Katalogisieren Ihrer M├╝nzsammlung

Eine der Eigenschaften, die "Münzsammler" von "Münzakkumulatoren" unterscheidet, ist, dass sie gezwungen sind, ihre Münzsammlungen zu katalogisieren. Ein wichtiger Bestandteil des Münzsammelns ist das Führen einer schriftlichen Aufzeichnung in Form eines Katalogs. Es gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit zu sehen, was Sie derzeit besitzen, sondern auch die Fähigkeit, Ihre zukünftigen Münzsammelziele zu kartografieren, so dass Sie die notwendigen Münzen für Ihre Sammlung erhalten.

Ein gepflegter und gepflegter Katalog Ihrer Münzsammlung wird in Zukunft nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Erben zugute kommen.

Bedeutung der Katalogisierung

Die Bedeutung der Katalogisierung Ihrer Münzsammlung kann nicht überbetont werden. Wie mir ein Veteranen-Münzsammler einmal sagte: "Wir sind nur Verwalter dieser Miniaturkunstwerke. Wir werden sie nicht mitnehmen, wenn wir diese Erde verlassen, deshalb müssen wir sie für zukünftige Generationen bewahren." Eine ordnungsgemäß katalogisierte Münzsammlung erleichtert es Ihren Erben, Ihre Münzsammlung zu liquidieren, wenn sie sie nicht für sich behalten möchten.

Ihr Münzsammlungskatalog sollte genau aufführen, was in Ihrer Sammlung enthalten ist, was Sie dafür bezahlt haben und vielleicht, was es heute wert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Erben nicht abgerissen werden, wenn sie Ihre Münzsammlung verkaufen, weil sie eine ungefähre Vorstellung davon haben.

Darüber hinaus gibt es auch rechtliche Implikationen.

Die IRS benötigt Aufzeichnungen, die die Kauf- und Verkaufsinformationen für jede Ihrer Münzen für Steuerzwecke unterstützen. Wenn Sie oder Ihre Erben gehen, um eine Münze zu verkaufen, wenn der ursprüngliche Kaufpreis oder Wert nicht aufgezeichnet wird, dann wird der IRS davon ausgehen, dass jeder Betrag über Nennwert Profit ist und besteuert werden kann.

Es ist angebracht, eine erhaltene Münze als Geschenk zum aktuellen Marktwert für Steuerzwecke zu erfassen. Obwohl ich kein Steuerberater oder Steuerberater bin, haben mir diese Richtlinien im Laufe der Jahre gute Dienste geleistet.

Möglichkeiten, Münzsammlungen zu katalogisieren

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Münzsammlung zu katalogisieren. Einige Leute entscheiden sich, ihre Münzsammlung Transaktionen auf 3 x 5 Karten in einer Zigarrenkiste gespeichert aufzuzeichnen. Andere verwenden hochentwickelte Computersoftware, die zu Bewertungszwecken mit Münzsammeldatenbanken verbunden ist. Es gibt keinen einzigen besten Weg, Ihre Sammlung zu katalogisieren. Sie sollten auswählen, welche Methode Sie mit den Informationen versorgt, die Sie benötigen, und eine, die Sie verwenden möchten. Im Folgenden finden Sie einige der gängigeren Methoden, mit denen Menschen ihre Münzsammlungen katalogisieren.

1. Notizbuch

Ein einfaches Spiral-oder Drei-Ring-Notebook kann die Arbeit sehr effektiv für eine kleine Münzsammlung. Mit einem Lineal und einem Stift können Sie Spalten erstellen, um die Informationen einzugeben, die Sie verfolgen müssen. Sie können so kreativ sein, wie Sie möchten, und so viele Informationen verfolgen, wie Sie möchten, aber im Folgenden finden Sie eine Liste der grundlegenden Informationen, die für alle Münzen aufgezeichnet werden sollten:

  • Land
  • Jahr
  • Münzzeichen
  • Vielfalt
  • Bezeichnung oder Art
  • Klasse
  • Menge (d. H. "50" für eine Cent-Rolle)
  • Kaufdatum
  • Kaufpreis
  • Datum verkauft
  • Verkaufspreis

2. Checkliste

Eine andere Möglichkeit, Ihre Münzsammlung zu katalogisieren, während Sie gleichzeitig planen, welche Münzen Sie als nächstes erwerben möchten, ist die Verwendung einer Münzsammel-Checkliste. Im Gegensatz zu einem Notizbuch, das frei formatiert ist und keine ersten Informationen liefert, sind die Checklisten nach Typ, Bezeichnung, Jahr und Münzzeichen für jede Serie von US-Münzen geordnet.

Leider enthalten einige von ihnen nicht die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Erben oder die IRS, wenn es an der Zeit, Ihre Münzen zu verkaufen. Diese Informationen sollten hinzugefügt werden, wenn Ihre Prüfliste keinen Bereich zum Aufzeichnen dieser Informationen enthält. Whitman Publishing hat das offizielle Red Book: Checkliste und Rekordbuch der amerikanischen und kanadischen Münzen.

Klicken Sie auf den Link "Preis vergleichen", um den niedrigsten Preis zu finden, oder laden Sie eine der unten aufgeführten kostenlosen Versionen herunter.

Finde den niedrigsten Preis für die Offizielles Red Book: Checkliste und Rekordbuch der US-amerikanischen und kanadischen Münzen: Vergleiche Preise

3. Tabelle

Wenn Sie Zugriff auf einen Computer und ein einfaches Tabellenkalkulationsprogramm (z. B. Microsoft Excel) haben, können Sie damit Ihre Münzsammlung und alle Ihre Kauf- und Verkaufsinformationen verfolgen. Dies erleichtert das Hinzufügen und Löschen von Zeilen, das Sortieren Ihrer Sammlung und die sofortige Berechnung des Gesamtwerts Ihrer Münzsammlung. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Informationen erfassen, an denen andere möglicherweise nicht interessiert sind. Sie können dies tun, indem Sie einfach eine Spalte zu Ihrer Tabelle hinzufügen.

Sie können für jeden Ihrer Münzordner, Alben, Sammlungen usw. Registerkarten erstellen. Benennen Sie jede Registerkarte wie Ihren Sammlungstitel. Dies wird es Ihren Erben erleichtern, Ihr Münzalbum mit der Tabelle zu vergleichen, die Details darüber enthält. Wenn Sie beispielsweise ein Dansco Peace Silver Dollar-Album haben, möchten Sie vielleicht Ihren Tab "Dansco Peace Silver Dollars" nennen.

In jeder Registerkarte können Sie Informationen verfolgen, die für die Identifizierung und Katalogisierung Ihrer Sammlung wichtig sind. Solche Informationen sollten beinhalten:

  • Jahr
  • Münzzeichen
  • Vielfalt
  • Bezeichnung oder Art
  • Klasse
  • Menge (d. H. "50" für eine Cent-Rolle)
  • Kaufdatum
  • Kaufpreis
  • Datum verkauft
  • Verkaufspreis

Sie können laufende Summen am oberen oder unteren Ende einzelner Spalten hinzufügen, um den Gesamtwert Ihrer Sammlung für dieses Blatt zu verfolgen. Ich würde empfehlen, die Summen an den Anfang der Spalten zu setzen, so dass beim Hinzufügen von Elementen zu Ihrer Sammlung am Ende der Tabelle die Summenfunktionen in dieser bestimmten Zelle nicht überschrieben werden.

4. Software

Die vierte Option und die beste Option ist der Kauf von Software, die speziell für Münzsammler geschrieben wurde.Es gibt viele verschiedene Optionen für Münzkatalogsoftware auf dem Markt heute. Einige sind kostenlos, einige sind sehr günstig ($ 20- $ 30) und einige sind ein bisschen teurer.

Meine Erfahrung mit Software hat mir gezeigt, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Worauf sollten Sie bei der Münzkatalog-Software achten: benutzerfreundliche, intuitiv zu bedienende Bildschirme, die Möglichkeit, Ihre Sammlungen nach Ihren Wünschen zu organisieren, aktuelle Preisinformationen herunterzuladen und Ihre Münzsammlung automatisch zu aktuellen Marktpreisen zu bewerten. Das letzte und wichtigste Merkmal, nach dem Sie suchen, ist eine voll funktionsfähige Testversion oder eine Geld-zurück-Garantie, wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind.

Von den Sammlern, mit denen ich im Laufe der Jahre gesprochen habe, gibt es drei Hauptentwickler von Software zum Sammeln von Münzen. Sie sind:

  • Collector's Assistant von Carlisle Entwicklung
  • Exakte Änderung durch Wild Man Software
  • Coin Elite von Trove Software

Finde den niedrigsten Preis für die Münzsammler-Assistent Software-Programm: Vergleiche Preise

Lesen Sie mehr: Wie Sie Ihre Münzsammlung schützen, bewahren und aufbewahren können

Schau das Video: M├╝nzen sammeln in Deutschland, Europa und Amerika - Interview mit Jeff Starck (Coin World)

Lassen Sie Ihren Kommentar