Einen unsichtbaren Reißverschluss nähen - Schritt für Schritt Foto Verbesserte Anleitung

Bereiten Sie sich darauf vor, einen unsichtbaren Reißverschluss zu installieren

Drücken Sie das Reißverschlussband flach.

Ein unsichtbarer Reißverschluss ist ein Reißverschluss, der in einer Naht versteckt ist. Der einzige Teil des Reißverschlusses, der gesehen wird, ist ein schmaler Reißverschluss. Ein unsichtbarer Reißverschluss ist nicht so genäht, wie normale Reißverschlüsse eingenäht sind. Mit einem unsichtbaren Reißverschluss muss man sich keine Gedanken über das gerade Absteppen des fertigen Reißverschlusses machen.

  • Ein unsichtbarer Reißverschluss, der dem verwendeten Stoff sehr nahe kommt.
  • Ein Bügeleisen und Bügelbrett
  • Das Kleidungsstück, in das der Reißverschluss eingenäht wird ohne die Naht wird genäht.
  • Ein unsichtbarer (oder versteckter) Reißverschlussfuß für Ihre Nähmaschine

Lesen Sie die Anweisungen zu Ihrem unsichtbaren Reißverschluss und Reißverschlussfuß.

Bereite den Reißverschluss vor

  • Der erste Schritt ist, den Reißverschluss zu öffnen.
  • Drücken Sie das Reißverschlußband gut durch, indem Sie den offenen Reißverschluss mit dem Reißverschluss nach unten auf das Bügelbrett legen.
  • Verwenden Sie die Spitze des Reißverschlusses, um unter die Spulen zu gelangen, und bügeln Sie das Reißverschlussband flach.
  • Bei Bedarf - Drücken Sie auf den Stoff, an dem der Reißverschluss in die Naht eingenäht wird.

Die erste Seite

Vorbereiten, die erste Seite eines unsichtbaren Reißverschlusses zu nähen.

Mit dem Reißverschluss noch offen und das Reißverschlussband flach;

  • Legen Sie den Reißverschluss mit der Vorderseite nach unten auf die rechte Seite des Stoffes.
  • Bringen Sie das Reißverschlussband in den Bereich, in den Sie den Reißverschluss nähen werden.
  • Messen Sie die Nahtzugabe von der Stoffkante bis zur Reißverschlussspule. Ihr Ziel ist, dass die Nahtzugabe mit dem Muster und der Länge des Reißverschlusses übereinstimmt.
  • Stecken Sie das Reißverschlussband an Ort und Stelle. (Entfernen Sie die Stifte, wenn Sie nähen, nähen Sie sie nicht über die Stifte!) Wenn Sie beim Nähen Probleme haben, die Stifte zu entfernen, nehmen Sie sich Zeit, um das Reißverschlussband in die richtige Position zu bringen.

Den unsichtbaren Reißverschluss nähen

An der Nähmaschine, Nähen eines unsichtbaren Reißverschlusses.
  • Richten Sie Ihre Nähmaschine mit Ihrem unsichtbaren oder verdeckten Reißverschlussfuß ein.
  • Ziehen Sie die Nähmaschinennadel mit dem Handrad (Teile einer Nähmaschine) vorsichtig nach unten, um sicherzustellen, dass Ihre Nadel den Nähfuß freigibt.
  • Platzieren Sie die Reißverschlussspule unter dem Reißverschlussfuß, so dass die Nähte direkt neben der Reißverschlussspule auf dem Reißverschlussband liegen.
  • Nähen Sie die gesamte Länge des Reißverschlusses an Ort und Stelle, entfernen Sie die Stifte, wie Sie zu ihnen kommen, ohne darüber zu nähen.

Die zweite Seite des Unsichtbaren

Vorbereiten der zweiten Seite des unsichtbaren Reißverschlusses.
  • Legen Sie den Reißverschluss, ziehen Sie die Seite nach unten) auf der rechten Seite der Stoffkante, die die fertige Naht erstellen wird.
  • Messen Sie und stecken Sie sie fest, wie Sie es für die erste Seite des Reißverschlusses getan haben.
  • Kehren Sie zur Nähmaschine zurück und nähen Sie die zweite Seite des Reißverschlussbandes auf die gleiche Weise wie die erste Seite.

Hinweis:Wenn Sie eine Naht haben, die die Naht schneidet, die den unsichtbaren Reißverschluss hält, lesen Sie unbedingt "Passende Nähte beim Nähen in einen unsichtbaren Reißverschluss"

Die verbleibende Naht nähen

Nähen der verbleibenden Naht nach dem Nähen eines unsichtbaren Reißverschlusses.
  • Schließen Sie den Reißverschluss.
  • Passen Sie die Nähte der genähten Seiten des Reißverschlusses so an, wie Sie die Nähte ausrichten würden, um eine Nahtlinie zu erzielen. (Wie man Nähte und Nahtlinien beim Nähen anpasst)
  • Pin oder baste die passenden Nähte an Ort und Stelle.
  • Legen Sie den normalen Reißverschlussfuß auf Ihre Nähmaschine.
  • Legen Sie den Stoff unter den Nähfuß und richten Sie die Nadel auf die Nähte an der Unterseite des unsichtbaren Reißverschlusses aus.
  • Nähen Sie die Nahtlinie, bis Sie den unsichtbaren Reißverschluss entfernen.
  • Legen Sie einen normalen Fuß auf Ihre Nähmaschine und beenden Sie die Naht.

Nähen Sie einen Nahtabschluss

Ein Zickzack-Naht-Finish, das am Rande der Nahtzugabe genäht wird.
  • Nähen Sie eine Nahtzugabe auf die Nahtzugaben der gesamten Naht, unter dem Reißverschluss und unterhalb des Reißverschlusses, um das Ausfransen von Fäden zu verhindern, die sich in einem Reißverschluss verklemmen und Ihre Naht schwächen können. (Auswahl einer Naht Finish)

Lassen Sie Ihren Kommentar