Schubladen entscheiden oder nur ein Regalsystem, um diese zu verstauen, Sie müssen ein System entwickeln, das für Ihr Ladenlayout geeignet ist.

Klammern

Wenn ein Hund der beste Freund des Menschen ist, sind Klammern der beste Freund eines Holzarbeiters. Klammern (Stange, Rohr, Schraubstock, etc.) sind nicht unbedingt billig (so viel wie $ 50 pro Stück), aber wenn es ein Axiom der Holzbearbeitung gibt, ist es, dass Sie NIEMALS genug Klammern haben können. Versuchen Sie, regelmäßig ein paar zu Ihrem Stall hinzuzufügen, wann immer Sie es sich leisten können.
Eine einfache Klammerspeicherlösung ist ein 2x4 horizontal auf einer Ladenwand montiert. Legen Sie ein Ende jeder Klemme auf das Brett, und das andere Ende baumelt darunter und ruht an der Wand.

Staubsammlung und Shop-Staubsauger

Um Ihr Geschäft sauber zu halten, investieren Sie in ein großes, gut gebautes Geschäftsvakuum. Die meisten Maschinen und einige Elektrowerkzeuge haben Anschlüsse zum Anschließen eines Vakuums, um den Staub im Laden zu kontrollieren. Zusätzlich können Sie es als Standard-Nass- / Trockensauger verwenden.
Je weiter Sie mit der Ausstattung Ihres Shops fortfahren, desto besser können Sie eine anspruchsvollere Form der Staubsammlung in Betracht ziehen. Einige Hersteller bieten Staubsammelsysteme mit Kanälen im gesamten Shop an. Diese Arten von Systemen erleichtern das Atmen im Geschäft.

Schleifmaschine

Wenige Leute denken an einen Bankschleifer als Holzbearbeitungswerkzeug. Nun, technisch gesehen haben sie Recht. Jedoch kann eine Tischschleifmaschine für eine Anzahl von Aufgaben von unschätzbarem Wert sein, insbesondere, um Meißel und andere Werkzeuge scharf zu halten. Sie sind billig (ironischerweise etwa genauso teuer wie eine sehr gute Klemme), aber sie sind eine nützliche Ergänzung für jeden Holzladen.

Federbretter

Ein Federbrett ist so konstruiert, dass es Material gegen einen Schneidkopf hält, sei es ein Tischsägeblatt oder ein Stück auf einem Frästisch, wenn es durch das Werkzeug geführt wird. Federbretter sind von unschätzbarem Wert, wenn komplizierte Schnitte ausgeführt werden, wie z. B. das Führen einer gebördelten Kante auf einem Brett.
Federbretter können im Handel erworben werden, aber ich habe nie einen Grund gefunden, sie zu kaufen, weil sie mit Schrottmaterialien so schnell und einfach hergestellt werden können.

Jigs

Jigs sind im Geschäft von unschätzbarem Wert, und in den meisten Fällen können Sie sie selbst erstellen. Jigs sind einfach hausgemachte Werkzeuge, die Ihnen helfen, bestimmte Formen zu schneiden.

Zum Beispiel stellt eine Plattenschneidevorrichtung sicher, dass eine Platte quadratisch zur unteren Kante der Platte geschnitten wird. Eine Kreisschneidevorrichtung ermöglicht es Ihnen, perfekte Kreise aus dem Vorrat zu schneiden. Eine sich verjüngende Vorrichtung lässt Sie konische Beine auf einer Tischsäge schneiden. Es gibt viele andere Jigs, die du bauen kannst, und ich bin mir sicher, du wirst jeden für den zukünftigen Gebrauch behalten.

Schau das Video: MODULAR 5 in ONE MULTI workbench turns a bedroom into a workshop WITHIN MINUTES

Lassen Sie Ihren Kommentar