Was ist ein Numismatiker?

Professioneller Numismatiker Bob Campbell von All about Coins Inc.

Definition

EIN Numismatiker ist eine Person, die Münzen, Papiergeld und verwandte Gegenstände wie Medaillen, Auszeichnungen und andere Gegenstände, die als Tauschinstrumente verwendet werden, studiert und / oder sammelt. Zusätzlich wird der Numismatiker die Geschichte der Objekte, die er sammelt, recherchieren. Am häufigsten das Wort Numismatiker bezieht sich auf eine Person, die Münzen studiert und sammelt. Dies kann Münzhändler, Forscher und Historiker umfassen, die sich speziell auf Münzen und Papiergeld konzentrieren.

Sammeln gegen Akkumulieren

Viele Menschen sammeln eine Vielzahl von verschiedenen Objekten. Dazu gehören Kunst, Briefmarken, Spielzeuge, Steine ​​/ Mineralien, Steppdecken, Baseballkarten, Comicbücher, Puppen, Bierdosen, Actionfiguren usw. Was die Numismatik von anderen Sammlertypen unterscheidet, ist, dass das Geld eine gewisse universelle Anziehungskraft ausübt.

Viele Leute haben ein Glas oder können auf ihrer Kommode oder Countertop, in dem sie ihren Taschenwechsel jeden Abend einzahlen. Dies macht sie nicht zu einem Numismatiker oder Münzsammler. Dies ist eher eine Ansammlung von Münzen als eine Sammlung.

Ein Münzsammler wird Zeit damit verbringen, seine Sammlung in bestimmte Kategorien zu organisieren. Dazu gehören Typensets, Datums- und Münzsätze, Jahressätze und Gedenkmünzen, um nur einige zu nennen. Der Münzsammler wird seine Sammlung in Alben, Ordnern oder in speziellen Fällen organisieren. Zusätzlich wird der Münzsammler die Münzen in seiner Sammlung katalogisieren und beschriften.

Der Sammler gegen den Numismatiker

Obwohl ein Münzsammler Zeit und Mühe aufwenden wird, um seine Sammlung zu organisieren, wird der Numismatiker über das Organisieren seiner Münzsammlung hinausgehen. Der Numismatiker wird Zeit verbringen, um die Geschichte der Münze und die Geschichte der Gesellschaft um die Zeit der Prägung der Münze zu erforschen. Viele Bücher wurden über Münzen geschrieben, die von antiken Münzen bis zu modernen US-Münzen reichen. Darüber hinaus gibt es viele Online-Ressourcen, die Sie mit der Geschichte Ihrer Münzen versorgen können.

Diese historische Erkenntnis verleiht der Sammelreise für den Numismatiker einen persönlichen Wert. Wenn Sie darüber nachdenken, wenn Sie eine Münze halten, halten Sie die Geschichte in der Hand. Eine amerikanische Münze, die im späten 18. Jahrhundert geprägt wurde, könnte von einem der Patrioten, die den Unabhängigkeitskrieg führten, benutzt worden sein. In der Tat können einige Münzen zu Benjamin Franklin zurückverfolgt werden.

Forschung ist ein wichtiger Teil der Numismatik. Eine Möglichkeit zu wissen, ob Sie von einem Münzsammler zu einem Numismatiker geworden sind, ist, wenn Sie mehr Bücher auf Münzen haben, dann haben Sie Münzen. Der Aufbau einer numismatischen Bibliothek, die sich auf die Arten von Münzen konzentriert, die Sie sammeln, wird Sie auf Ihrem Weg zum echten Numismatiker anregen.

Beispiel Verwendung

EIN Numismatiker kennt nicht nur den Wert der Münze, sondern kennt auch die Geschichte, die sie umgibt.

Siehe auch

Numismatik

Schau das Video: Warum diese 1€ Münzen 500€ wert sind

Lassen Sie Ihren Kommentar